Abenteuer der Hoffnung - Zwei historische Geschichten aus Grönland

by Alfred Otto Schwede | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingthira3006wing of Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on 4/24/2016
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingthira3006wing from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Sunday, April 24, 2016
Aus Spenden fuer die OBCZ-EmK-Halle in Halle (Saale), die gerade sehr voll ist - so das Buch erst einmal mitgenommen ... Kommt gern vorbei und nehmt Buecher - nur zum Lesen oder Anschauen - nicht fuer's Altpapier! - mit oder tauscht Buecher! :)
Vielen Dank an all die lieben Menschen, die Buecher gespendet haben!

>> Als alte DDR-"Leseratte" habe ich Schwedes Werke bereits in den 60er-Jahren kennen gelernt. Seine 56 Romane schmücken noch heute mein Bücherregal. Mit Büchern wie "Lappländisches Tagebuch", "Abenteuer der Hoffnung" und "Insel mit runden Kirchen" zauberte er nordisches Flair in viele christliche DDR-Haushalte. Ebenso schnell vergriffen waren auch seine Biografien, z. B. des Lappenpropheten Lars Levi Laeftadius. Das Geheimnis seines Erfolgs lag sicher darin, dass er uns DDR-Lesern eine Welt näher brachte, die unerreichbar schien. Wer konnte sich damals schon vorstellen, einmal in seinem Leben Schweden oder Norwegen zu besuchen?

Geboren wurde Schwede in Haynsdorf bei Zeitz. In Leipzig studierte er Theologie und Nordistik. Bereits während seiner Studienzeit zog es den Autor mehrmals nach Schweden. Sprachbarrieren gab es für ihn nicht, er lernte Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Englisch und Französisch. Nicht einmal Grönländisch war für ihn ein Problem. Neben seiner Tätigkeit als Romanautor publizierte Schwede auch wissenschaftlich. Für Fachzeitschriften schrieb er kirchengeschichtliche Artikel und Beiträge. Auch einen biblischen Roman gab er heraus. In "Abdi, der Kameltreiber" verarbeitete er Ereignisse aus dem Nehemia-Buch.

Eine große dänische Tageszeitung nannte Alfred Otto Schwede einmal den "Brückenbauer über die Ostsee". Literarisch überlebte der 1987 in Hohen Neuendorf verstorbene Autor die politische Wende von 1989 leider nicht. Die letzte Neuauflage eines seiner Bücher liegt viele Jahre zurück. Wer sich dennoch für sein Werk interessiert, der wird heute in Antiquariaten fündig.

Warum er so viel schrieb? "In erster Linie möchte ich Freude schenken, Freude auch für die Alten und die Menschen im Krankenbett", erklärte Schwede. "Sie sehe ich beim Schreiben vor mir. Erst in zweiter Linie will ich in anschaulicher Weise Wissen vermitteln."

Für Schwede war das Leben ein Geheimnis, das aus einem immer währenden Fragen nach dem Woher und Wohin besteht. Seine Geschichten und Bücher waren für ihn ein Mittel um weiter zu fragen - nach Gott und den Menschen. Ich bin dankbar, diesen Menschen in seinen Büchern kennen gelernt zu haben. << (Ein Text von Christian Döring - Quelle: http://www.jesus.de/blickpunkt/detailansicht/ansicht/alfred-otto-schwede-brueckenbauer-ueber-die-ostsee165131.html, abgerufen am 24. April 2016)

Somit auch vielleicht heute noch lesenswert ... zum Bsp. auf Halligen. ;)

Das Buch reist in einer Kiste in der naechsten oder uebernaechsten Woche zu einer lieben Bookcrosserin - zum Selbstlesen, Weiterreichen oder fuer das anstehende Bc-Treffen oder dann auch gern zur OBCZ-Befuellung. Ganz nach entspanntem Vergnuegen. :) Eine gute Zeit mit dem Buch! Ich freue mich vom Buch zu hoeren. :)

"Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen." - Charles de Secondat, Baron de la Brède et de Montesquieu
(RoseOfDarkness)

Liebe/r Finder*in,
wenn wir Bookcrossenden Buecher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen bzw. um etwas mehr Bildung in die Welt zu bringen. Aber auch, um unser Hobby, das Bookcrossing, bekannter zu machen.
Und das allerschoenste am Bookcrossing ist, wenn ein/e Finder*in einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, ob er/sie es lesen moechte oder nicht und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.
Wir kriegen dann manchmal Gaensehaut vor Freude und erzaehlen uns gegenseitig von besonders schoenen oder lustigen Eintraegen.
Du kannst dabei voellig anonym bleiben, aber wir freuen uns auch ueber Jede/n, der/die sich bei Bookcrossing anmeldet und in unserer froehlichen Community mitmischt.
Auf bald?!
(Text "ausgeliehen" von Jurinde und verändert)

Bookcrossing-Aktivitaeten in Halle (Saale) findet man hier: https://bookcrossinghalles.wordpress.com/ .

Journal Entry 3 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Thursday, December 01, 2016
Das Buch ist zu Jean_Li weitergewandert

Journal Entry 4 by wing-JeanLi-wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, December 06, 2016
Dankeschoen, dass ich mir dieses Buch aussuchen durfte! Jetzt ist es auch schon wieder in Halle gelandet :)
Nordische Geschichten lese ich sehr gern + eine Reise nach Groenland steht auf der Wunschliste. Das Buch hat hervorragend unterhalten, schreibt doch der Autor sehr anschaulisch. In dem Falle schreibt Schwede jedoch keine Fiktion, kein Abenteuerroman, sondern die wahre Geschichte des Missionars Hans Poulsen Egede, der den Inuit das Christentum nahebringen will, mit der Mission auszieht, soviele ´Wilde` wie moeglich zu taufen + schliesslich 12 Jahre unter ihnen lebt. Aus seinen Tagebuchaufzeichnungen entstand der packende Roman. Schliesslich reisen die zwei Groenlaender Pooq und Quiperoq nach Norwegen + Daenemark, um ihr Volk in der Welt bekannt zu machen, besuchen den Koenig + werden sogar gemalt. Ihr Gemaelde haengt heute im Historischen Museum Frankfurt. Mein Fazit: sehr lesenswert

Journal Entry 5 by wing-JeanLi-wing at Leipziger Straße in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, December 27, 2018

Released 3 mos ago (12/27/2018 UTC) at Leipziger Straße in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch wurde thematisch anlaesslich der BC-Winterchallenge an der Figurengruppe ´Grosses Paar`von Bernd Goebel freigelassen.
Dem Finder viel Spaß beim Lesen! Ueber deinen Eintrag - auch ganz anonym moeglich - wie dir das Buch gefallen hat + wohin es weiter reist, wuerde ich mich sehr freuen :)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.