Das Ritual der Rache

Registered by Feuerzeug11 of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 4/24/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Feuerzeug11 from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, April 24, 2017
Commissario Montalbanos dreizehnter Fall

Bastei Lübbe, 2014

Journal Entry 2 by Feuerzeug11 at HU - Hauptgebäude (Büchertauschregal) in Mitte, Berlin Germany on Tuesday, April 25, 2017

Released 3 yrs ago (4/25/2017 UTC) at HU - Hauptgebäude (Büchertauschregal) in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dem Buch gute Reise und dem Finder unterhaltsame Lesestunden!

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, April 28, 2017
Dieser Band landete bei einem kleinen MU am Bebelplatz in meinem Rucksack, denn der Camilleri fehlt noch in der Reihe. Vielen Dank dafür!

Zum Buch
Im Umland von Vigàta liegt ein Toter in einem Plastiksack. In dreißig Teile zerstückelt, der Schuss in den Nacken deutet auf Rache wegen Verrats hin. Commissario Montalbano fühlt sich an eine Geschichte aus dem Evangelium erinnert: an den Verrat des Judas. Die blühende Fantasie eines Commissario? Oder die Tat eines bibelfesten Mafioso?
Mörderische Raffinesse, mediterranes Flair und ein Feuerwerk an temperamentvollen Dialogen – Andrea Camilleri versprüht nachhaltig das Lebensgefühl seiner sizilianischen Heimat.

Zum Autor| Verlagsinformationen
Andrea Camilleri, 1925 in dem sizilianischen Küstenstädtchen Porto Empedocle (Provinz Agrigento) geboren, arbeitete lange Jahre als Essayist, Drehbuchautor und Regisseur sowie als Dozent an der Accademia d’arte drammatica Silvio D’Amico in Rom. Dort lebt er mit seiner Frau Rosetta in dem Stadtteil Trastevere im Obergeschoss eines schmucken Palazzo, wobei er seinen Zweitwohnsitz in Porto Empedocle in Sizilien nie aufgegeben hat. Sein literarisches Werk, in dem er sich vornehmlich mit seiner Heimat Sizilien auseinandersetzt, umfasst mehrere historische Romane, darunter „La stagione della caccia“, 1992, „Il birraio di Preston“, 1995, und „La concessione del telefono“, 1998, sowie Kriminalromane. In seinem Heimatland Italien bricht er seit Jahren alle Verkaufsrekorde und hat auch bei uns ein begeistertes Publikum gefunden. Mit den Romanen um den Commissario Salvo Montalbano eroberte er auch die deutschen Leser im Sturm, und seine Hauptfigur gilt inzwischen weltweit als Inbegriff für sizilianische Lebensart, einfallsreiche Kriminalistik und südländischen Charme und Humor.

Das Bild links gehört zum Bildergebnis für Porto Empedocle. Rechts ist der Autor und links die Statue des Commissario, so wie der Bildhauer Giuseppe Agnello ihn gesehen hat. Ich habe ihn mir völlig anders vorgestellt, schließlich ist es nicht nur ein Feinschmecker der lokalen Küche sondern auch "aß er so viel, dass er sich dafür schämte, aber er kommt nicht dagegen an" [S. 19 in dem 9. Fall].

Ist für zaunkoenigin reserviert.

Journal Entry 4 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, September 07, 2018

Die Commissario Montalbano-Krimis von Andrea Camilleri in der richtigen Reihenfolge:
Die verlinkten Bände sind gelesen oder warten darauf, gelesen zu werden :-)
::: [Quelle]

