Der Sommer der Schmetterlinge

by Adriana Lisboa | Literature & Fiction |
ISBN: 3746631157 Global Overview for this book
Registered by Xirxe of Hannover, Niedersachsen Germany on 4/11/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Xirxe from Hannover, Niedersachsen Germany on Monday, April 11, 2016
Es ist die Geschichte zweier Schwestern aus Brasilien, die völlig unterschiedliche Lebenswege einschlagen, sich aber trotzdem immer noch verbunden fühlen. Nach zehn Jahren steht ein Wiedersehen in ihrem Elternhaus bevor und in einem für europäische Verhältnisse ungewöhnlichen, aber dennoch wundervollen, poetischen Stil erzählt die Autorin über die Kindheit und das Erwachsenwerden dieser beiden Frauen.
Klar ist, es gibt Etwas über das in dieser Familie niemand spricht, es herrscht eine Grabesstille im Zuhause der beiden Mädchen. Nur wenige wissen davon und die Geschichte selbst nähert sich diesem Etwas nur allmählich mit vagen Andeutungen, wohingegen seine Auswirkungen überdeutlich beschrieben werden. Alle leiden darunter: die Einen direkt, die Anderen indirekt. Es muss etwas Abscheuliches gewesen sein, doch dieses entsetzlich Unbeschreibliche wird auf eine solch stimmungsvolle und poetische Weise erzählt, dass der Kontrast zwischen Sprache und Erlebtem wohl kaum größer sein könnte.
Doch der Roman lebt nicht nur von der wunderbaren Sprache der Autorin. Während es zu Beginn nur selten Hinweise auf das Unaussprechliche gibt, steigen diese mit zunehmender Seitenzahl. Und so rätselte ich mit, was denn geschehen sein könnte und wurde immer ungeduldiger, je näher das Treffen der beiden Schwestern rückte. Obwohl ich wie vermutlich viele Andere auch es schon früher ahnte (zumindest ungefähr), was passiert sein könnte, ist die 'Auflösung' dennoch schockierend - ich konnte das Unglaubliche kaum glauben.
Es ist eine Geschichte, wie sie sich auch in unserer Gegend hätte ereignen können, voller Schweigen und Verschlossenheit. Doch durch die bilderreiche Sprache Adriana Lisboas wird schon nach wenigen Seiten klar: Man befindet sich mitten in Südamerika.
Weshalb dann nicht die volle Punktzahl? Das Buch ist trotz des traurigen Themas sehr sehr poetisch - für meinen Geschmack etwas zu sehr. Um nicht falsch verstanden zu werden: Nein, das hier ist KEIN Kitsch und drückt nicht auf die Tränendrüse. Doch als durchschnittliche Mitteleuropäerin vertrage ich offenbar nur eine bestimmte Menge an Poesie - und die ist mit diesem Buch auf jeden Fall erreicht ;-)

Das Buch macht sich nun auf eine Ringreise.

1. Lillianne
2. Buecherwurm101
3.
.
und zurück zu mir.

Journal Entry 2 by Xirxe at Buchring, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases on Friday, April 15, 2016

Released 5 yrs ago (4/15/2016 UTC) at Buchring, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich heute auf die Reise zur ersten Ringstation gemacht. Viel Freude beim Lesen!

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Wednesday, April 20, 2016

Und heute angekommen. Ich konnte es aus dem Briefkasten fischen und freue mich schon, heute Abend anfangen zu können. Vielen Dank für diesen Ring!

Nachtrag 29. April 2016
Das Buch ist gelesen und kann sich nun auf den Weg zu Buecherwurm101 machen. Ich hatte erst etwas völlig anderes erwartet (war gerade im Dauerlesen der Bücher zum 10. Mai), als mich dann die ersten Seiten in die Richtung der Geheimnisse gebracht haben. Es ist sehr melodisch geschrieben und durch einige Wiederholungen kommt man auch den Stimmungen der Protagonist*inn*en ziemlich nahe. Was mich erstaunt hatte, war das Palindrom, das als Satz in diesem Buch auftauchte. Ich bin ja immer auf der Jagd nach Palindromen, wenn ich meine Bücher registriere ... da bin ich dann auf Zahlen fixiert ;-)

