Meine geniale Freundin

by Elena Ferrante | Literature & Fiction |
ISBN: 3518425536 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 10/5/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, October 05, 2017

Dieses Buch … ist ein Fang aus einer BücherboXX und nun (m)eine Spende für Bookcrossing … Mein eigenes Gewinner-Exemplar ist noch unregistriert auf dem (mehrfach umgeräumten) Bücherregal.

Alles muss raus! Es stehen Sanierungsabeiten an. Daher werden jetzt alle Bücher registriert. Mal sehen, was weiter wird.

Wunschbuch von akireyvonne


Zum Buch | Verlagsinformationen
Band 1 der Neapolitanischen Saga (Kindheit und frühe Jugend)

Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Und sie werden es ihr ganzes Leben lang bleiben, über sechs Jahrzehnte hinweg, bis die eine spurlos verschwindet und die andere auf alles Gemeinsame zurückblickt, um hinter das Rätsel dieses Verschwindens zu kommen.
Im Neapel der fünfziger Jahre wachsen sie auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater seine noch junge Tochter zwingt, dauerhaft in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, eine Gelegenheit zu nutzen, die eigentlich ihrer Freundin zugestanden hätte.

Ihre Wege trennen sich, die eine geht fort und studiert und wird Schriftstellerin, die andere wird Neapel nie verlassen, und trotzdem bleiben Elena und Lila sich nahe, sie begleiten einander durch erste Liebesaffären, Ehen, die Erfahrung von Mutterschaft, durch Jahre der Arbeit und Episoden politischer Bewusstwerdung, zwei eigensinnige, unnachgiebige Frauen, die sich nicht zuletzt gegen die Zumutungen einer brutalen, von Männern beherrschten Welt behaupten müssen.

Sie bleiben einander nahe, aber es ist stets eine zwiespältige Nähe: aus Befremden und Zuneigung, aus Rivalität und Innigkeit, aus Missgunst und etwas, das größer und stiller ist als Lieben. Liegt hier das Geheimnis von Lilas Verschwinden?

Elena Ferrante hat ein literarisches Meisterwerk von unermesslicher Strahlkraft ...

Zur Autorin
Elena Ferrante hat sich mit dem Erscheinen ihres Debütromans im Jahr 1992 für die Anonymität entschieden. Ihre vierbändige Neapolitanische Saga – bestehend aus Meine geniale Freundin, Die Geschichte eines neuen Namens, Die Geschichte der getrennten Wege und Die Geschichte des verlorenen Kindes – ist ein weltweiter Bestseller. Ab 2018 erscheinen im Suhrkamp Verlag auch Ferrantes jüngster Band Frantumaglia sowie ihre früheren Romane Lästige Liebe, Tage des Verlassenwerdens und Frau im Dunkeln in neuer Übersetzung.

Der Trailer zum Buch auf der folgenden Seite ...

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Patmos-Gemeinde (LUTHER2017) in Steglitz, Berlin Germany on Monday, October 09, 2017

Released 1 yr ago (10/9/2017 UTC) at Patmos-Gemeinde (LUTHER2017) in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun im RE:formationsjubiläum weiter auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude dabei!

Möge dein Tag durch viele kleine Dinge groß werden.

Glaube nicht alles, was du hörst; sage nicht alles, was du weißt; tu nicht alles, was du magst. WA 6018

Wir wünschen allen eine schöne Zeit im RE:formationsjubiläumsjahr und viel Freude mit diesem Buch.

