Womit ich nie gerechnet habe

by Götz W. Werner | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3430201535 Global Overview for this book
Registered by wingkatopuawing of Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on 7/2/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingkatopuawing from Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, July 02, 2017
Rückseitentext:
"Zahnpasta-Verkäufer", antwortet Götz Werner gerne auf die Frage, was er sei. Doch der Gründer des Drogerieunternehmens dm ist viel mehr: Pionier moderner Managmentmethoden, Vorkämpfer für das bedingungslose Grundeinkommen und Querdenker in Sachen Unternehmensethik.
In seiner Autobiographie erzählt Götz Werner die Geschichte seines Lebenswerkes. Er berichtet, wie dm zu einem der beliebtesten Unternehmen Deutschlands wurde, und er zeigt eindrucksvoll, warum er von der tiefen Überzeugung geprägt ist, dass jede Arbeit und jeder Mensch wertvoll sind.

Econ 2013, gebunden mit Schutzumschlag

Ich habe das Buch vorletzte Woche innerhalb von Rekordzeit (nun ja, was man so als Rekordzeit nennen kann, seit ich alleinerziehend bin) gelesen.
Schon lange ist mir kein Buch mehr begegnet, dass mich derart stark beeindruckt hat. Ich würde es in die Top10 meiner Lieblingsbücher stellen, neben z.B. Papillon, Zur See und im Sattel, Weltenbummler unter Segel, Die gewöhnliche Prinzessin, ...

Nun liegt es schon eine Woche auf meinem Schreibtisch, weil ich dachte, dass das Buch es eigentlich verdienen würde, als Jubiläumsring für mein 6000. registriertes Buch auf die Reise zu gehen. Aber bis dahin ist es noch weit und so lange möchte ich nun doch nicht warten.

Journal Entry 2 by wingkatopuawing at Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, July 25, 2017
Link zum Anmeldefred

Das Kleingedruckte zur Ringteilnahme:
Aus aktellem Anlass möchte ich die Regel aufstellen, dass alle Ringteilnehmer, das Buch weiter im Auge zu behalten haben, nachdem sie es weggeschickt haben. Von dieser Pflicht sind sie erst entbunden, wenn der Empfang des Buches per JE vom nächsten Teilnehmer vermeldet wurde.
Das Absenden des Buches ist mit einem neuen Journaleintrag oder einer 'Controlled Release'-Freilassnotiz anzuzeigen. Bitte nicht den bestehenden Eintrag editieren (Grund: ich bekomme ansonsten nicht mit, wenn das Buch weitergeschickt wurde).
Sollte das Buch nicht in der üblichen Zeit, die eine Büchersendung benötigt, als 'angekommen' journalt werden, dann ist beim Empfänger per PN nachzufragen. Kommt das Buch nicht an, ist der Versender verplichtet einen entsprechenden Suchauftrag für verschollene Postsendungen unter Hinweis der BC-Registrierung (Label) und Angabe der BCID zu stellen (geschieht dies zeitnah, sind nämlich die Chancen sehr gut, dass ein aus dem Umschlag gefallenes Buch mit BCID wieder auftaucht).
Bei derartigen Problemen bin ich außerdem per PN zu benachrichtigen.


Ringteilnehmer schnelle Runde :
1. dracessa
2. YogiSchoko
3. havelblume
4. AngelTina (erst ab Oktober 2017)
5. natur_m
6. auweia
7. BookReader4
8. florinda-bs
9. calisson
10. allemagne
.
.
.
.
x+1. Lys-is-trata (erst später)

Vormerkungen für die anschließende Bummelrunde:
.
.
zurück zu katopua

Journal Entry 3 by wingkatopuawing at Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on Monday, December 04, 2017

Released 1 yr ago (11/29/2017 UTC) at Flensburg, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und noch ein Ring, der darauf gewartet hat loszureisen.

Journal Entry 4 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 05, 2017
Heute lag das Buch im Briefkasten. Ich bin schon sehr gespannt darauf. Mein aktuelles Buch lese ich noch zuende, dann ist dieses an der Reihe.
Vielen Dank für den interessanten Ring.

Journal Entry 5 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 18, 2017
Das Buch hat mich sehr beeindruckt. Leider ist es auch ein wenig frustrierend, weil unser Management eben ganz anders aufgestellt ist ("funktioniert" möchte ich gar nicht mehr sagen). Immerhin gefällt mir die Vorstellung, dass es nicht unbedingt nur um Geweinnmaximierung gehen muss.
Ich werde das Buch sicher an der ein oder anderen Stelle weiterempfehlen.
(Und mit dem Weiterschicken warte ich bis nach den Feiertagen, damit es nicht im Weihnachts-Chaos der Post verloren geht...). Vielen Dank für diesen interessanten Ring.

Journal Entry 6 by wingdracessawing at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Friday, December 29, 2017

Released 11 mos ago (12/29/2017 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zur nächsten Teilnehmerin. Viel Vergnügen und einen guten Start ins Neue Jahr!
Gute Reise, liebes Buch. Lass bei Gelegenheit mal von dir hören!

Journal Entry 7 by wingYogiSchokowing at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 04, 2018
Das Buch ist heute angekommen. Ich bin gespannt.

Edit 28.02.2018: Wie die Zeit vergeht. So lange wollte ich es eigentlich gar nicht behalten. Ich fand es insgesamt sehr interessant. Gerne hätte ich noch mehr Persönliches über Herrn Werner gelesen, aber die betriebswirtschaftlichen Erläuterungen zu dm fand ich auch sehr interessant. Da kaufe ich gleich noch lieber dort ein.