Das Unaussprechliche betrifft ja nicht immer nur dieses Geheimnis. Viele verdrängen unangenehme Erinnerungen, ob es jetzt dieses ist oder auch andere traumatische Ereignisse - die Flucht ist auch wieder Thema - und andere machen sich keine Gedanken: So wird Clarice von ihrem Nachbarssohn geheiratet, "weil sie keine Geheimisse hat". Er kann sich auch nicht vorstellen, was wirklich war, obwohl seine Gedanken - typisch männlich - natürlich in eine andere Richtung gehen. Und: Schmetterling hat in dieser Übersetzung auch noch eine andere Bedeutung: Die Krankheit, an der die Mutter erkrankt ist, heißt auch "Schmetterlingskrankheit" ...

Mein Lieblingsradiosender hat dieses Buch im September 2013 vorgestellt. Bitte erst lesen, wenn das Buch zu Ende ist, denn hier wird doch schon einiges verraten.


Zur Autorin
ADRIANA LISBOA, geb. 1970 in Rio de Janeiro, lebte in Frankreich und Japan, bevor sie sich in den USA niederließ. Neben ihrer Tätigkeit als Musikerin und Übersetzerin (u. a. Margaret Atwood, Cormac McCarthy, Jonathan Safran Foer) hat sie bislang zehn Bücher veröffentlicht, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurden. Der vorliegende Roman Der Sommer der Schmetterlinge wurde mit dem Premio José Saramago ausgezeichnet.

Obwohl ich ja schon Gabriela Mistral für Südamerika gelesen habe, kommt dieses Buch nun doch in die Lese-Challenge 2016. Vielen Dank! Es wird unter der Kategorie: Autorin stammt aus Südamerika gelesen.


Dieses Buch geht nun weiter auf Wanderschaft
... reist zur nächsten Ringleserin. Viel Freude!
Wohl hundertmal schlägts Wetter um, das ist des Aprils Privilegium.

Zum Merken: Das Buch wurde in den Briefasten an der U-Bahnstation Breitenbachplatz eingesteckt. Leerung So. 1. Mai 2016 um 21.30 Uhr. Für alle Fälle ;-)

Journal Entry 5 by Buecherwurm101 at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Friday, May 06, 2016
... und es ist in meinem Briefkasten gelandet. Vielen Dank, Lilliane, fürs Schicken.

Journal Entry 6 by Buecherwurm101 at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Monday, May 16, 2016
Das Buch war total anders zu lesen als meine üblichen Krimis. Etwas fremd für mich aber dennoch schön. Das Nachdenken kommt bei mir immer erst eine Weile später bei mir an. Derweil kann das Buch wieder zurück ins heimatliche Regal.

Danke für den "anderen" Ring.

Journal Entry 7 by Xirxe at Hannover, Niedersachsen Germany on Saturday, May 28, 2016
Das Buch kam bereits Anfang der Woche an, aber da ich erst jetzt wieder daheim bin, hat es ein bisschen gedauert mit dem Eintrag.
Vielen Dank an die Mitlesenden für die gute Behandlung, das Buch sieht noch immer aus wie neu. Und ganz ganz vielen Dank für die Lesezeichen! Wenn ich sie ein Weilchen in Gebrauch hatte, werden sie sie in anderen Büchern wieder auf die Reise begeben.
Bis 'Der Sommer...' nun endgültig frei gelassen wird, muss er sich noch ein wenig gedulden.

Journal Entry 8 by Xirxe at Linden in Hannover, Niedersachsen Germany on Saturday, March 25, 2017

Released 4 yrs ago (3/25/2017 UTC) at Linden in Hannover, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Beim Lindener Berg im Wiesenweg an einen Baum gehängt.

Liebe Finderin, lieber Finder,
Willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du hier vorbeischaust. Über einen Eintrag für das Buch würde ich mich sehr freuen! Übrigens geht das auch ohne Anmeldung und völlig anonym! Wenn du es gelesen hast kannst du es wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - und mit etwas Glück können wir diese Reise hier nachvollziehen.
Etwas hilflos auf Grund der vielen unbekannten Begriffe? Das deutschsprachige Forum und die deutsche Support-Seite können dir bei den ersten Schritten weiterhelfen.
Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!
Xirxe
PS: Wenn Du Dich neu anmeldest, würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen BC-Namen Xirxe bei "Empfehlungs-Mitglied" einträgst :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.