Erzähl es niemandem!

Registered by boudie-martine of Plön, Schleswig-Holstein Germany on 10/28/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by boudie-martine from Plön, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, October 28, 2017
Willkommen bei Bookcrossing!
Herzlichen Glückwunsch, du hast ein "Buch auf Reisen" gefunden :o)
Und? Bist Du auch begeistert von der Idee der weltweiten kostenlosen Bibliothek?
Viele Spaß beim Lesen, wünsche ich Dir...

Bonjour, bonne lecture et... Bienvenue dans le monde de Bookcrossing !

* * *
Das Buch wurde für Bookcrossing gespendet.
Vielen Dank dafür!

Kurzbeschreibung:
"Dass sie jüdische Wurzeln hat, erfährt Randi Crott erst, als sie erwachsen ist. Und genau wie ihre Mutter 1942 soll auch sie jetzt – über zwei Jahrzehnte nach dem Krieg – mit niemandem darüber sprechen. Bis zum Tode des Vaters bleibt seine Geschichte verborgen. Weggepackt in alten Briefen und Dokumenten.
Mit großer Leidenschaft rekonstruiert die Autorin den Lebensweg ihrer Eltern. Er reicht von der Verfolgung der Juden in Deutschland über die deutsche Besatzung in Norwegen bis hin zu den Problemen der Vergangenheitsbewältigung nach dem Krieg. "

Wieder ein wunderschönes Buch, das ich dank BookCrossing kennenlernen durfte.

Da ich nichts von der deutschen Besatzung in Norwegen wusste, war es mir am Anfang etwas zu viele Infos und Daten. Dann hat mich die unglaublich schöne und wahre Geschichte gepackt, und ich konnte nicht aufhören zu lesen. Was für ein mutiges und vertrauensvolles junges Paar!
Durch den Wechsel zwischen der erschreckend sachlichen Formulierung der Anweisungen aus Berlin und den emotionalen Berichte der betroffenen Personen ist es Randi Crott gelungen, sowohl die Grausamkeit dieser Periode als auch die Großartigkeit der Liebesgeschichte spannend rüber zu bringen. Eine gelungene Mischung aus gut recherchierter Arbeit und persönlichem Tagebuch. Mir gefallen auch die Differenzierung in der reinen Beschreibung der Tatsachen und die feinfühligen Kommentare der Hauptprotagonisten. Nicht alle waren böse. Ich kann die gemischten Gefühle der Autorin sehr gut verstehen: für Norwegen, gegen Deutschland und den Nazis, aber für ihr deutschen Vater.
Die Geschichte hat mich sehr beeindruckt. Am Ende habe ich wieder den Anfang des Buchs gelesen und konnte es noch besser verstehen.
Dann habe ich im Internet geschaut und diese Sendung entdeckt:
https://www.zdf.de/gesellschaft/ml-mona-lisa/erzaehl-es-niemandem-liebesversprechen-100.html

Journal Entry 2 by boudie-martine at Naturkost Bistro in Wunstorf, Niedersachsen Germany on Thursday, November 09, 2017

Released 1 yr ago (11/18/2017 UTC) at Naturkost Bistro in Wunstorf, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch nehme ich mit zum Bookcrossing Treffen in Wunstorf.
Na? Wer wird es mitnehmen?
Falls niemand Interesse zeigt, werde ich es meiner Freundin übergeben.

Für die weitere Reise:
@ Buch: gute Reise - lass viel von dir hören
@ Buchfinder/in: Viel Freude mit dem Buch. Wenn du magst, mach einen kurzen Eintrag, dann weiß ich, dass es dem Buch gut geht :o)
Vielen Dank für Deine Bemühungen!

Bei Fragen empfehle ich Dir die Supportseite http://www.bookcrossers.de.
Oder Du kannst Dich auch im „Willkommen + Hilfe“ Forum http://www.bookcrossing.com/forum/14/510414 melden

Sorry für die Fehler, bin Französin... :o)

Edit 20.02.2018:
Das Buch ist heute per Post zurück gekommen. Meiner Freindin hat es gut gefallen. Die 8 Sterne sind von ihr.
Ich werde das Buch zum Treffen in Plön am Samstag 24. Februar mitnehmen.

Journal Entry 3 by ulfie at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Monday, February 26, 2018
Das Buch habe ich beim Meet-up in Plön mitgenommen und auf der Zugfahrt nach Hause schon begonnen – ich glaube auch, dass das eine bereichernde Lektüre wird …

Journal Entry 4 by ulfie at Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Sunday, March 04, 2018
Ein Buch, das mich sehr berührt hat. Zum einen natürlich wegen der Entschlossenheit, mit der Lillian und Helmut um ihre Liebe und eine gemeinsame Zukunft kämpften, zum anderen weil deren Tochter tatsächlich erst nach dem Tod des Vaters die ganze Geschichte erfuhr. Das Nicht-reden-Können/-Wollen, das ja nicht nur in dieser Familie herrschte, hat mich sehr erschreckt, und ich frage mich mal wieder, über welche (Kriegs-)Geschehnisse in meiner Familie der Mantel des Schweigens gebreitet wurde.

Journal Entry 5 by ulfie at Lütt Liv in Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Wednesday, April 04, 2018

Released 1 yr ago (4/4/2018 UTC) at Lütt Liv in Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch geht mit zum Meet-up.

Journal Entry 6 by wingsatay-spiesswing at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Wednesday, April 04, 2018
Ein Thema, das auch mich immer brennend interessiert, ich bin gespannt.

Journal Entry 7 by wingsatay-spiesswing at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Tuesday, April 23, 2019
Die Mischung aus Originaltexten und Nacherzählung hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte keine Ahnung vom Schicksal Norwegens während des 2. Weltkriegs. Am meisten geschockt hat mich die Aufzählung, wieviele Häuser usw. in der Finnmark abgebrannt wurden.
Der Mut Lillians ist ungeheuer. Was sie alles auf sich nimmt, um mit Helmut zusammen zu sein!
Ein sehr beeindruckendes Buch!

Journal Entry 8 by RincewindHH at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Saturday, April 27, 2019
Bei mir

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.