Die Lämmer des Herrn

by Yasmina Khadra (Mohammed Moulessehoul) | Literature & Fiction |
ISBN: 3746611873 Global Overview for this book
Registered by DaBookBear of Sandesneben, Schleswig-Holstein Germany on 10/6/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by DaBookBear from Sandesneben, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, October 06, 2016
Ein algerisches Dorf Anfang der neunziger Jahre, die Menschen sind resigniert und ohne Perspektive. Drei Freunde, der Polizist Allal, der Lehrer Kada, der arbeitslose Jafer, lieben dasselbe Mädchen. Als Sarah sich für Allal entscheidet, geht der junge Kada aus Trauer und Enttäuschung zu den Mudjaheddin nach Afghanistan. Als glühender Fundamentalist kehrt er zurück, beseelt von dem Gedanken, dem Islamismus im Dorf zum Durchbruch zu verhelfen, aber auch, sich an Allal für seine verlorene Liebe zu rächen. Und der Racheplan nimmt seinen mörderischen Lauf. (Klappentext)

Ein gutes Buch mit sehr traurigem und brutalen Inhalt.

Released 2 yrs ago (12/24/2016 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit der Abo-Box 2 weiter.

Journal Entry 3 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Thursday, January 05, 2017
Das möchte ich gerne lesen.
---
Juli 2019
Puh, das ist ja ganz schön starker Tobak.
Der Klappentext hat mich gleich aufgeklärt, dass eine männliche Person dieses Buch geschrieben hat, trotz des weiblich klingenden Pseudonyms. Eine Frau hätte das Problem von Langeweile, Perspektivlosigkeit und daraus resultierende Ego-Problemen die in pseudoreligiösen Massakern enden, anders aufbereitet.
So erfahrt man eigentlich nur über die einzelnen Personen, dass keiner mehr an irgendwas glaubt und sich alle gegenseitig ablinken.
Das klingt mir an manchen Stellen zu einfach.
Aber vielleicht ist das ja das ganze Problem und wir können den Fundamentalismus nur deshalb so schwer verstehen . Weil wir viel zu kompliziert denken und eigentlich alles super simpel ist.

Journal Entry 4 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Sunday, September 01, 2019
Das Buch reist in einer Rachekiste weiter.

Journal Entry 5 by winggesilwing at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, September 04, 2019
Aus der Rachekiste befreit: Nicht unbedingt meine bevorzugte Lesebeute, aber frau sollte ja auch mal über den Tellerrand hinausblicken.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.