Die Gabe des Lachens: Seine Lebensgeschichte, aufgeschrieben von John Miller

by Peter Ustinov | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3596161525 Global Overview for this book
Registered by IchWillReisen of Bamberg, Bayern Germany on 7/25/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by IchWillReisen from Bamberg, Bayern Germany on Monday, July 25, 2016
Aus dem Klappentext "... Peter Ustinov, genauer Beobachter und unübertroffener Geschichtenerzähler, vermag sein Publikum in vielen Sprachen faszinieren - auch ohne Worte, denn die Sprache des Lachens ist universell...." Weltbürger Peter Ustinov geb. 1921, gest. 2004. Die einzige autorisierte Autobiographie.

Journal Entry 2 by IchWillReisen at Gartenstadt - Rote Telefonzelle in Bamberg, Bayern Germany on Monday, July 25, 2016

Released 2 yrs ago (7/25/2016 UTC) at Gartenstadt - Rote Telefonzelle in Bamberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Eingestellt in den öffentlichen Bücherschrank "Rote Telefonzelle" am Gartentstadter Markt gegenüber von Eisdiele.

Journal Entry 3 by winglitrajunkiewing at Bamberg, Bayern Germany on Tuesday, July 26, 2016
Noch nie vorher habe ich aktiv ein Buch gejagt. Heute lag die E-Mail mit dem Release-Alert in meinem Posteingang und da ich in der Mittagspause ohnehin BC-mäßig unterwegs gewesen wäre, versuchte ich mein Glück an der Roten Telefonzelle - und hatte bereits nach sehr kurzer Suche dieses Exemplar gefunden. Am Rücken ein Mini-Aufkleber, auf dem Titel einen großen runden "Offizielles BookCrossing-Buch"-Aufkleber, auf der inneren Umschlagseite ein Buchaufkleber "Entdecke das geheime Leben der Bücher", die BC-ID noch handschriftlich am Oberschnitt, da scheint jemand sein neues Hobby sehr engagiert auszuüben *freu*.

Das englische Original trägt den Titel "The Gift of Laughter".

Sir Peter Ustinov kannte ich bisher nur als Schauspieler und Conférencier, daß er auch Bücher geschrieben hat, war mir bisher unbekannt. Nun da ich "die einzige autorisierte Autobiographie" besitze, werde ich viel mehr über dieses sympathische, polyglotte und kosmopolitische Multitalent erfahren. Mit dem Ausdruck "autorisierte Autobiographie" tue ich mich etwas schwer, denn "auto" heißt doch "selbst" - also müßte der Autor einer "unautorisierten" Autobiographie eine gespaltene Persönlichkeit besitzen, von denen eine Ausprägung die Autobiographie schreibt, eine zweite die "Autorisierung" verweigert... Daß ein Ghostwriter eine Biographie aus Interviews und anderen Quellen zusammenstellt, macht das Buch aus meiner Sicht eben zu einer "Nicht-Auto-"Biographie, also einfach eine "Biographie". Sei's drum, dem skurrilen Humor des Biographierten hätte das sicher gefallen.

Nach der Figur zu schließen war Ustinov wohl eher Epikureer (im Sinne von "Genußmensch") als Asket - auch das macht ihn mir sympathisch und so habe ich die erfolgreiche Jagd gleich in meiner Bamberger Lieblingseisdiele gefeiert (Bild), die sich praktischerweise genau gegenüber der BCZ befindet.

Meine weiteren Werke dieses Autors

Weitere BC-Aktivitäten dieses Tages
JE Heimkehr in ein fremdes Land - Chinua Achebe
JE Schoßgebete - Charlotte Roche

Journal Entry 4 by winglitrajunkiewing at Pretzfeld, Bayern Germany on Monday, October 24, 2016
Ein Leben wie ein Roman, durchzogen von Höhen und Tiefen, stets geprägt von rastloser Aktivität, immer im Dienste der Kunst, der Kultur, des Humors und der Menschlichkeit. Unvergessen bleibt mir seine Darstellung des Nero in "Quo vadis" - den er so überzeugend fies gestaltete, daß ich mir immer wieder bewußt machen mußte, daß nicht der Darsteller unsympathisch ist, sondern der Dargestellte. Seinen schrulligen Alten in "Flucht ins 23. Jahrhundert" fand ich sehr beeindruckend, ebenso wie seine Darstellung des Hercule Poirot - und das, obwohl ich alles andere als ein Krimi-Fan bin.

In dieser Biografie läßt uns der große Mime, Regisseur und Autor hinter die Kulissen blicken und es öffnet sich eine Welt der Stars und Sternchen mit ihren Marotten, die so prall voller Leben steckt, daß man gar nicht an ein Ende gelangen möchte.

Journal Entry 5 by winglitrajunkiewing at Karl-Diehl-Halle in Röthenbach an der Pegnitz, Bayern Germany on Friday, November 25, 2016

Released 2 yrs ago (11/26/2016 UTC) at Karl-Diehl-Halle in Röthenbach an der Pegnitz, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.