Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen

by Melanie Joy | Education |
ISBN: 3981462173 Global Overview for this book
Registered by WishToBeAFish of Hennigsdorf, Brandenburg Germany on 2/20/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
14 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by WishToBeAFish from Hennigsdorf, Brandenburg Germany on Saturday, February 20, 2016
Wie kommt es eigentlich, dass in unseren Gesellschaften manche Tiere absolut selbstverständlich gegessen werden, wir bei anderen Tieren aber niemals auf diese Idee kämen? Die Sozialpsychologin Melanie Joy gibt darauf eine unbequeme Antwort. In ihrem bahnbrechenden Buch Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen beleuchtet sie die Widersprüche und Motive unseres (Ess-)Verhaltens – und zeigt, wie unsere Entscheidung, Fleisch zu essen, nur in geringem Maße eine wirklich bewusste eigene Entscheidung ist - sondern beispielsweise Folge von Gewohnheit, Normen, Lobbyarbeit ... Zum Schaden sowohl der betroffenen Tiere wie auch zu unserem eigenen.

Joy erläutert die komplexen sozialen und psychologischen Mechanismen, durch die bestimmte Lebewesen in unseren Augen zu Lebensmitteln werden. Und sie zeigt, dass diese Mechanismen unterschwellig wirken, ähnlich wie bei anderen Formen der Diskriminierung. Für das unsichtbare Glaubenssystem, das darin wurzelt, hat sie einen eigenen Begriff geprägt: Karnismus.

"Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen" ist also kein weiteres Buch, das uns erklärt, weshalb wir kein Fleisch essen sollten. Stattdessen erfahren wir hier, warum wir es tun, und erhalten so die Möglichkeit, unsere Konsumentscheidungen aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Mit einem Vorwort von Hilal Sezgin.

______________________________

reist als Ring zu:

1. birgit2604
2. Laborfee
3. hekate-luna
4. dugoengche
5. WhiteNights
6. Charly83
7. Siri-Tachi
8. Seppi76
9. Colombina
10. Merosch2
11. toshokanin
12. DSiegel
13. Scoozi
14. federsee
.
.
.

Du willst auch mitlesen? Hier anmelden! :)

Journal Entry 2 by WishToBeAFish at Hamburg, Hamburg Germany on Wednesday, April 27, 2016

Released 2 yrs ago (4/28/2016 UTC) at Hamburg, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zur ersten Ringstation.

Journal Entry 3 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 08, 2016
Das Buch ist angekommen und ich werde mich dann wohl auch gleich darin vertiefen.

Journal Entry 4 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Monday, May 16, 2016
Ich hatte schon lange beschlossen, ein Buchtagebuch anzulegen und mir alles reinzuschreiben, was an dem Buch, das ich gelesen hatte, bemerkenswert war oder so gut, dass ich es aufschreiben wollte. Ich habe bei diesem Buch damit angefangen und dann wurde es mir zu doof, weil ich so viel aufschreiben wollte.
Ich habe mir das Buch jetzt selbst gekauft.
Ich fand es klasse und sage an dieser Stelle "Danke" für das Ringangebot. Sehr viele gute Argumente, aber auch an manchen Stellen wirklich zum Heulen.
Ich hoffe, dass ich vielen von meinen Bekannten und Freunden das Buch ausleihen darf und dass die Gedanken, die darin stehen, zum HANDELN anregen.
Es geht morgen weiter auf die Reise.

Journal Entry 5 by hekate-luna at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 16, 2016
angekommen. Vielen Dank.

15.07.
ich habe das Buch durchgelesen. Es hat solange gedauert, weil ich zwischendurch was anderes lesen musste um den Schock zu verarbeiten.
Ja, ich bin schon seit einigen Jahren vegan essend. Trotzdem schockt mich die Beschreibung der Tierhaltung noch immer und wenn ich auch schon vor Jahren den Spruch:
"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." gelesen habe, machen mich die geschilderten Praktiken noch immer sprachlos und wütend...
Das Buch und einige andere dieses Genres sollten Pflichtlektüre in Schulen werden.

