corner corner Call the Midwife - Ruf des Lebens

Medium

Call the Midwife - Ruf des Lebens
by Jennifer Worth | Biographies & Memoirs
Registered by wingkittybrombeerewing of Aschaffenburg, Bayern Germany on 12/16/2016
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by kittybrombeere): permanent collection


7 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingkittybrombeerewing from Aschaffenburg, Bayern Germany on Friday, December 16, 2016

9 out of 10

Jennifer und ihre Kolleginnen arbeiten als Krankenschwestern und Hebammen in den späten 1950ern im Londoner East End. Arbeiterfamilien mit acht bis zehn Kindern, in winzigen Wohnungen ohne fließendes Wasser, Traumata durch Krieg und Entbehrungen - die Arbeit ist alles andere als einfach. Aber Jennifer erlebt auch Güte und Familienzusammenhalt, und die Gemeinschaft aus kirchlichen und weltlichen Kolleginnen trägt und unterstützt sie. - Ein ganz wunderbares Buch, ebenso schön verfilmt von der BBC.

Wird ein Ring mit den TeilnehmerInnen:
- Trinibell
- RichterDi
- levander
- realkiku
- ChaosHamburg
-
-
- Lindasaurus (an letzter Stelle)

Am Schluss bitte zurück zu kittybrombeere. 


Journal Entry 2 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 11, 2017

This book has not been rated.

Angekommen, Dankeschön! 


Journal Entry 3 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 19, 2017

8 out of 10

Endlich konnte ich meine Leselethargie durchbrechen - und das Buch ab dem 2. Kapitel in einem Rutsch durchlesen.
Ich mag solche Lebensgeschichten, die auch und gerade von den Lebensunständen in anderen Zeit und Gegenden erzählen, von James Herriot bis "Ein Chirurg erinnert sich" und "Memoiren einer unvollkommen Pfarrfrau", und dieses Buch reiht sich hier nahtlos ein.

Im letzten Dezember kamen einige Folgen der Serie im Fernsehen, die nach diesem Buch spielen, ich hab sie aufgezeichnet. Jetzt kann ich sie mir endlich anschauen.


Danke, dass ich mitlesen durfte. Das Buch reist umgehend weiter, sobald der nächste Leser empfangsbereit ist.



22. März 2017
Die Reise geht weiter. 


Journal Entry 4 by wingRichter-Diwing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 24, 2017

8 out of 10

Angekommen. Danke, Wird sofort gelesen.

27.03.17 gelesen

Hat mir gut gefallen. Ich mag ja solche Erinnerungsbücher.
Mein erster Gedanke war: Fast so wie bei James Herriot.
Einblicke in vergangene Zeiten. Lustige und traurige Geschichten warmherzig und mit Humor geschrieben.

Wer mehr über das leben als Hebamme lesen mag:
Ich, Adeline, Landhebamme
Ist auch sehr gut. 


Journal Entry 5 by wingRichter-Diwing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 03, 2017

This book has not been rated.

Released 7 mos ago (4/3/2017 UTC) at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und weiter geht die Reise.... 


Journal Entry 6 by levander at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 08, 2017

This book has not been rated.

Ist gestern bei mir eingetrudelt und obwohl es noch gar nicht an der Reihe ist, habe ich es angelesen und kam nicht mehr davon weg. Nun ziehe ich es also vor.
:-) 


Journal Entry 7 by levander at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 11, 2017

This book has not been rated.

Die letzten Seiten habe ich heute morgen inhaliert.

Die TV Serie unterscheidet sich schon vom Buch. Das Buch ist (was nicht überraschen mag) detaillierter und die Verfilmung weicht inhaltlich hier und da vom Buch ab und ist auch was die Grausamkeit angeht, abgeschwächter. Ein Kapitel im Buch fand ich sehr grausam und bin froh, dass die Verfilmung nicht alles zeigt.
Jaaa, ich bin ein Weichei.

Und das Glossar habe ich erst nach dem Durchlesen entdeckt... *seufz* 


Journal Entry 8 by levander at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 12, 2017

This book has not been rated.

