Todeszeit: Ein Fontane-Krimi

ungel�ster Kriminalfall
by Wolf von Angern | Literature & Fiction |
ISBN: 3959580177 Global Overview for this book
Registered by wingPhysalis74wing of Wedding, Berlin Germany on 12/24/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
9 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPhysalis74wing from Wedding, Berlin Germany on Saturday, December 24, 2016

Kurzinhalt:

Am 1. April 1893 wurde im ganzen deutschen Kaiserreich die Mitteleuropäische Zeit eingeführt, und zwar nach den Balkanstaaten, Österreich-Ungarn und Italien, aber vor den nordischen Ländern und weit vor den Benelux-Staaten.

Kriminalkommissar Louis von Angern untersucht einen Raubmord, der sich am 15. März 1893, also zwei Wochen vor eben jener historischen Zeitumstellung, in Berlin ereignet hat. Ein Jahr später kann er endlich einen Verdächtigen ausmachen. Er muss ihn aber wieder laufen lassen, weil der Beschuldigte für die Todeszeit ein hieb- und stichfestes Alibi hat, das durch mehrere unabhängige Zeugen bestätigt wird. Sein väterlicher Freund und Ermittlungspartner im Geiste Theodor Fontane gibt den entscheidenden Hinweis, dass die Zeitangaben falsch sein müssen. Sie differieren um die entscheidenden zehn Minuten, weil zum Zeitpunkt des Verbrechens noch die Berliner Zeit galt ...


über den Autor:

Wolf von Angern ist Publizist und wurde in Berlin geboren und studierte Jura und ist als Rechtsanwalt etwas ausserhalb von Berlin tätig.

Seit vielen Jahren verfasst er auch unter Pseudonym Artikel für Zeitschriften und überregionale Zeitungen. Zudem war er als Autor, Mitautor oder Ghostwriter an über 20 Buchprojekten beteiligt.

Sein Großvater Louis von Angern war vor 1914 als langjähriger Kriminalist bei der Berliner Polizei tätig und pflegte eine von der Öffentlichkeit unbemerkte Freundschaft zum Schriftsteller Theodor Fontane. Dies inspirierte Wolf von Angern zu seiner Krimireihe, deren erster Band Todeszeit 2015 im Verlag Bild und Heimat erscheint.

Wolf von Angern lebt abwechselnd in Berlin oder auf dem Stammsitz seiner Familie in Schweden.








Louis von Angern-Reihe:

• (2015) Todeszeit
• (2016) Cholera






Journal Entry 2 by wingPhysalis74wing at Generator Hostel Berlin-Mitte (OBCZ) in Mitte, Berlin Germany on Tuesday, January 10, 2017

Released 4 yrs ago (1/10/2017 UTC) at Generator Hostel Berlin-Mitte (OBCZ) in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dies Buch kommt mit zum Januar MeetUp und soll von dort aus spontan als kleiner Buchring bei den Berlin-Krimi-Lesern starten



Teilnehmer:

BLN-01. Feuerzeug11
BLN-02. Lillianne
BLN-03. Inken
BLN-04. sedna5213
BLN-05. Havelblume
BLN-06.
Urfin übersprungen
danach weiter zu:
X-01. Janni52
X-02. Schrat <<
X-03. Krissa33, Frankreich
X-04. ....


Gute Unterhaltung







Journal Entry 3 by Feuerzeug11 at Fennpfuhl, Berlin Germany on Wednesday, January 11, 2017
Ein neuer Autor am Berliner Krimi-Himmel! Ich mache den Anfang beim Mini-Ring und bin schon gespannt.

18.01.17
Ganz netter Krimi, jedoch kann der Autor für meinen Geschmack nicht mit Bosetzky oder Goyke mithalten. Die Behauptung, dass Fontane schon zwanzig Jahre in dieser Wohnung lebe, verbuche ich als dichterische Freiheit ;)

Journal Entry 4 by Feuerzeug11 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, January 18, 2017

Released 4 yrs ago (1/18/2017 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Beim Mini-Meetup an Lillianne weitergegeben

Viel Spaß!

Journal Entry 5 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, January 19, 2017

Vielen Dank für die kleine Lektüre. Ich kann morgen - nein heute :-) - schon anfangen und muss mal nachsehen, unter welcher Kategorie dieses Buch in meiner Lese-Challenge 2017 laufen kann. Ich freue mich drauf!

Nun gelesen: 19. Januar 2017
Also vom Hocker hat mich der Krimi nicht geholt. Er war ganz nett zu lesen, doch bei Berlin-Krimis bin ich doch sehr verwöhnt. Er darf jetzt zu Inken weiterreisen. Gute Reise!

Das Buch wird in der Lese-Challenge unter der Kategorie Lesereise: Ich packe in den Koffer: Bücher: Hier ein Berlin-Krimi gelesen.

Journal Entry 6 by wingLilliannewing at Ferdinand 34 - Café Restaurant in Lichterfelde, Berlin Germany on Sunday, February 05, 2017

Released 4 yrs ago (2/10/2017 UTC) at Ferdinand 34 - Café Restaurant in Lichterfelde, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun weiter auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude!


