Der Bluthändler

by Felix Huby | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3502180989 Global Overview for this book
Registered by Feuerzeug11 of Fennpfuhl, Berlin Germany on 10/6/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Feuerzeug11 from Fennpfuhl, Berlin Germany on Thursday, October 06, 2016
Peter Heilands dritter Fall: Blutdoping, Organhandel, Korruption und Machtspiele

S. Fischer Verlag, 2007

Released 4 yrs ago (10/10/2016 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommissar Heiland besucht jetzt Andrea-Berlin und danach Lillianne.

Viel Spaß!

Journal Entry 3 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Monday, October 10, 2016
Herzlichen Dank für die vielen schönen Bücher.

16. Oktober 2016 Schön war es wieder, Peter Heiland durch Berlin zu folgen. Der Kriminalfall selbst war nicht so spannend, da die Lösung zumindest mir schon recht früh klar war, und ich bin eigentlich kein guter Detektiv. Aber es hat Spaß gemacht, war schnell zu lesen, eine nette Unterhaltung, ein gruseliges Thema. Nun bin ich gespannt, ob Opa Henry in einer der nächsten Folgen nach Berlin zieht. Felix Huby (*1938) hat das ja auch getan...

Journal Entry 4 by wingAndrea-Berlinwing at Erdton in Friedrichshain, Berlin Germany on Monday, October 24, 2016

Released 4 yrs ago (11/10/2016 UTC) at Erdton in Friedrichshain, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt mit zum nächsten monatlichen Berliner Bookcrossing-Treffen, diesmal im Erdton mit Bücherregal, und wandert weiter zu Schnürchen oder Lillianne.

Journal Entry 5 by Schnürchen at Friedrichsfelde, Berlin Germany on Saturday, November 12, 2016
beim Meet-Up überreicht bekommen, vielen Dank

reserviert für Lillianne

Journal Entry 6 by wingLilliannewing at Lichterfelde, Berlin Germany on Saturday, February 11, 2017
Beim MeetUp Berlin im Süden von Schnürchen erhalten. Vielen Dank für das Buch. Nun warte ich auf die gerade verliehenen, dann kanns an Lesen gehen. Ich freue mich darauf.

Zum Autor
Felix Huby, bürgerlich Eberhard Hungerbühler, 1938 im schwäbischen Dettenhausen geboren, arbeitete zunächst als Reporter und Redakteur bei einer Tageszeitung, wurde dann Korrespondent des SPIEGEL für Baden-Württemberg und schrieb 1976 seinen ersten Kriminalroman. Es folgten 19 weitere Romane um Kommissar Bienzle, dazu insgesamt 34 ARD-Tatorte mit den Kommissaren Schimanski, Palu und Stöver. Aus seiner Feder stammen über 20 Hörspiele, zahlreiche Fernsehserien und acht Theaterstücke. Huby wurde unter anderem mit dem »Ehrenglauser« für sein Gesamtwerk und mit der »Goldenen Romy« für das beste Drehbuch des Jahres 2007 ausgezeichnet. Seine Kriminal-Romane haben bis heute eine Auflage von über 1 Million Exemplaren erreicht. Der Schwabe Huby lebt seit 26 Jahren in Berlin. [Gmeiner Verlag]

Reihenfolge der Peter-Heiland-Krimis
Fall 1: Der Heckenschütze (2006)
Fall 2: Der Falschspieler (2006)
Fall 3: Der Bluthändler (2007)
Fall 4: Null Chance (2009)
Fall 5: Der Patriarch (2016)
Fall 6: Heiland (2017)
Fall 7: Babettes Ballhaus (2018)
Fall 8: Wut (2019)
Fall 9: Nackt im Grab (2020)

Interview mit Felix Huby "Berlin ist das ideale Altersheim" von Frank Buchmeier 29. November 2011 in der Stuttgarter Zeitung.

Journal Entry 7 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, July 31, 2018

Gelesen in KW 30-2018, um meine Zeit ohne Internet zu füllen.
Ich habe alle drei Heiliger, die ich hier hatte, in einem Rutsch gelesen ... ich bin ja wirklich mal gespannt, wie Huby seinen Kommissar weiter entwickelt. Ich habe jetzt nicht so genau auf die stadtentwickungsmäßigen Faux-pas geachtet, da es mir auf den Ablauf der Ermittlungen ging. Klasse fand ich den Opa, den Heiliger in diesem Band auch aufsucht, weil die Verbindung zu dem Klassenkameraden als Bluthändler ins Ländle führt. Insgesamt sehr solide aufgebaut. Vielen Dank, dass ich wieder hier mit lesen durfte.

Released 2 yrs ago (8/30/2018 UTC) at Physiotherapie-Praxis am Bayerischen Platz in Schöneberg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

In Memoriam Patschouli (1922-2018)
Memento von Mascha Kaléko

Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang,
Nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?

weiterlesen ...


Dieses Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.