Die schwarzen Flügel

Registered by litrajunkie of Pretzfeld, Bayern Germany on 4/19/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by litrajunkie from Pretzfeld, Bayern Germany on Wednesday, April 19, 2017
Vor ein paar Tagen habe ich dieses Buch aus dem Buchregal vorm Hofcafe in Bamberg, Bayern, Germany befreit.

Der Titel des norwegischen Originals ist "Svarte Vinger"; die Übersetzung ins Deutsche verdanken wir Maike Dörries.

Journal Entry 2 by litrajunkie at Pretzfeld, Bayern Germany on Friday, April 21, 2017
Eigentlich hatte ich mich sehr auf die Lektüre dieses Jugendbuchs gefreut: Es geht um Themen, die ich sehr mag, bzw. für die ich mich interessiere: Musik und Persönlichkeitsentwicklung - noch dazu geschrieben von einer Musikerin. Das schöne Layout und die gut leserlichen Notenbeispiele auf den Anfangsseiten der Hauptkapitel zogen mich richtig in das Buch hinein - wenn ich mich auch fragte, warum man bei einer Romanze für Violine (Christian Sinding, op. 100 - lt. Spielpartitur ist auch ein Klavier beteiligt) nicht auch das Partnerinstrument "Klavier" in den Titel aufnimmt (eine rhetorische Frage an den Komponisten) bzw. nur ein paar Takte des Klaviervorspiels abdruckt, statt eine Stelle, in dem beide Instrumente Töne zu spielen haben (eine rhetorische Frage an die Layouter).

Die ersten vier Fünftel des Buches wurden meine Erwartungen auch erfüllt: Beschrieben wird das Glücksgefühl einer gelungenen Interpretation, Auftrittsangst, mangelnde Zeit bzw. Selbstdisziplin zum Üben, Selbstkritik (durchaus auch übertriebene solche), die Außenwahrnehmung (z.B. das Feedback von Deas - voller Name: Andrea Bakketeig - Klavierlehrerin Aino, die sich der Liebe wegen die Konzertkarriere versagte). Wie bringt man Schule, Üben, Auftritte und die Kontakte zu Familie und Freunden zeitlich unter einen Hut? Wer muß wann zurückstecken, wo liegen die Prioritäten?

Erste Liebesbeziehungen und der (u.a. durch solche wackelig gewordene) Kontakt zur besten Freundin sind zu bewältigen, dabei ist es wichtig, herauszufinden bzw. abzuklären, ob der Musizierpartner nicht auch der Geliebte sein soll - und will er das selbst auch?

Spoiler Alert!
Leider werden diese Themen aber nicht weiterentwickelt; stattdessen versinkt Dea in einem Wechselspiel zwischen Selbstzweifeln und Selbstbewußtsein, Traum und Wirklichkeit vermischen sich, die klare Linie geht verloren. Beim Konzert, welches als Höhepunkt des Buches angelegt ist, spielt Dea das erste Stück so gut, daß nicht nur das Publikum (dessen Reaktionen sie mißtraut, weil sie es nicht für genügend fachkundig hält), sondern auch Dea selbst begeistert ist. Beim zweiten Stück erleidet sie auf offener Bühne einen Zusammenbruch und endet dann wohl in einem Sanatorium - und damit läßt die Autorin ihre Leser und ihre Charaktere abrupt alleine.
- - -
Challenge Lesereise 2017
5. Nach Norden: Die Autorin stammt aus Norwegen.

Released 1 yr ago (6/21/2017 UTC) at Café Abseits, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg in Bamberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Auswilderung im Rahmen der Fête de la musique.


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.