Ein weites Herz: Die zwei Leben der Isa Vermehren

by Matthias Wegner | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3548605168 Global Overview for this book
Registered by lostajos of -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/10/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by lostajos from -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 10, 2017
Als junge Kabarettistin 1938 zum Katholizismus konvertiert, von den Nazis ins Konzentrationslager verschleppt, nunmehr seit über fünfzig Jahren Nonne: Das Leben der Isa Vermehren ist geprägt von Umbrüchen. Ihre Biographie liest sich wie ein spannender Roman über ein bewegtes Frauenleben - und die Irrungen und Hoffnungen eines ganzen Jahrhunderts.

Edit: Ich habe das Buch vor vielen Jahren gelesen und es freut mich, dass es wieder gelesen wird.

Released 2 yrs ago (3/12/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Isa Vermehren reist im Rahmen der Frühjahrsbuchaktion 19:1 zu akireyvonne und ich hoffe, dass ihr zusammen angenehme Lesestunden erleben werdet.

Journal Entry 3 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Saturday, March 17, 2018
Ganz lieben herzlichen Dank für (D)"Ein weites Herz" nebst allen Beilagen sowie das tolle Lesezeichen. Es sieht wirklich herzallerliebst aus, und ich werde es gerne benutzen. :-)

Journal Entry 4 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Friday, March 29, 2019

Was für ein Buch, was für ein Leben! Dieses Buch hat mich immer wieder von Neuem überrascht. Erwartet hatte ich einen ungewöhnlichen Lebenslauf einer ungewöhnlichen Frau. Geschildert sind nicht nur der Lebenslauf der Isa Vermehren, sondern auch der ihrer Familie, der Zusammenhalt, die Weitsichtigkeit, die Intelligenz, die Zeiten in den KZs wegen "Sippenhaft". Dazu ist es unumgänglich, diese gesamte Spanne der Zeitgeschichte mit zu berücksichtigen, so dass dieses Buch auch sehr gut und spannend Geschichte vermittelt. Schon früh hat Isa Vermehren sich mit der katholischen Religion beschäftigt und konvertierte mit 20 Jahren vom protestantischen zum katholischen Glauben; ihr Ziel war es, Nonne zu werden. Ihre Familie - bis auf die Eltern - konvertierten dann ebenfalls. Sehr viel ist auch über das private katholische Gymnasium Sophie-Barat-Schule in Hamburg zu erfahren. Auf Seite 312 des Buches heißt es:
"Als Ziel der gymnasialen Erziehung wird ausdrücklich nicht etwa die Glaubenstreue genannt, sondern die Ausbildung einer 'lebensbejahenden, verantwortlich handelnden Persönlichkeit, die sowohl fachlich als auch sozial befähigt ist, den Anforderungen der Gesellschaft gerecht zu werden.'"
Seit ich bei Bookcrossing bin (2014), ist dies das beeindruckendste Buch, das ich gelesen habe, für das ich gerne 10 Sterne vergebe.

Ich bedanke mich bei lostajos, dass sie mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat, das für mich nicht nur ein großer Lesegnuss sondern auch eine große Bereicherung darstellt! ;-)
Das Buch habe ich im Rahmen der Bergabbau-Challenge für den Monat März gelesen mit dem Thema "Ortsangabe".

Das Buch ist reserviert für Schubidu51; danach möchte ich es einer Freundin (Nicht-Bookcrosserin) weiterreichen, die sich dafür interessiert. ;-)

Released 1 yr ago (4/8/2019 UTC) at Schwimmbad Rheuma-Liga, Alt-Mariendorf in Mariendorf, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch werde ich heute Schubidu51 in die Hand drücken. Ich wünsche ganz angenehme und erbauliche Lesestunden! :-)



.....................
Juli 2019
Das Buch ist wieder bei mir. Leider hat schubidu51 keinen Eintrag hinterlassen. :-(

.......................
März 2020
Inzwischen war das Buch bei einer Freundin (nicht BC), die auch keine Einträge macht. Das Buch hat ihr sowohl von der Biografie als auch vom Schreibstil her sehr gut gefallen.

