Tieta aus Agreste

by Jorge Amado | Literature & Fiction |
ISBN: 3492209262 Global Overview for this book
Registered by Wichtelkoenigin of Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on 3/6/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Wichtelkoenigin from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 06, 2016
Gestern beim Bücherstöber-Basar im Stadtteilzentrum Köln-Buchforst gekauft.

Journal Entry 2 by Wichtelkoenigin at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 11, 2016
Jorge Amado war ein brasilianischer Schriftsteller. Geb.: 10 August 1912, gest.: 6 August 2001.

Was mir an dem Buch negativ aufgefallen ist, ist die Beschreibung des Verlags auf der Rückseite. "...Aus dem Paradies der Kindheit ist ein Spekulationsobjekt für Tourismus und Atomenergie geworden..."
Der Ort, in den Tieta, die Hauptfigur, nach vielen Jahren zurückkehrt, wird zwar für kurze Zeit ein Spekulationsobjekt, aber das hat weder was mit Tourismus noch mit "Atomenergie" zu tun. Ein Großkonzern denkt darüber nach, an dem Standort eine Titandioxid zu bauen. Titandioxidproduktion ist nun tatsächlich nicht so umweltfreundlich, aber ganz sicher nicht radioaktiv. Da werden weiße Farbpigmente hergestellt, die in allem möglichen drin sind, Kosmetik, Farbe, Lebensmittel...

Der Autor ist natürlich nicht Schuld an der Zusammenfassung des deutschen Verlags. Interessant an dem Roman fand ich die Beschreibung der Verwicklungen zwischen Industrie und Politik, die Doppelmoral der "einfachen Leute", die Beschreibung der Gier sowohl der Armen als auch der Reichen.

Die Charaktere selbst fand ich eher blass, es findet überhaupt kein innerer Monolog statt und viele fand ich übermäßig dumm und naiv. Was erschwerend hinzukommt,ist die Verharmlosung von Gewalt gegenüber Frauen und Kindern, Prostitution und Missbrauch. Angeblich war Amago ja sehr fortschrittlich und gegen Sexismus und Rassismus - das kommt überhaupt nicht rüber. Oder Fortschritt war in den 1970ern noch was anderes als jetzt.

Würde mich freuen zu hören, was andere Leser davon halten.

Released 2 yrs ago (6/14/2016 UTC) at Ehrenfeld - Goldmund (Literaturcafé) in Köln, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Auf dem Meet-Up freigelassen.

Gute Reise, Buch.

Journal Entry 4 by daylife at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 14, 2016
Buch wanderte heute bei Bookcrossertreffen im Juni im Cafe Goldmund vom Büchertisch in meine Büchertasche.

Vielen Dank für das Buch!

Released 2 yrs ago (8/12/2016 UTC) at Reisemobil-Parkplatz Winzerfamilie Jonas in Eußenheim, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Lesen und reisen passt gut zusammen. In Eussenheim ist es einfach immer schön, deswegen geht dies Buch hier auf seine weitere ( Lese-) Reise.

Ich hoffe, das Buch findet einen interessierten und interessanten LeserIn, der hier auch einen Eintrag macht. Denn es wäre sehr schön, zu erfahren, wohin das Buch gekommen ist, ob es gelesen wird, ob es gefiel und wo es evtl. wieder freigelassen wird.

Also Buch, mach´s gut - lass von Dir hören.

Ps. Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit- Jeder ist dazu aufgefordert. Jeder-jede Sekunde, bei jedem anderen Menschen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.