Journal Entry 3 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Monday, October 09, 2017
Vielen lieben Dank, liebe Lillianne, für das heutige kurze Mini-Treffen und das Wunschbuch. Danke für Deine Aufmerksamkeit. :-) Das Buch wird sich allerdings noch im Regal mit KollegInnen - mit hoffentlich angenehmer Unterhaltung - gedulden müssen. :-)

Journal Entry 4 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Tuesday, November 28, 2017
Das Buch ist reserviert für Lindasaurus im Rahmen der Wunschlistenerfüllung zugunsten der UnCon 2018 in Seesen/Harz. :-)

Journal Entry 5 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Sunday, December 17, 2017
Vom Inhalt her, kann ich nun nichts mehr hinzufügen; das steht schon vorher da. Es hat mir ein Vergnügen gemacht, dieses Buch zu lesen, das nicht nur von einem Stadtteil von Neapel detailliert berichtet, sondern auch von den kindlichen, pubertären Konkurrenzgedanken und -spielchen, um Nähe buhlen in einer Nachbarschaft (auch Mafiosi, die in der Stadt das Sagen haben, fehlen nicht), die nicht unbedingt ausgesucht wurde, aber mit der sich jeder - so gut es ihm möglich ist - arrangieren muss/will. Die vielen kleinen Geschichten, auch aus dem Alltag, sind spannend erzählt, allerdings immer im Hinblick auf und in Beziehung zu der Freundin; von der Familie der Erzählerin erfährt der Leser nicht sehr viel. Erst sehr spät wird nebenbei erwähnt, dass die Erzählerin einen Brunder hat. Das Buch ist sehr empfehlenswert, es lohnt sich, es zu lesen. Da es eine Trilogie ist, werde ich mich wohl auch um die nächsten 2 Bände kümmern (wollen). :-)

Ich danke nochmals Lillianne, dass sie mir dieses Wunschbuch hat zukommen lassen. Es war mir ein Vergnügen, dieses Buch zu lesen. Jetzt wird das Buch aber wieder reisen, so wie es sich für BC-Bücher gehört und vorgesehen ist. :-)

Das Buch reist im Rahmen der Wunschlistenerfüllung zugunsten der UnCon 2018 in Seesen/Harz zu Lindasaurus, zusammen mit einem anderen Wunschbuch. Ich wünsche ganz schöne Lesestunden.
Liebes Buch, lass mal wieder von Dir hören bzw. lesen. :-)

Journal Entry 7 by wingLindasauruswing at Seefeld, Bayern Germany on Thursday, January 04, 2018
Und noch ein Wunschbuch! Herzlichen Dank!

Nachtrag September 2018:
Der Prolog macht neugierig auf das Buch. Aber was dann kommt sind endlose detailreiche Schilderungen von unwichtigen Dingen. Wenig bis keine Spannung, ganze Passagen nur langweilig. Endlos werden nichtige Erzählungen aneinandergereiht, immer die gleiche Gefühlslage der Hauptdarstellerinnen, sie drehen sich im Kreis und eigentlich ist es ein dauernder Machtkampf zwischen Elena und Lila.

Als die beiden zu jungen Mädchen werden, finde ich das ganze etwas besser und interessanter. Aber trotzdem bleiben mir die beiden Hauptcharaktere eher unsympathisch - ich finde es traurig dass Elena sich nur durch Lila identifiziert, sie stets zu ihrer Bestätigung braucht.

Ich wüsste schon gerne wie es mit der Freundschaft der beiden weitergeht endet, zumal das Buch mit einem Prolog beginnt, der nicht zum ersten Band passt, also offensichtlich das Ende der gesamten Saga ist, aber dennoch werde ich die weiteren Teile wohl nicht lesen.

Das Buch zählt für efells Lesechallenge 2018

Journal Entry 8 by wingLindasauruswing at Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria on Saturday, October 20, 2018

Released 11 mos ago (10/20/2018 UTC) at Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist jetzt weiter zu einer Bookcrosserin, die es sich von mir gewünscht hat!

Journal Entry 9 by wingsedna5213wing at Charlottenburg, Berlin Germany on Wednesday, November 21, 2018
Das Buch ist wieder in Berlin. Habe es heute von meiner netten Nachbarin überreicht bekommen (war in Urlaub). Herzlichen Dank Lindasaurus! Bin gespannt...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.