Journal Entry 6 by hekate-luna at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 15, 2016

Released 2 yrs ago (7/15/2016 UTC) at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Buch auf Reisen
Dieses Buch wurde weder verloren noch vergessen. Es wurde absichtlich freigelassen, damit es gefunden werden kann. Das Buch ist bei Bookcrossing registriert, einem weltweiten Forum zum Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern.
Nach dem Lesen einfach an Freunde weitergeben oder wieder freilassen.

Wird gleich an Dugoengche weiter gegeben, die sich "dazwischengemogelt" hat...
Normalerweise schreibe ich: Viel Spaß beim Lesen.
Den wirst du hier nicht haben, aber dafür eine Menge wissenswerter Erkenntnisse.

Journal Entry 7 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 15, 2016
schwupp - schon angekommen
Vielen Dank dafür

Ich gehe natürlich nicht davon aus, dass dies eine angenehme Lektüre wird.
Eher erwarte ich, dass mein Entschluß, komplett auf vergane Ernährung umzustellen, hierdurch massiv gestäkrt wird - und das ist gut so.
Bin jedenfalls total gespannt und stürze mich sofort drauf.

Journal Entry 8 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, July 17, 2016
Provokatives und verstörendes Buch, das aufrütteln will.
Zartbesaitete sollten gewarnt sein und spezielle die Beschreibungen der Schlachthaus-Mitarbeiter in Kapital 3 meiden, sonst könnten Alpträume die Folge sein.
Manchmal war mir das Buch ein wenig zu trocken, theoretisch und wissenschaftlich angelegt, da kam halt die Soziologie-Professorin durch.
Andererseits waren die Beispiele aus der Praxis fast nicht zu ertragen.

Insgesamt aber bin ich schwer beeindruckt von diesem Buch und der Vielzahl an Informationen, die ich daraus gewonnen habe.

Natürlich hab ich vorher gewußt, was Massentierhaltung bedeutet, aber so drastisch will man es sich nicht vorstellen.
Noch heftiger finde ich die Zusammenhänge zwischen unserem Fleischkonsum, der Armut in den Entwicklungsländern, der Umweltzerstörung und den Folgen des Klimawandels.
Wenn das Ethan und die Gülle von Rindern für die Erderwärmung so viel bewirkt wie 33 Millionen Autos wird man doch sehr nachdenklich!!
Mir war auch beispielsweise nicht klar, dass die Massentierhaltung Hauptursache für die Wasserverschmutzung weltweit ist.
Sogar die Überfischung der Meere ist darauf zurückzuführen, wenn 60-70% der gefangenen Fische an Nutztiere verfüttert werden.

Habe mir einiges an Zahlen und Fakten notiert und hoffe, mich zu erinnern, wenn die Mechanismen des Karnismus wieder anfangen zu greifen und mir die Augen vor der Realität verschließen wollen.

Ich will nicht wieder anfangen, die Lügen der drei N
normal, natürlich und notwendig - zu glauben.

"Je größer die Lüge, desto mehr Menschen folgen ihr" Adolf Hitler

Grundsätzlich will ich versuchen, mich daran zu erinnern, die Hintergründe jedweder Ideologie zu hinterfragen und mir das kognitive Trio unserer Wahrnehmung bewußt zu machen. Dann kann ich selbst als Individuum mir ein Bild von den Tatsachen machen und eine Entscheidung fällen und bin nicht länger willfähriges, manipulatives Werkzeug von gewissenlosen Großkonzernen, Lobbyisten, cleveren Werbestrategen, machtgeilen Politikern - egal von wem auch immer....

Released 2 yrs ago (7/18/2016 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

macht sich auf den Postweg zur nächsten Ringstation


Rute Reise, liebes Buch - melde dich mal wieder....

Bookcrossing das ist: Finden - Lesen - Eintragen - Weitergeben - Verfolgen - Spaß haben und Mitmachen!





