Der Prophet

by Khalil Gibran | Philosophy | This book has not been rated.
ISBN: 3530267198 Global Overview for this book
Registered by wingZa-idawing of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 6/3/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingZa-idawing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 03, 2016
"Der Prophet" von Khalil Gibran, 1926 in New York erschienen, hat sich in sechs Jahrzehnten zu einem der erfolgreichsten Kultbücher entwickelt. Dieser Text zeichnet sich nicht nur durch seine tiefe Lebensweisheit und sprachliche Schönheit aus; er hat in erster Linie als ein Beitrag zur kulturellen Renaissance der arabischen Welt zu gelten, die Gibran mit einigen gleichgesinnten Landsleuten um 1910 in London einzuleiten begann. "Der Prophet" ist ein Symbol für die Versöhnung zwischen Christentum und Islam.

Der Held des Buches ist der Prophet Alustafa, der im Hafen einer fremden Stadt, die zwölf Jahre sein Wohnsitz war, das Schiff erwartet, das ihn in seine Heimat zurückführen soll. Während des Wartens wird er von Einzelnen aus der Menge nach vielen Dingen befragt. Seine in kurzen, vielsagenden Reden gegebenen Antworten bilden den Kern des Buches.

Der Verlag über das Buch
»Gibran war ein romantischer, manchmal sentimentaler Dichter, gewiß auch ein Künstler ... gleichzeitig aber gehört er zu den maßgeblichen exil-arabischen Autoren seiner Zeit, und sein Leben und Werk verkörpern beispielhaft die Einsamkeit der Fremde und ihre Erhöhung in der Dichtung. ... Gibrans gesamtes Werk entfaltet sich in einer dreifachen Sehnsucht: nach der fernen Heimat im Libanon, nach einer höheren Welt mystischer Wahrheit und einer utopischen Gesellschaft der Liebe. ... Der Glaube an die ›Einheit des Seins‹, an die Idee der Liebe als Zweck und Bestimmung der Existenz macht Gibran zum Fackelträger universaler Brüderlichkeit. ... Letztlich bleibt Khalil Gibran ein Enigma – in einem zeitlosen Universum schwebend, in dem sich Menschen ziellos aufeinander zubewegen und wieder voneinander entfernen.« (Süddeutsche Zeitung, 2. Okt. 1998, Rezension anläßlich einer Biographie über Khalil Gibran)

Über den Autor
Khalil Gibran, geboren 1883 im Libanon, war Dichter, Philosoph und Künstler und emigrierte in jungen Jahren in die USA. Sein Lebenswerk galt der Versöhnung der westlichen und arabischen Welt. Er starb 1931.




Diesen Titel habe ich heute während der Woche LESEN! in Fürth im Buchtauschregal Schwabacher Str. gefunden und mitgenommen, weil es bei Lesenmachtfroh auf der Wunschliste steht.

Ich mag Zitate von Khalil Gibran sehr und freue mich immer, wenn ich eins in den vielen schönen Geschenkbüchern entdecke :-)

Ich habe mir schon mit 15 Jahren das folgende Zitat in ein Büchlein mit meinen Lieblingszitaten geschrieben. Da wusste ich noch nicht, dass es aus diesem Buch stammt!

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,
Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.
Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit,
und Er spannt euch mit Seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.
Laßt euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;
Denn so wie Er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

Journal Entry 2 by wingZa-idawing at Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, June 29, 2016

Released 2 yrs ago (6/30/2016 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Sooooo, nun wird das Buch endlich beim Treffen im Blauen Haus an Lesenmachtfroh weitergegeben 😍

Viel Spaß wünscht dir Za-ida

Journal Entry 3 by wingLesenmachtfrohwing at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, June 30, 2016
Vielen, vielen Dank, Za-ida, ich freue mich sehr über das Buch.
Den Text, den du daruas zitierst finde ich auch ganz großartig.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.