Fish'n'Chips & Spreewaldgurken: Warum Ossis öfter Sex und Engländer mehr Spaß hatten

by Jakob Hein, Jacinta Nandi | Entertainment |
ISBN: 3462045083 Global Overview for this book
Registered by Butterfly145 of Erfurt, Thüringen Germany on 2/7/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Butterfly145 from Erfurt, Thüringen Germany on Sunday, February 07, 2016
Das Land der Ossis: Nacktbaden in der Ostsee, Blumenpracht am Frauentag -
aber vor allem: ganz viel Sex im Ferienlager! Der helle Wahnsinn, findet die in Berlin lebende Engländerin Jacinta Nandi.
Darüber kann Ossi Jakob Hein nur den Kopf schütteln, denn "London Calling" war der Sound seiner Jugend, der Ort, an dem jeder, der bei Verstand war, sein wollte: Coole Musik, hippe Klamotten, lässige Frauen, und alle haben Westgeld.
Seit gut einem Jahr tauschen sich die Surfpoetin Jacinta Nandi und der Autor Jakob Hein über das wahre Ossitum und das echte London aus: irrsinnig witzig, bissig und heiter. Zeit uns endlich daran teilhaben zu lassen.

Edit:
Irgendwie nicht so mein Geschmack… hatte es mir doch ein wenig unterhaltsamer vorgestellt! Vielleicht finden ja weitere Leser mehr Gefallen daran… :))

Released 5 yrs ago (3/31/2016 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Thüringen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich, im Rahmen des Wishlist-TAG-Spiels, auf die Weiterreise zu Za-ida!
Viel Spaß mit dem Buch und gute Unterhaltung :-)

Journal Entry 3 by wingZa-idawing at Fürth, Bayern Germany on Wednesday, April 06, 2016
Vielen Dank für das Wunschbuch - sogar von beiden Autoren signiert!

Ich mag den Stil von Jakob Hein und London Calling war auch der Sound meiner Jugend ;-)

Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat - dann bin ich mal gespannt!

Journal Entry 4 by wingZa-idawing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 13, 2020
Endlich gelesen und ich fand es wirklich toll!

Die beiden Autoren geben Einblicke in die sehr unterschiedlichen Wahrnehmungen über die DDR aus ihrer jeweiligen Sicht. Jacinta Nandi schreibt in einer charmanten Art über die DDR, wie sie zwar nicht war, aber wie sie es sich vorstellte. Jakob Hein beschreibt seine Sicht, wie er meint, wie London damals sein musste. Dieses Buch ist wirklich amüsant, auch wenn manches sicher übertrieben ist. Das Buch ist nicht nur für jemanden aus der ehemaligen DDR interessant, sondern auch für alle aus dem Westen, die etwas über die DDR wissen wollen, völlig ohne Ostalgie.

Released 1 mo ago (3/6/2021 UTC) at Bücherschrank Sparkasse Schildesche in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Lieber Finder,

schön, dass Du das Buch und damit hierher in eine tolle Gemeinschaft lese-verrückter Bücherfreunde gefunden hast. Ich würde mich freuen, wenn Du Dir die Zeit für einen Journaleintrag nimmst und mich so wissen lässt, wo dieses Buch gerade ist und wohin seine Reise führt.

Viel Spaß beim Reinschauen, Lesen und Weitergeben wünscht dir 💕 Za-ida💕

PS: Bei Fragen kannst du dich gern an mich wenden! Und ich freue mich auch riesig, wenn der Eintrag erst etwas später kommt 😉

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.