»Für die Toten Wein, Wasser für die Lebenden – das ist eine Vorschrift für die Fische.«
Martin Luther [WA 2696]


ist für Inken reserviert ...

Journal Entry 7 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Saturday, February 18, 2017
Liegt schon auf dem Nachtischschrank bereit...

Journal Entry 8 by wingOBCZweddingBoXXwing at Cancún-Restaurant Alexanderplatz in Mitte, Berlin Germany on Friday, March 10, 2017

Released 3 yrs ago (3/10/2017 UTC) at Cancún-Restaurant Alexanderplatz in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch wird beim heutigen Bookcrossing MeetUp ab 18:00 Uhr weitergegeben.

Gute Weiterreise








Journal Entry 9 by wingsedna5213wing at Mitte, Berlin Germany on Saturday, March 11, 2017
Habe das Buch dankend erhalten. Bin gespannt!

****
Gute Idee, aber die Umsetzung ist etwas zäh. Immerhin habe ich einige Wörter für Prostituierte gelernt, die ich noch nicht kannte.

Journal Entry 10 by wingsedna5213wing at Tiergarten, Berlin Germany on Monday, April 10, 2017

Released 3 yrs ago (4/10/2017 UTC) at Tiergarten, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun zu havelblume. Viel Vergnügen!

Journal Entry 11 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Tuesday, April 18, 2017
Angekommen, herzlichen Dank!

Journal Entry 12 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Thursday, January 24, 2019
Spannende Geschichte.
Vor längerem begonnen und jetzt im Rahmen der Bergabau-Challenge nochmal gelesen. und festgestellt dass es ein Ringbuch ist, oh je.
Adresse von Urfin angefragt.



Journal Entry 13 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Wednesday, February 20, 2019
Urfin meldet sich nicht, daher demnächst weiter an Janni52.

Journal Entry 14 by winghavelblumewing at Gaststätte Rosengarten in Neuruppin, Brandenburg Germany on Thursday, February 28, 2019

Released 1 yr ago (3/10/2019 UTC) at Gaststätte Rosengarten in Neuruppin, Brandenburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt auf den Büchertisch beim Bookcrossing-Treffen in Neuruppin. Für Janni 52
Gute Reise, Buch.
Ich hoffe, Du findest interessierte Leser und meldest Dich mal wieder!

Bookcrossing das ist: Finden - Lesen - Eintragen - Weitergeben - Verfolgen - Mach mit!

Journal Entry 15 by wingJanni52wing at Teterow, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, March 10, 2019
Danke für dieses Ringbuch, es ist nach McPomm gereist.

Naja...nicht mehr als nett, war nicht so ganz meins...bin von Kappe besseres gewohnt

Danke für den Ring, er reist nun weiter zu Schrat

Journal Entry 17 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 06, 2019
Das Buch ist schon ein paar Tage bei mir. Sorry für den so späten Eintrag. Ich lese gerade noch ein ziemlich dickes Buch. Wenn das fertig ist, kommt die "Todeszeit" dran.
Danke für den Ring und danke fürs Schicken.

Journal Entry 18 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 24, 2019
Zuerst einmal möchte ich bemerken, dass das Buch, als ich den ersten JE machte, noch mit Cover angezeigt wurde, jetzt, wo ich den nächsten JE machen will, hat das Buch kein Coverbild mehr - seltsam!
Aber nun zu dem Krimi an sich: Es hat Spaß gemacht, ihn zu lesen. Ich habe auch einiges über das alte Berlin (meine Geburtsstadt) gelernt. Vor allen Dingen war für mich die Zeitumstellung völlig neu: dass es bis zum 1. April 1893 in Berlin die Berliner Zeit gab und in den anderen deutschen Städten, je nachdem, wie weit sie östlich oder westlich lagen, verschiedene Zeiten (Näheres habe ich gegoogelt). Es würde zu weit führen, alles hier darüber zu schreiben.
Diese Art von Krimi (Louis von Angern ermittelt mit Fontane) und sein Nachkomme Wolf von Angern verwertet die Aufzeichnungen darüber in Form eines Romans ist ungewöhnlich - und sehr spannend. Die Sprache fand ich nicht immer gut, auch den etwas gewollten Humor nicht immer. Gelegentlich haben sich auch kleine Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen: Seite 21, unten, er hat mal zwei verschiedenen Personen denselben Vornamen (Conrad) gegeben, obwohl der eine Conrad Ackermann und der andere Robert Jorbandt heißt.
Krissa33 meldet sich nicht, deshalb sende ich das Buch zurück an Physalis74.

Journal Entry 19 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 01, 2019

Released 1 yr ago (6/4/2019 UTC) at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Jetzt hat es doch noch eine Zeit gedauert, bis ich dir das Buch zurückschicke. Es hat sich unter den TBR-Stapel geschmuggelt - Entschuldigung. Dank noch einmal, dass ich mitlesen durfte, es hat mir viel Spaß gemacht.

Journal Entry 20 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Thursday, June 13, 2019

Das Buch hab ich gestern bei meiner Nachbarin abgeholt und es befindet sich nun wieder in meiner Berlin-Krimisammlung.
Danke allen Mitlesern, der Ring ist damit beendet.


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.