Pfaueninsel

by Thomas Hettche | Literature & Fiction |
ISBN: 3442749832 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 3/25/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, March 25, 2017

Dieses Buch … ist eine Spende einer Bekannten für Bookcrossing ;-) Besten Dank dafür!

Zum Buch
Die Pfaueninsel in der Havel bei Potsdam, Rückzugsort der Preußenkönige, wurde im 19. Jahrhundert von Lenné und Schinkel unter Mithilfe des Hofgärtners Fintelmann zu einem künstlichen Paradies umgestaltet. Es gab Känguruhs dort und einen Löwen, Palmen und Götterbäume, einen Südseeinsulaner, einen Riesen, Zwerge und einen Mohren. Thomas Hettche läßt diese vergessene Welt wieder auferstehen, in deren Mittelpunkt er die kleinwüchsige Marie stellt, das historisch belegte Schloßfräulein der Pfaueninsel. Von ihrem Leben und unseren Vorstellungen von Schönheit erzählt sein Roman, von der Zurichtung der Natur und unserer Sehnsucht nach Exotik, von der Würde des Menschen, dem Wesen der Zeit – und von einer tragischen Liebe.

Zum Autor
Thomas Hettche, 1964 am Rand des Vogelsbergs geboren, studierte Germanistik, Philosophie und Filmwissenschaft und lebt heute als freier Schriftsteller in Berlin und in der Schweiz. Er debütierte 1989 mit dem Roman »Ludwig muß sterben«. Es folgte 1992 der Erzählungsband »Inkubation« und 1995 »Nox«, ein Roman, der in der Nacht des Mauerfalls in Berlin spielt. Sein Essay über Venedig »Animationen« wurde 1997 von der Goethe-Universität Frankfurt als Promotion angenommen. »Der Fall Arbogast« erschien 2001 und wurde in über ein Dutzend Sprachen übersetzt. 2003 erschien »Stellungen“, eine Nachdichtung von Sonetten Pietro Aretinos. 2006 dann der USA-Roman »Woraus wir gemacht sind«, 2007 »Fahrtenbuch 1993-2007«. 2010 folgte der Roman »Die Liebe der Väter«, der in den Raunächten auf Sylt spielt und die Nöte eines Vaters und seiner halbwüchsigen Tochter zum Thema hat, 2012 der Essayband »Totenberg«, eine intellektuelle Autobiographie in zehn Gesprächen, und 2014 der Roman »Pfaueninsel«. Thomas Hettche wurde u. a. mit dem Rauriser Literaturpreis und dem Robert-Walser-Preis 1990 ausgezeichnet, dem Ernst-Robert-Curtius-Förderpreis für Essayistik 1994, dem Rom-Preis der Villa Massimo 1996, dem Spycher: Literaturpreis Leuk 2001, dem Premio Grinzane Cavour 2005, erhielt den Düsseldorfer Literaturpreis 2013, den Wilhelm-Raabe-Preis und den Bayerischen Buchpreis 2014, den Solothurner Literaturpreis 2015 und den Wolfgang-Koeppen-Preis der Hansestadt Greifswald 2016. Thomas Hettche ist Mitglied des PEN und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Das Buch wird ab 2. Juli 2017 in der Lese-Challenge unter der Kategorie Städtereisen: 37. Botanischer Garten: Pflanzen, Früchte ... gelesen.


Lesen - Registrieren - Freigeben | Read - register - release

So nehmen Bookcrosser ihre Bücher und lassen daraus eine weltweite Bibliothek entstehen. Das hier ist eines davon. Wenn du möchtest, dass die vorherigen Leser_innen erfahren, wo das Buch gerade ist, so schreibe einen Journaleintrag mit der BCID. Das geht ganz einfach und ist völlig kostenfrei. Und falls du dich anmelden möchtest, so kannst du gerne bei "Neue Mitglieder geworben" Lillianne angeben. Mit Dank im Voraus.

Ich gebe das Buch gerne in den BC-Kreislauf. Nicht jedes Exemplar, das durch meine Hände geht, kann ich allerdings lesen. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Wünsche ein erfreuliches Lesevergnügen!

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, July 08, 2017
Bild aus der Website: Lust auf Lesen

Ich habe es nun zu Ende gelesen und bin erstaunt über die Figur der Zwergin. Auch wenn sie sich nicht emanzipieren konnte, dazu war die Zeit nicht, ist sie bis zum Schluss für mich eine Sympathiefigur geworden, mit der man leiden und sich freuen kann. Der Roman hat auch noch einmal Lust gemacht, die Insel heute zu besuchen und zu vergleichen. Wir bekommen ja ein wunderbares Bild gezeichnet, wie die Tiere und Pflanzen auf die Insel kommen und wie sie langsam auch wieder (ein-)gehen.

Ich habe das Buch von einer Bekannten bekommen, die wegen der drastischen Sexszenen das Buch nicht lesen wollte. Daher war mein Blick etwas vorbelastet. Relativ schnell wird man mit der Situation zwischen Bruder Christian und Schwester Marie konfrontiert, das auch später zu einer Eskalation im Palmenhaus führen wird. Diese Erfahrungen prägen Marie und so verwundert es nicht, dass sie sich, das zwergewüchsige Schlossfräulein, eher als "Ding" betrachtet, denn als Mensch. Es wird nicht die einzige sexuelle Begebenheit sein ...

Wunderbar ist beschrieben, wie sich Marie mit den philosophischen Gedanken von Hegel auseinandersetzt, wie sie in wunderbaren Gesprächen mit Gustav oder beispielsweise mit Schlemihl eine Ebene findet, ihr Dasein zu festigen.

Der Roman entschädigt den/die Leser:in erst, wenn auch durchgehalten wird: Zum Schluss erklärt sich so vieles und gibt Marie eine Zufriedenheit, in der sie - ob absichtlich oder nicht - ihr Ende findet. Da hat sie fast siebzig Jahre auf der Insel gelebt und damit viele ihrer Mitmenschen und viel Gesellschaftliches überlebt.

Das Buch steht bei freuju auf der Wunschliste. Sobald die Anschrift da ist, wird es nach Bayern reisen können.


Dieses Buch geht nun im RE:formationsjubiläum weiter auf Reisen ... to whom it may concern. Adresse ist da - nun ab die Post! Die Leerung an der Post Schlossstraße erfolgt So. 9.7. um 10:30 Uhr.

Möge dein Tag durch viele kleine Dinge groß werden.


Singen ist eine feine, edle Kunst und Übung. Es hat nichts zu tun mit der Welt, es ist nicht vorhanden auf dem Marktplatz der Streitigkeiten. Es sorgt sich, wer singt, nicht viel, er vertreibt alle Sorgen und ist guter Dinge. WA 1300

Wir wünschen allen eine schöne Zeit im RE:formationsjubiläumsjahr und viel Freude mit diesem Buch.

Journal Entry 4 by freuju at Waldkirchen, Bayern Germany on Saturday, July 15, 2017
Das Buch lag gestern in meinem Briefkasten und verkürzt meine Wunschliste. Vielen Dank! :)

Journal Entry 5 by wingWichtelmauswing at Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, August 22, 2019
Danke für das tolle Bücherpacket

Released 1 yr ago (8/26/2019 UTC) at Bücherschrank Friedrichstraße in Tamm, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wird dort in den Bücherschrank gelegt.Viel Spaß auf Deiner Reise und melde Dich mal wieder

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.