Mir war gar nicht bewusst, dass der dm-Gründer aus Heidelberg stammt. An der Stelle, die Herr Werner als Sitz der Drogerie seines Vaters beschreibt, befand sich noch im Jahr 2002, als ich nach Heidelberg zog, ein Drogerie- und Bastelladen mit dem Namen Werner. Später entdeckte ich noch zwei Parfümerien von Werner in der Gegend. Wie meine Recherche ergeben hat, gibt es auch heute noch einige Filialen, inzwischen im Zusammenschluss mit Parfümerie Godel. Die Drogerie Werner gibt es inzwischen nicht mehr an der Ecke Hauptstraße/Märzgasse, aber der im Buch erwähnte "Pustebär" ist immer noch dort. Er gehört für mich einfach zum Straßenbild dazu, und jetzt weiß ich auch, dass er schon eine lange Tradition hinter sich hat.

Released 9 mos ago (3/1/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Zahnpasta-Verkäufer reist jetzt weiter zu havelblume.

Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 9 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Wednesday, March 07, 2018
Angekommen, vielen Dank!

Journal Entry 10 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Tuesday, July 31, 2018
Es hat mir sehr gut gefallen. Manchmal war es mir zuviel Management-Theorie, dann wieder ganz konkret. In unseren dm gehe ich selten, der liegt zu weit ab.
Ob das alles noch so ist mit den tollen Arbeitsbedingungen dort? Man glaubt es kaum.

Journal Entry 11 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Tuesday, July 31, 2018

Released 4 mos ago (7/30/2018 UTC) at Neuruppin, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe hier einen Ringstau verursacht, tut mir Leid, das ist mir durchgerutscht.
Jetzt ist es endlich unterwegs, aber dummerweise habe ich die falsche Adresse erwischt, die von Wichtelmaus. Bei mir herrscht zur Zeit Umzugstress. Ich habe Wichtelmaus gebeten, es gleich an Angeltina zu schicken, und hoffe das klappt und der Ring kann dann problemlos weiterlaufen.
Bücherschnipsel auf mein Haupt und Viel Freude mit dem Buch!

Journal Entry 12 by wingAngelTinawing at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Monday, August 13, 2018
Das Ringbuch ist gut angekommen 📖🤗 vielen Dank fürs zuschicken.
Das war doch interessant. Ohne Bookcrossing hätte ich dieses Buch sicherlich nicht gelesen- wie schön das wir hier so viele unterschiedliche Ringe am Start haben. 🤗📖.Ein interessanter Mensch mit vielen guten Ideen. So konnte man mal hinter die Kulisse schauen. Bei uns im Norden ist dm nicht so sehr verbreitet. Erst seit einigen Jahren haben wir in Lübeck 2 dm Märkte. Ich war Freitag in der Stadt und bin dann einfach mal dort einkaufen gegangen (bisher war ich eher die “Rossmann“ Kundin), aber man kann ja mal was verändern 😀. Schauen wir mal, wie mir die Naturkosmetik Produkte gefallen, die ich mir dort gekauft habe. Der Spruch: “Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe“, finde ich jedenfalls super- gleich mal notiert.

📖(0918,Nr.52)

Journal Entry 13 by wingAngelTinawing at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, September 16, 2018

Released 2 mos ago (9/16/2018 UTC) at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die nächste Adresse ist schon da, das Buch reist nun weiter. Ich wünsche gute Unterhaltung und sage vielen Dank für diesen Ring.📔📮



Journal Entry 14 by wingnatur_mwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Brandenburg Germany on Thursday, September 20, 2018
Ein Ringbuch ist gelandet und wird demnächst gelesen.
Vielen Dank!
24.9. Eine beeindruckende Lebensgeschichte und sympathische Ansichten. Das bedingungslose Grundeinkommen und die Steuervereinfachung wären eine gute Basis.
Das Buch reist demnächst weiter.

Journal Entry 15 by wingnatur_mwing at - irgendwo im Bundesland Brandenburg, Brandenburg Germany on Thursday, October 04, 2018

Released 2 mos ago (10/4/2018 UTC) at - irgendwo im Bundesland Brandenburg, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute reist das Ringbuch endlich weiter. Ich habe den Breifmarkenbestand erst aufgefrischt.
Viel Freude bei der anregenden Lektüre und danke für die Mitlesemöglichkeit!

Journal Entry 16 by wingauweiawing at Langen, Hessen Germany on Monday, October 08, 2018
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen, passend zu meinem Umzug in eine DM-Wüste -da wurde mir erstmal klar, wie sehr ich mich schon an den Einkauf bei DM gewöhnt habe ! Ich bin sehr gespannt auf diese Lektüre ...

Journal Entry 17 by wingauweiawing at Ober-Ramstadt, Hessen Germany on Saturday, November 10, 2018

Released 1 mo ago (11/10/2018 UTC) at Ober-Ramstadt, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch darf heute weiterreisen, nachdem ich es mehrmals anfing und dann doch nicht zu Ende gelesen habe. Ich gehe ja gerne bei DM einkaufen und unterstütze jegliche Form von Nachhaltigkeit. Aber irgendwie kamen bei mirdie philosophischen, wirtschaftlichen und humanistischen Ideen und Gedanken nicht wirklich glaubwürdig an. Es bleibt Skepsis übrig, ob solch eine große Firma dann im Endeffekt wirklich in der Lage ist, dies alles umzusetzen und dabei Profit zu gewinnen ? Vielleicht werde ich beim nächsten Einkauf mal die Verkäuferinnen fragen, wieviel sie von ihrer Firmenphilosophie mitbekommen ;-)

Journal Entry 18 by BookReader4 at München, Bayern Germany on Sunday, November 18, 2018
Vielen Dank, das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.