Sonderbehandlung. Drei Jahre in den Krematorien und Gaskammern von Auschwitz

by Filip Müller | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3820534644 Global Overview for this book
Registered by Sally_Slytherin of Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on 4/23/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by Sally_Slytherin from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 23, 2016
Inhalt: Filip Müller, geboren 1922 in Sered, Tschechoslowakai, wurde als Gymnasiast am 13.4.1942 nach Auschwitz deportiert und erhielt die Häftlingsnummer 29236.
Bereits im Mai wurde er dem Häftlings-Sonderkommando im Krematorium zugeteilt, dem er bis Januar 1945 angehörte. Danach war Filip Müller bis zu seiner Befreiung durch die Amerikaner im Konzentrationslager Mauthausen inhaftiert.
„Sonderbehandlung“ ist der erste Bericht eines Augenzeugen, der die Massenvernichtung in den Krematorien und Gaskammern von Auschwitz als Häftling des Sonderkommandos tagtäglich miterlebt hat.
Geschildert werden nicht nur die Massenvernichtungen von Tausenden griechischer und von 400 000 ungarischen Juden noch Ende 1944, sondern auch die Beziehungen der Häftlinge untereinander, ihre verzweifelten Versuche, zu überleben.

Released 3 yrs ago (5/24/2016 UTC) at Düsseldorfer Straße in Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Hoffe, der Finder wird dieses Buch genauso faszinierend finden wie ich.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.