Journal Entry 10 by wingWhiteNightswing at Spandau, Berlin Germany on Wednesday, July 20, 2016
Vielen lieben Dank für´s Zuschicken.
Die Post hat sich, wie du, liebe dugoengche, ebenfalls "Zeit gelassen" ... ;-)

Danke auch für das kleine beigelegte Büchlein, das ich nebenher (aber genauso gründlich) lesen werde, damit es dann auch zu den nächsten Ringteilnehmern weiterreisen kann.

*******************
25.7.
Mit eines der besten Bücher zu dem Thema.
Leicht verständlich geschrieben, gute Vergleiche.
Und um nicht fast das Gleiche noch einmal zu schreiben, schließe ich mich guten Gewissens dem Kommentar von dugoengche einfach mal an ;-)
Man kann nur hoffen, dass nicht nur diejenigen, die sich eh mit dem Thema beschäftigen bzw schon Vegetarier/Veganer sind, dieses Buch lesen werden.
Daher werde ich es sicherlich in Zukunft öfter einmal verschenken und hoffen, damit noch mehr Menschen zum Umdenken zu bewegen.

Released 2 yrs ago (7/27/2016 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist seit heute auf dem Weg zur nächsten Ringteilnehmerin.

Journal Entry 12 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, August 06, 2016
Das Buch ist im Laufe der vergangenen Woche während meines Urlaubs bei mir angekommen. Danke an WhiteNights für Zusenden.

Journal Entry 13 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, August 12, 2016
Ich finde die psychologischen Erklärungen eingängig und gut nachvollziehbar. Wenn man bereits Vegetarier oder Veganer ist, hat es jedoch nicht den Effekt, den sie bei Fleischessern erreichen sollen. Daher war es für meine Essweise zwar eine Bestätigung, gleichzeitig fühlte ich mich nicht wirklich angesprochen. Ich gehöre aber auch nicht zur Zielgruppe des Buches. Die Idee des Buches unterstütze ich und hoffe, dass es sein Ziel erreicht.

Journal Entry 14 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, August 12, 2016

Released 2 yrs ago (8/12/2016 UTC) at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zum nächsten Leser. Viel Freude damit!

Journal Entry 15 by Siri-Tachi at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 16, 2016
Das Buch ist heute bei mir angekommen, Vielen Dank an Charly83.

Wenn ich mir so die vorherigen Kommentare durchlese, bin ich gespannt, ob ich demnächst von Vegetarismus auf Veganismus umsteige.

Journal Entry 16 by Siri-Tachi at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 03, 2016
Ich war zwar schon Vegetarier, aber ich hab trotzdem noch einiges gelernt.
Auf Milch und Eier zu verzichten, fällt mir schwer, aber ich werde den Verzehr erstmal einschränken.

Released 2 yrs ago (10/7/2016 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf dem Weg zum nächsten Leser

Journal Entry 18 by Seppi76 at Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Saturday, October 15, 2016
Das Buch ist gut bei mir angekommen!

Journal Entry 19 by Seppi76 at Gießen, Hessen Germany on Monday, October 24, 2016
Es ist immer schade, dass solche Bücher größtenteils nur von solchen Menschen gelesen werden, die sich ohnehin schon besonders für dieses Thema interessieren. Gerne werde ich es einigen Freunden und Bekannten empfehlen- nur ob sie es dann auch lesen...das erfordert dann doch einigen Mit und Willen!
Ich habe schon einige Bücher mit entsprechender Thematik gelesen, hier ist eine besondere Gewichtung auf Ideologie und Psychologie gelegt. Das finde ich sehr gut und erhellend, macht es doch eigene innere Strukturen sichtbar und viele Gedanken, die man selbst hatte, klarer und transportierbarer. Dies macht ein solches Buch zu einem guten Instrument, um für eine ausschließlich sinnvolle Idee besser zu kämpfen und gut argumentieren zu können.
Vielen Dank, dass ich die Möglichkeit bekommen konnte, dieses Buch zu lesen!

Journal Entry 20 by Seppi76 at Hamburg - Eppendorf, Hamburg Germany on Monday, October 24, 2016

Released 2 yrs ago (10/24/2016 UTC) at Hamburg - Eppendorf, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nach kurzem Aufenthalt zur nächsten Station weiter!