........................
Ergänzung im April 2020
Das Buch wurde verfilmt. Die Mutter von Isa wird gespielt von Iris Berben. Iris Berben war auf dem Gymnasium zu der Zeit als Isa Vermehren dort unterrichtete. Iris Berben hat sich dann für die Schauspielerei entschieden. Zu ihrer Rolle in dem Film sagte sie, dass es für sie eine Ehre ist, in dem Film die Mutter von Isa Vermehren zu spielen.

Isa Vermehren hat über 12 Jahre immer mal wieder am Samstagabend "Das Wort zum Sonntag" in der ARD gesprochen. Heute bedauere ich es, dass mich das damals nicht so interessiert hat, auch wenn ich gelegentlich dort Kirchenvertreter mit ausgesprochen fortschrittlichem und freiem Denken gesehen und gehört habe, was mich sehr gewundert aber mir auch gut gefallen hat.

Das Buch darf reisen, und zwar zu Wasserkäfer, der ich ganz schöne und bereichernde Lesestunden wünsche. :-)

Inzwischen steht dieses Buch auf der Wunschliste von Lilo37fee.


Journal Entry 7 by Wasserkäfer at Dahlem, Berlin Germany on Wednesday, May 06, 2020

Danke, liebe akireyvonne, für unser Treffen in der Domäne Dahlem und in diesem Zusammenhang für dieses Buch. Alles, was du darüber schreibst, klingt sehr spannend. Ich freue mich wirklich sehr aufs Lesen. Ich werde beachten, dass das Buch reserviert ist und entsprechend weitergeben.

17. Mai 2020
Was für eine unglaubliche Biografie: Nach heiteren Jahren auf der Bühne und im Film das KZ und später das Leben im Kloster!
Ich schließe mich akireyvonnes Ausführungen hundertprozentig an! Alles, aber auch alles war so interessant.
Erschütternd fand ich die Ausführungen über das KZ Ravensbrück, diese Hölle, in die Isa Vermehren geriet. Mit Herzklopfen las ich diesen Abschnitt und wie Isa die Beweggründe und das Erscheinungsbild der Aufseherinnen analysiert: "Visagen im schlimmsten Sinne, in denen sämtliche Bosheit, Dummheit, Frechheit, Brutalität gezeichnet war..." . Doch trotzdem war sie auch die verzeihende Christin und bemühte sich zu ergründen, wie es zu dieser schrecklichen Verrohung kommen konnte : "Die Uniform ersetzt - unter dem moralischen Deckmantel des 'blinden' Gehorsams - das Gewissen. Nicht mehr ich bin verantwortlich, sondern jender, der mir den Befehl gab..."

Isa Vermehren ist 2009 in Bonn gestorben. Dort gibt es seit Mai 2005 im "Haus der Geschichte" eine Dauerausstellung, wo die "Knautschkommode Agathe" und Dokumente über ihr Leben zu sehen sind. Ganz bestimmt werde ich mir diese Ausstellung über diese faszinierende Frau irgendwann ansehen.

Released 6 days ago (5/19/2020 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter an Lilo37fee.

Mit auf den Weg gebe ich diesen Tipp (für alle Leser/innen): Wenn du im Buch das Kapitel über das Kabarett liest, schau mal im Internet, dort kannst du "Eine Seefahrt, die ist lustig" mit Isa Vermehren hören. Ebenfalls gibt es ein interessantes Interview mit ihr "Es wahrhaben wollen". Ganz toll! Beides rundet das Buch ab!

Journal Entry 9 by wingLilo37feewing at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, May 23, 2020
Danke für das Buch, das freut mich sehr! Und der Hinweis auf die Ausstellung freut mich auch. Denn mein Sohn wohnt in Bonn, dann kann ich da mal hinfahren und die Ausstellung besuchen.
Eine kleine Sendung mit Donna-Leon-Büchern ist auch schon auf dem Weg :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.