Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft

ein Buch aus Berlin
by Volker Weidermann | Literature & Fiction |
ISBN: 3442748917 Global Overview for this book
Registered by wingPhysalis74wing of Wedding, Berlin Germany on 11/12/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPhysalis74wing from Wedding, Berlin Germany on Sunday, November 12, 2017

Kurzinhalt:

1936, Sommer der Freundschaft

Stefan Zweig reist mit seiner Geliebten Lotte und der Schreibmaschine an, Joseph Roth kommt trotz Schnapsverbot, um Ferien mit seinem besten Freund zu machen und zu schreiben. Er verliebt sich ein letztes Mal: in Irmgard Keun, die bloß wegwollte aus dem Land der Bücherverbrenner. So sonderbar die Freundschaft zwischen dem Millionär Zweig und dem begnadeten Trinker Roth ist, so überraschend ist die Liebe zwischen Roth und der jungen, leidenschaftlichen Keun. Es kommen noch mehr Schriftsteller nach Ostende. Sonne, Meer, Getränke es könnte ein Urlaub unter Freunden sein. Wenn sich die politische Lage nicht täglich zuspitzte, wenn sie nicht alle verfolgt würden, ihre Bücher nicht verboten wären, wenn sie nicht ihre Heimat verloren hätten. Es sind Dichter auf der Flucht, Schriftsteller im Exil. Präzise, kenntnisreich und mitreißend erzählt Volker Weidermann von diesem Sommer kurz vor dem Zweiten Weltkrieg, in dem Zweig, Roth und Keun noch einmal das Leben feiern, wie es nur die Verzweifelten können.


über den Autor:

Volker Weidermann, geboren 1969 in Darmstadt, studierte Politikwissenschaft und Germanistik in Heidelberg und Berlin. Er ist Literaturredakteur und Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und lebt in Berlin.


Journal Entry 2 by wingPhysalis74wing at La Piazza Restaurant in Brieselang, Brandenburg Germany on Saturday, March 10, 2018

Released 2 yrs ago (3/10/2018 UTC) at La Piazza Restaurant in Brieselang, Brandenburg Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch kommt mit zum Berliner März MeetUp im brandenburgischen Brieselang.

Gute Weiterreise





Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!


Liebe/r Finder/in,

bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und das es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Physalis74 einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine Emailnachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene Emailadresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im deutschsprachigem Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcrossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern - Viele Grüße Physalis74








Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Brieselang, Brandenburg Germany on Sunday, March 11, 2018

Beim MeetUp in Brieselang vom Umlauf auf dem Tisch noch als eines der letzten freien Bücher mitgenommen.


Ich habe es schon gelesen ... es passt aber gut zum Gleis17 oder auch zum Bebelplatz. Bin gespannt, wohin das Buch reisen wird.

Nachtrag
Ich habe mein gelesenes Exemplar nicht bei BC gefunden ... warum auch immer. Da das Taschenbuch überschaubar schmal ist, werde ich es lesen, um meinen Kommentar hier noch hinterlassen zu können. Danach werde ich es für thira reservieren, denn es steht auf ihrer Wunschliste. Vielleicht geht es ihr dann wieder besser und sie kann es übernehmen. Ich wünsche ihr jedenfalls von hier aus alles Gute!

Ich kann berichten ...
Vieles, was hier in Ostende drin steht, war mir bereits durch andere Bücher - auch von Volker Weidermann - bekannt. Ich finde, der Autor kann wunderbar erzählen und so kann man auch viele Dinge erklären, die von den anderen Autoren über die Autoren erzählt werden. So kann ich mich erinnern, dass Ernst Toller immer wieder Stefan Zweig aufgefordert hat, gegen den Krieg zu schreiben. In diesem Buch wird klar, dass Zweig garnicht in der Lage war.

Die Episode von Irmgard Keun, die mir bereits in den Ende 70er Jahre als Schriftstellerin bekannt wurde - sie war die Lieblingsautorin meiner Schwiegermutter und ich hatte ein Kinderbuch der Autorin "Das Mädchen, mit dem man nicht verkehren durfte" für meinen Sohn erstanden - mit Joseph Roth hat mich dann doch der Intensität wegen überrascht. Manchmal kann man sich das nicht vorstellen.

Durch die Betreuung des Bücheregals in der HUB Juristischen Fakultät sind uns die Autoren geläufiger denn je. So ist mir auch die Enstehung eines meiner letzten freigelassenen Bücher von Zweig in diesem Buch Ostende begegnet. Weidermann ist für mich ein Erzähler, seine Figuren werden so real.

Noch zum Buch
Ostende, 1936: ein Strand, ein paar Schriftsteller und ein Sommer, wie es keinen mehr geben sollte

Ein belgischer Badeort mit Geschichte und Glanz: Hier kommen sie alle noch einmal zusammen, die im Deutschland der Nationalsozialisten keine Heimat mehr haben. Stefan Zweig, Joseph Roth, Irmgard Keun, Kisch und Toller, Koestler und Kesten, die verbotenen Dichter. Volker Weidermann erzählt von ihrer Hoffnung, ihrer Liebe, ihrer Verzweiflung – und davon, wie ihr Leben weiterging. ...


Dieses Buch geht nun mit auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!
Wohl hundertmal schlägt das Wetter um,
das ist des Aprils Privilegium.
Bauernweisheit


Lesen - Registrieren - Freigeben | Read - register - release

Dieses Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 5 by wingthira3006wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Saturday, April 21, 2018
Vielen Dank fuer das Wunschbuch und die Zusendung! Freue mich. Liebe Gruesse.
—-
Res

Journal Entry 6 by wingthira3006wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, January 07, 2020
Jetzt endlich fertig gelesen.
In der Annahme, dass der Inhalt realistisch ist, erlebt man im Buch ein spannendes Stück (Literatur-)Geschichte und Geschichte von unterschiedlichen Menschen überhaupt. Lesenswert!
Die Wunschlisten haben sich verändert ...

Das Buch geht als Wunschbuch auf Reisen.

Eine gute Zeit mit dem Buch! Ich freue mich vom Buch zu hoeren. :)

„Ein Buch ist ein Freund, der deine Fähigkeiten aufdeckt, es ist ein Licht in der Finsternis und ein Vergnügen in der Einsamkeit; es gibt, und nimmt nicht.“
– Mosche Ibn Esra

"Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen." - Charles de Secondat, Baron de la Brède et de Montesquieu


Liebe/r Finder*in,
wenn wir Bookcrossenden Buecher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen bzw. um etwas mehr Bildung in die Welt zu bringen. Aber auch, um unser Hobby, das Bookcrossing, bekannter zu machen.
Und das allerschoenste am Bookcrossing ist, wenn ein/e Finder*in einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, ob er/sie es lesen moechte oder nicht und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht ... Das kannst Du angemeldet* oder anonym und auf jeden Fall kostenlos tun. … *(So kannst du die Reise des Buches auch verfolgen. Falls Du Dich anmeldest, wuerde ich mich sehr freuen, wenn Du in das entsprechende Feld schreibst, dass Du durch thira3006 , also durch mich, von Bookcrossing gehoert hast.

Lust ein bis mehrere Bücher zu kaufen? Dann besuch die liebevolle Buchhandlung heiter bis wolkig in der Ludwig-Wucherer-Straße 69, 06108 Halle (Saale)! Mehr Infos hier: http://www.heiterebuecher.de/ und https://m.facebook.com/heiterebuecher/.

Journal Entry 8 by wingUrfinwing at Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Friday, February 21, 2020
Kam gestern bereits an. Danke!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.