Journal Entry 21 by Colombina at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 26, 2016
Heute schon gut in Wuppertal angekommen - vielen lieben Dank :)!

Journal Entry 22 by Colombina at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 28, 2016

Es tut mir sehr leid, jetzt ist das Buch schon so lange bei mir und ich habe es immer noch nicht geschafft, es ganz zu lesen :(... Erst war der Grund Arbeitsstress und ich wollte es schon ganz ungelesen weiterschicken, dann habe ich mich endlich zeitlich ein bisschen freigekämpft, aber leider festgestellt, dass das Buch zwar exzellent geschrieben ist und viele interessante Gedankengänge enthält, aber auch viele Stellen, die ich überblättern musste ...
was natürlich egoistisch ist, dieses unvorstellbare Leiden so vieler Tiere muss wahrgenommen werden, nur so kann sich etwas ändern. Es hat mich tief beeindruckt, was die Autorin in diesem Zusammenhang zu dem Phänomen der Unsichtbarkeit schrieb ...
Positiv überrascht hat mich die Untersuchung, dass viele Soldaten im Krieg in die Luft schießen. Überhaupt vermittelt die Autorin ein angesichts dieser Thematik erstaunlich positives Menschenbild, vielleicht hat sie ja Recht und es besteht Hoffnung ...

Journal Entry 23 by Colombina at a bookring, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Friday, December 09, 2016

Released 2 yrs ago (12/9/2016 UTC) at a bookring, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Heute zu Merosch2 weitergereist, da ich von Scoozi leider keine Antwort auf meine PN erhalten habe, was ja immer auch ein technisches Problem sein kann, aber ich wollte das Buch nicht noch länger aufhalten ... Vielen lieben Dank fürs Teilen dieses Buches!

Journal Entry 24 by Merosch2 at Linsengericht, Hessen Germany on Saturday, December 17, 2016
Das Buch ist bei mir angekommen, zusammen mit einem kleinen Überraschungsbüchlein. Ich werde beide lesen. Vielen Dank!

Journal Entry 25 by wingtoshokaninwing at Dresden, Sachsen Germany on Tuesday, February 14, 2017
Gestern in Dresden eingetroffen - vielen Dank!

Update (27.2.17): Ich gehöre sicher auch nicht zur Zielgruppe dieses Buches. Ich esse nun auch schon seit einigen Jahren kein Fleisch mehr und habe seitdem etliche Bücher zum Thema gelesen. Somit bietet mir dieses hier auch keine neuen Erkenntnisse. Die, die es nötig hätten, machen eher einen großen Bogen um diese Art Literatur und von Freunden bin ich schon zurechtgewiesen worden, ich würde mich einseitig informieren. Wir lesen immer genau die Bücher, die uns in unserer gefassten Meinung bestätigen.

Journal Entry 26 by wingtoshokaninwing at Dresden, Sachsen Germany on Wednesday, March 08, 2017

Released 2 yrs ago (3/8/2017 UTC) at Dresden, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

federsee möchte das Buch jetzt nicht lesen, deshalb geht es jetzt weiter zu DSiegel

Journal Entry 27 by DSiegel at Riedstadt, Hessen Germany on Saturday, March 25, 2017
Ich habe das Buch im Rahmen eines Rings bekommen und gelesen.

Irgendwie hatte ich eine Vertiefung des wirklich spannenden Gedankes erwartet, dass Fleisch essen genauso eine Einstellungssache ist, wir darauf zu verzichten. Nur, dass es den "Karnisten" eben nicht bewusst ist, weil es schon immer so war; normal, natürlich und notwendig ist.

Dazu sind aus meiner persönlichen Sicht die drastischen Passagen nicht unbedingt nötig. Nicht, weil ich das nicht wissen will sondern weil es in so vielen Büchern zum Thema so oder ähnlich dargestellt ist.

Einige spannende Ansätze habe ich für die (oft nervtötende) Diskussion über meine Ernährngsweise aber schon bekommen.

