Tote reden nicht vom Wetter

by Joan Aiken | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3257214774 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 10/29/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, October 29, 2015

Dieses Buch ist für die Winter-Challenge von 83dea...
Am 1. November ist Allerheiligen und da gelten dann auch Bücher mit Titeln mit den Worten Tot, Tote/n, Friedhof, Leichenblässe ;-) Viel Vergnügen!


Zum Buch
Jane, Graham und die beiden Kinder sind eine ganz normale Familie. Seit sie in das neue, teure Haus auf dem Land gezogen sind, hat Jane ihre Arbeit aufgegeben. Geldprobleme zwingen sie jedoch bald, ihren alten Job wieder anzunehmen und dem finsteren Ehepaar McGregor tagsüber Haus und Kinder anzuvertrauen. Jane beginnt sich als Fremde im eigenen Haus zu fühlen, denn die McGregors üben eine böse Macht über alles aus, vor allem über Graham, der lieber seine Ehe riskiert, als sich von den beiden zu trennen. Warum? Ein verregneter Sonntag bringt die Wahrheit und den Tod.

Zur Autorin
Joan Aiken (1924 bis 2004) war die Tochter des US-amerikanischen Poeten, Schriftstellers und Pulitzer-Preisträgers Conrad Aiken und der kanadischen Schriftstellerin Jessie McDonald-Aiken. Bis zu ihrem zwölften Lebensjahr wurde Joan zuhause in Sussex von ihrer Mutter unterrichtet. Anschließend besuchte sie die Wychwood School in Oxford. Sie war ein introvertiertes Kind, das viel las. Sie wuchs mit Büchern von James Thurber, Walter Scott, Charles Dickens, Lew Tolstoi, Jane Austen, den Brontë-Schwestern, Alexandre Dumas, Mark Twain, Edgar Allan Poe und Rudyard Kipling auf. Schon als Kind ließ sie sich von diesen Vorbildern zum Schreiben eigener Geschichten inspirieren.
1941 veröffentlichte Joan Aiken erstmals erfolgreich: die British Broadcasting Corporation (BBC) brachte einige ihrer Geschichten im Kinderprogramm. Joan Aiken arbeitete erst für die BBC, dann für das St. Thomas Hospital und im Londoner Büro der Vereinten Nationen. Die ganze Zeit über schrieb sie Geschichten. 1945 heiratete sie Ronald George Brown, mit dem sie zwei Kinder bekam.
1953 veröffentlichte sie unter dem Titel "All You've Ever Wanted and Other Stories" eine Sammlung ihrer Kurzgeschichten. Als ihr Ehemann an Lungenkrebs erkrankte, hörte sie auf zu schreiben, bis er 1955 starb. Erst 1963 veröffentlichte sie ihr Buch "The Wolves of Willoughby Chase" (das sie 1952 zu schreiben begonnen hatte). Für das Buch wurde sie 1965[1] mit dem Lewis Carroll Shelf Award geehrt. Ihr nächstes Buch, Night Fall, erhielt 1972 den „Edgar Allan Poe Award for Juvenile Mystery“. Sie verfasste fünf Jane-Austen-Folgeromane.
Neben der Schriftstellerei verbrachte Joan Aiken so viel Zeit wie möglich mit ihren Kindern. Sie malte und war eine leidenschaftliche Gärtnerin. 2004 starb sie im Alter von 79 Jahren in ihrem Haus in Sussex. [wiki]


Lesen - Registrieren - Freigeben | Read - register - release

So nehmen Bookcrosser ihre Bücher und lassen daraus eine weltweite Bibliothek entstehen. Das hier ist eines davon. Wenn du möchtest, dass die vorherigen Leser_innen erfahren, wo das Buch gerade ist, so schreibe einen Journaleintrag mit der BCID. Das geht ganz einfach und ist völlig kostenfrei. Und falls du dich anmelden möchtest, so kannst du gerne bei "Neue Mitglieder geworben" Lillianne angeben. Mit Dank im Voraus.

Ich gebe das Buch gerne in den BC-Kreislauf. Nicht jedes Exemplar, das durch meine Hände geht, kann ich allerdings lesen. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Wünsche ein erfreuliches Lesevergnügen!

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Patmos-Gemeinde (LUTHER2017) in Steglitz, Berlin Germany on Saturday, October 31, 2015

Released 5 yrs ago (11/1/2015 UTC) at Patmos-Gemeinde (LUTHER2017) in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun auf Wanderschaft ...
... es darf die nächsten Leser:innen beglücken. Viel Vergnügen!


Hier die englische Ausgabe des Buches auf der Website der Autorin

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Steglitz, Berlin Germany on Monday, April 17, 2017

Das Buch lag Ostern wieder auf dem Regal. Da ich ein Buch vom Wetter für die Lesereise von efell brauchte, habe ich es mitgenommen und gleich gelesen. Nach dem letzten Thriller - wieder eine starke, tapfere Frau als Überlebenskämpferin. Da der Roman in England spielt, ist es auch keine Überraschung, dass hier der Regen und der Nebel nicht wegzudenken sind. Es war spannend geschrieben und ich habe mit Jane mitgefiebert.


Das Buch wurde in der Lese-Challenge unter der Kategorie Lesereise nach Wetterbericht gelesen.

Released 3 yrs ago (4/21/2017 UTC) at Dziedziniec na Zamku - BiblioboXX (CLOSED) in Szczecin, Zachodniopomorskie Poland

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun im RE:formationsjubiläum weiter auf Reisen ... to whom it may concern. Es wird auf dem Regal für deutschsprachige Bücher stehen. Viel Freude!

Luthers Reim
»Es ist auf Erden keine bessere List,
Als wer seiner Zunge Meister ist.
Viel wissen und wenig sagen,
Nicht antworten auf alle Fragen,
Rede wenig und machs wahr,
Was du borgst, bezahle bar.
Lass jeden sein, wer er ist,
So bleibst du auch wohl, wer du bist.«
Martin Luther [WA 7062]


Lesen - Registrieren - Freigeben | Read - register - release

So nehmen Bookcrosser ihre Bücher und lassen daraus eine weltweite Bibliothek entstehen. Das hier ist eines davon. Wenn du möchtest, dass die vorherigen Leser_innen erfahren, wo das Buch gerade ist, so schreibe einen Journaleintrag mit der BCID. Das geht ganz einfach und ist völlig kostenfrei. Und falls du dich anmelden möchtest, so kannst du gerne bei "Neue Mitglieder geworben" Lillianne angeben. Mit Dank im Voraus.

Ich gebe das Buch gerne in den BC-Kreislauf. Nicht jedes Exemplar, das durch meine Hände geht, kann ich allerdings lesen. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Wünsche ein erfreuliches Lesevergnügen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.