(01) Die Form des Wassers :: 1994
(02) Der Hund aus Terrakotta :: 1996
(03) Der Dieb der süßen Dinge :: 1996
(04) Die Stimme der Violine :: 1997
(04.1) Das Paradies der kleinen Sünder :: 1998 (Erzählungen)
(04.2) Die Nacht des einsamen Träumers :: 1998 (Erzählungen)
(05) Das Spiel des Patriarchen :: 2000
(06) Der Kavalier der späten Stunde :: 2001
(06.1) Die Rache des schönen Geschlechts :: 2002 (Erzählungen)
(07) Das kalte Lächeln des Meeres :: 2003
(07.1) Der falsche Liebreiz der Vergeltung :: 2004
(08) Die Passion des stillen Rächers :: 2004
(09) Die dunkle Wahrheit des Mondes :: 2005
(10) Die schwarze Seele des Sommers :: 2006
(11) Die Flügel der Sphinx :: 2006
(12) Die Spur des Fuchses :: 2007
(13) Das Ritual der Rache :: 2008
(14) Die Tage des Zweifels :: 2008
(15) Der Tanz der Möwe :: 2009
(15.1) Das süße Antlitz des Todes :: 2010 *
(16) Das Spiel des Poeten :: 2010
(17) Das Lächeln der Signorina :: 2010
(18) Das Labyrinth der Spiegel :: 2011
(19) Die Spur des Lichts :: 2012
(20) Eine Stimme in der Nacht :: 2012
(21) Das Nest der Schlangen :: 2013
(22) Das Bild der Pyramide :: 2014
(22.1) Der ehrliche Dieb :: 2014 (Kurzgeschichten)
(23) Das Karussell der Verwechslungen :: 2015

Hinweis zur Serie
* Achtung, liebe Montalbano-Fans. Der Band „Das süße Antlitz des Todes“ ist ein Briefroman mit nur 112 Seiten. Die Geschichte hat Andrea Camilleri zusammen mit Carlo Lucarelli geschrieben. Der Inhalt besteht aus einem Briefwechsel zwischen Salvo Montalbano und Kommissarin Grazia Negro, die so gemeinsam einen Fall lösen.

Die Reihenfolgen auch bei wiki … und hier bei Kaliber38, einer sehr guten Übersicht ... das Beste, was ich gefunden habe.

Journal Entry 5 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Sunday, September 09, 2018

Ist jetzt meine nächste ÖPNV-Lektüre :-)

Und auch schon für zaunkoenigin reserviert.

Zu Ende gelesen: 11. September 2018
Montalbano ist schon ein Stratege vor dem Herrn. Trotz seinens "Jammerns" über sein Alter ist er gedanklich superfit und kann auch die Zeichen lesen, die ungesagt gesetzt werden. Er diesmal eine sehr komplexe Situation lösen müssen - und das ist im mit Bravour gelungen.

Im Buch wird erstmals auch ein Camilleri gelesen. Es ist "Der zweite Kuss des Judas", das den Verrat an Jesus verarbeitet. Und Verrat ist bei der Mafia auch ein Thema. So wird Monalbano nicht ernst genommen, als er seine Überlegungen der Antimafiagruppe vorträgt. Seine Überlegungen legt er in sein Schachspiel gegen sich selbst und in Briefe, die er sich schreibt.
So kann er kurz vor der Auflösung des Mordes klar sehen, "welche Schachzüge von diesem Augenblick an unternommen werden müssten. Er schrieb weiter ..." [255] und dann ... "Jetzt musste der dritte Schachzug vorbereitet werden, der blind gespielt wurde und daher der riskanteste, bei Erfolg jedoch auch der alles klärende war." [258]

Nun kann der auch weiter an zaunkoenigin gehen ... mal schauen, ob ich den nächsten noch dazu lege, damit das Porto optimal genutzt ist ;-) Es war wieder ein wunderbares Lesevergnügen. Danke!


Dieses Buch geht nun auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

In Memoriam Patschouli (1922-2018)
Memento von Mascha Kaléko

Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang,
Nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?

weiterlesen ...


Dieses Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 7 by wingzaunkoeniginwing at Erlangen, Bayern Germany on Thursday, September 20, 2018
Ganz herzlichen Dank! :D
Darf gern auf Reisen gehen.

Released 2 yrs ago (2/4/2019 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf die Reise zu benschu, bei der es auf der Wu.Li. steht. Schöne Lesezeit! ;D

Journal Entry 9 by benschu at München, Bayern Germany on Friday, February 08, 2019
ist gut angekommen, vielen Dank.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.