Journal Entry 28 by DSiegel at Riedstadt, Hessen Germany on Thursday, October 26, 2017
Nachdem das Buch ja "nach mir" abhanden gekommen ist, habe ich beschlossen, Ersatz zu beschaffen und es nochmal in den Ring zu geben.
Ich versehe es jetzt mit der gleichen Nummer und dann wieder "Ab die Post".

Allerdings bin ich fast geneigt, es per Einschreiben zu verschicken... Ist schon doof, wenn man das abschickt und e dann untergeht.

Journal Entry 29 by Scoozi at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 28, 2017
Das Buch ist grad bei mir angekommen, bin mal gespannt! War etwas verwundert zu lesen, dass es verschwunden war. Ich bin nämlich erst vor einigen Tagen zum ersten Mal angeschrieben worden... Wo ist es denn vorher hingeschickt worden?

Journal Entry 30 by DSiegel at Riedstadt, Hessen Germany on Thursday, December 07, 2017
Hallo Sccozi,

die Liste hatte vorher noch einen Eintrag, vor Dir, dahin ging das Buch im April und wurde nie wieder gesehen.

Schön, dass es diesmal angekommen ist :-)

Grüße

Daniela


Journal Entry 31 by Scoozi at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 28, 2018
Hallo, nur damit ihr wisst, das Buch ist noch bei mir, es ist nicht untergetaucht.... Kann leider momentan nicht so schnell lesen, bin aber dran. Ich bin eine von denen die noch ab und zu Fleisch isst also vielleicht freut ihr euch, dass auch so jemand es liest

Journal Entry 32 by wingfederseewing at Offenburg, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 16, 2018
vor einigen Tagen ist das Buch in der Packstation angekommen und heute bei mir.

Vielen Dank an Scoozi fürs Schicken und den schönen "Karlsruhe-Block" (fehlt nur noch die badische Flagge auf dem Schloss ... ;-))

***

Vielen Dank für diese beeindruckende Lektüre! Die Autorin hat in klaren Worten endlich ausgesprochen, was meiner Meinung nach längst überfällig war: dass es sich bei Fleischkonsum und den Umgang mit Tieren um eine gesellschaftliche Ideologie und nicht um eine naturbedingte Notwendigkeit handelt. Auch aus eigener Erfahrung sind mir die Stigmatisierung und Ausgrenzung vertraut, die ein Abweichen von dieser Norm mit sich bringt.
Das Buch hat lange gebaucht, um ganz gelesen zu werden, denn die Bechäftigung mit diesen Gräueltaten ist --- unerträglich. Jetzt habe ich es geschafft und werde mir ein eigenes Exemplar zulegen, denn es enthält viele Gedanken und Ansätze, die sich lohnen, immer wieder aufgegriffen zu werden.
Sehr bedenkenswert empfinde ich insbesondere den Ausblick, in den die Autorin ihre Auslegung münden lässt: Aktiv Zeugnis ablegen, eine Aufgabe, die bei jedem Einzelnen beginnen kann.
Empfehlenswert zum Nachschlagen für weitere Informationen, theoretisch und v. a. praktisch, finde ich auch den Anhang.

***

Released 2 wks ago (3/11/2019 UTC) at By mail, Returning home after the end of the journey! -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

nach langer Zeit auf der Heimreise.
Vielen Dank für dieses beeindruckende Ring-Angebot :-)

Journal Entry 34 by WishToBeAFish at Hamburg, Hamburg Germany on Friday, March 15, 2019
Nach fast 3 Jahren ist das Buch - mein erster Ring - wieder bei mir angekommen (bzw. das Ersatzbuch). Ein großes Danke nochmal an DSiegel für das Ersatzbuch! Ohne sie hätte die Ringreise nicht beendet werden können.
Ich finde es toll, dass das Buch von so vielen gelesen wurde und habe die Journaleinträge interessiert verfolgt. Ich freue mich, dass es einigen neue Gedankenanstöße gegeben hat und manche nach der Lektüre etwas verändern wollten.
Es kommt jetzt erstmal ins Regal, ich möchte es aber möglichst bald noch ein wenig weiterreisen lassen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.