Released 7 mos ago (4/12/2017 UTC) at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf zur nächsten Station 


Journal Entry 9 by wingrealkikuwing at Oldenburg, Niedersachsen Germany on Wednesday, April 19, 2017

This book has not been rated.

Ich war über Ostern fort, aber das Buch ist trotzdem sicher angekommen, der Wunschnachbar macht's möglich ;-)

Vielen Dank für's Schicken!

Ich lese gerade noch ein anderes Buch, dann kommt dieses dran... 


Journal Entry 10 by wingrealkikuwing at Oldenburg, Niedersachsen Germany on Friday, April 28, 2017

This book has not been rated.

Joo, das war nett zu lesen :-) Interessant, manchmal spannend, und geht ans Herz.
Ich hätte mir noch den Hinweis gewünscht, dass nach neuesten Erkenntnissen (und dem Gefühl nach sowieso) Frühgeborene tatsächlich am besten mit dem Hautkontakt ihrer Eltern aufgehoben sind, und nicht im Brutkasten.
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!
So dann, schreibe ich mal das Chaos in Hamburg an... 


Journal Entry 11 by wingrealkikuwing at Oldenburg, Niedersachsen Germany on Monday, May 08, 2017

This book has not been rated.

Released 6 mos ago (5/5/2017 UTC) at Oldenburg, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Per Post an ChaosHamburg 


Journal Entry 12 by wingChaosHamburgwing at Hamburg - City, Hamburg Germany on Wednesday, May 10, 2017

7 out of 10

angekommen, danke!

Ich kann mir bei Beschreibungen von all dem Dreck, der Kälte und insgesamt den Verhältnissen immer kaum vorstellen, dass man das überleben kann …

Ich hab das Buch gern gelesen. Das einzige was mir auffiel war so eine Distanz zu allem. Vielleicht ist sie geschuldet der Tatsache, dass hier über die Vergangenheit berichtet wird? 


Journal Entry 13 by wingLindasauruswing at Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria on Monday, July 03, 2017

7 out of 10

Juhu, das Buch ist nun bei mir gelandet! Ich wollte mir gerade die Serie auf Netflix ansehen, da kam dieser Ring - dann werde ich mit ansehen noch warten! Bin schon sehr neugierig, danke, dass ich mitlesen darf!

Nachtrag 04. September 2017:
Habe das Buch heute fertig gelesen. Es hat mir gefallen die Erinnerungen von Jennifer Worth zu lesen und es ist ja wirklich unglaublich unter welchen Bedingungen sie damals arbeiten musste. Und unter welchen furchtbaren Bedingungen die Leute damals gehaust haben.

Beeindruckend war, dass in einer Zeit in der Frauen eigentlich nichts durften, Hebammen trotzdem sehr geachtet wurden, und sich auf den Straßen nicht zu fürchten brauchten. Das Setting, das Londoner East End als ärmstes Viertel und die Unterschiedlichkeit der Geschichten haben mich sehr berührt: von schmachtenden Liebesgeschichten, bis hin zu traurigen Lebensenden und Freundschaften. Einfach wunderbar zu Lesen. Manchmal hat mich der amateurhafte Schreibstil etwas gestört, dann musste ich mich immer daran erinnern, dass sie ja eine tatsächliche Hebamme und Krankenschwester war, und keine Autorin.

Ich glaube die nächsten beiden Bücher werde ich auf Englisch lesen, um festzustellen ob es vielleicht nur die Übersetzung war, die mich störte.

Auf jeden Fall möchte ich mir auch gerne die TV-Serie anschauen!

Sobald ich einen günstigen Grenztransport gefunden habe, reist das Buch wieder heim - vielen Dank kittybrombeere fürs zur Verfügung stellen!  


Journal Entry 14 by wingLindasauruswing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany on Tuesday, October 10, 2017

This book has not been rated.

Released 1 mo ago (10/9/2017 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist endlich wieder nach Hause! Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. 


Journal Entry 15 by wingkittybrombeerewing at Aschaffenburg, Bayern Germany on Wednesday, October 18, 2017

This book has not been rated.

Wurde heute mit brachialer Gewalt in den Briefkastenschlitz gezwängt. Wer die Zustände im East End gewohnt ist, übersteht sowas mit einem Lächeln - aber der Briefumschlag ist hinüber.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.