Twelve Years a Slave: Die wahre Geschichte

Nimm mich mit!
by Solomon Northup | Literature & Fiction |
ISBN: 3492306144 Global Overview for this book
Registered by wingLindasauruswing of Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on 10/24/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLindasauruswing from Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Monday, October 24, 2016
Habe das Buch günstig im Abverkauf erstanden und bin schon sehr gespannt darauf.

Edit 10. Mai 2017:
Das Orakelglas hat entschieden, dass ich dieses Buch als nächstes lese.

Edit 30. Mai 2017:
Habe das Buch heute fertig gelesen, und es hat mich zutiefst berührt.
Es gibt wahre Geschichten, die kann man gar nicht glauben. Es gibt Schicksale, die kann man kaum nachvollziehen. Und es gibt Ungerechtigkeiten, die unfassbar sind.

Ich bin erst durch die Verfilmung der Geschichte auf das Buch aufmerksam geworden. Eigentlich schade, dass es nicht schon vorher die Aufmerksamkeit bekommen hat, die es verdient. Andererseits natürlich toll, dass es durch den Film und den Oscar-Gewinn Bekanntheit bekommen hat.

Die Geschichte beginnt mit der Beschreibung von Solomon Northups Leben als freier Bürger. Er hat eine Familie und liebt das Geigenspiel. Doch dann wird er entführt und findet sich plötzlich als Sklave in den Südstaaten wieder. Sein Leben besteht nun aus Arbeiten, Gewalt, Hunger und Verzweiflung. Die Sklaverei ist für mich nicht nachvollziehbar. Wie schrecklich die Menschen sein können. Es ist furchtbar zu lesen, wie Menschen als Ware ge- und behandelt werden. Und selbst die “humanen” Sklavenhalter sehen das Unrecht nicht. Umso beeindruckender wie Solomon versucht objektiv seine Lebensreise darzustellen. Er ist so ein rechtschaffender, demütiger, mutiger und tapferer Mann.

Gerade der Schreibstil des Buches überzeugt vollends. Es ist ein zeitloser Klassiker, der hoffentlich in 100 Jahren noch gelesen wird. Zwischendurch lernt man sogar einiges über den Anbau von Baumwolle und Zuckerrohr. Das beschreibt er ausgiebig, ist es doch seine tägliche Arbeit. Eine Zeitreise in die Geschichte, als es noch keine Industrialisierung gab.

Insgesamt eine tief bewegende Geschichte über eine mehr als beeindruckende Persönlichkeit, und so detailreich geschrieben, dass ich im Kopf ganz genau meine eigene Version des Films sah.

Edit 03.07.2017: habe mir gestern den Film angeschaut, und war sehr enttäuscht davon. Ein eindeutiger Hollywoodschinken, der nur auf Effekte aus ist, und für mich die tragische Geschichte nicht richtig eingefangen hat. (noch dazu enttäuschende Musik von Hans Zimmer)

Journal Entry 2 by wingLindasauruswing at Seefeld, Bayern Germany on Wednesday, May 31, 2017

Released 4 yrs ago (6/3/2017 UTC) at Seefeld, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist als Wunscherfüllung weiter nach Wuppertal! Viel Lesevergnügen und dass mich wissen, wie Dir das Buch gefallen hat!

Journal Entry 3 by winglesealleswing at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 8, 2017
Vielen Dank! Das Buch ist gesund in Wuppertal gelandet. Es geht jetzt direkt zu kleine-hexe-9, die leider ihre Zugangsdaten komplett vergessen hat und deshalb keinen JE schreiben kann.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.