Brigitte und der Perlenhort

by Aisha Franz | Graphic Novels |
ISBN: 3943143139 Global Overview for this book
Registered by wingAndreasberlinwing of Schöneberg, Berlin Germany on 8/24/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingAndreasberlinwing from Schöneberg, Berlin Germany on Monday, August 24, 2015
Brigitte hat eine wichtige Mission: Sie soll die "Magarita",eine sagenumumrankte Perlenmuschel von unschätzbaren Wert,vor denden gierigen Händen eines Mafia-Bosses bewahren.

Journal Entry 2 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Monday, August 24, 2015

Von einem kleinem SonderMeetUp im Schwarzen Café am Savignyplatz mit Besuch aus Braunschweig und Mainz mitgebracht.

Danke für den schönen Abend





Kurzinhalt:

Brigitte hat eine wichtige Mission:

Sie soll die “Margarita”, eine sagenumrankte Perlenmuschel von unschätzbarem Wert, vor den gierigen Händen eines Mafia-Bosses bewahren. Fest entschlossen begibt sie sich auf die Jagd, doch ihre Schwäche für stürmische Romanzen erweist sich als gefährliches Hindernis…

Eine abenteuerliche Geschichte über Verlust, Rache und das Wunder der Liebe.

Aisha Franz, die mit “Alien” eines der meistbeachteten deutschen Comic-Debüts der vergangenen Jahre vorgelegt hat, behauptet sich auch im Spiel mit Genre-Klischees als aufregende Erzählerin.


über den Autor/Zeichner:

Aisha Franz wurde 1984 als Tochter kolumbianisch-chilenischer Einwanderer in Fürth geboren und ist in der Nähe von Regensburg und Kassel aufgewachsen. Von 2004 bis 2010 hat sie an der Kunsthochschule Kassel bei Hendrik Dorgathen Visuelle Kommunikation studiert – mit Schwerpunkt Comic und Illustration.

Gezeichnete Geschichten und Illustrationen von Aisha Franz sind beim Kasseler Independent-Verlag Rotopolpress und in ihrem Eigenverlag My Own Press erschienen. Weitere Arbeiten sind unter anderem in den Anthologien “KU(Ŝ)” und “Orang” veröffentlicht worden. “Alien” ist ihre erste Buchveröffentlichung und gleichzeitig die Abschlussarbeit an der Kunsthochschule Kassel. Aisha Franz lebt und arbeitet in Berlin.

Zusammen mit den ebenfalls in Berlin ansässigen Zeichnern Till Thomas, Martin Ernstsen, Sharmila Banerjee und dem Kollektiv Biografiktion ist Aisha Franz seit 2010 Gründungsmitglied von The Treasure Fleet, einem Zusammenschluss von Selbstverlegern.



Released 5 yrs ago (10/17/2015 UTC) at Cafe K, Egestorffstr., Linden-Mitte (OBCZ) in Hannover, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:



Café K

Hannover




dies Buch kommt mit zu einem spontanen Überraschungsbesuch von Berliner BCern beim MeetUp in Hannover. Wird ein aufregender Tag :-)


Der Finderin / dem Finder viel Spaß beim Lesen und dem Buch eine gute und lange Weiterreise.

Gute Reise!






Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!


Liebe/r Finder/in,

bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und das es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Physalis74 einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine Emailnachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene Emailadresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im deutschsprachigem Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcrossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern - Viele Grüße Physalis74








Journal Entry 4 by Xirxe at Hannover, Niedersachsen Germany on Saturday, October 17, 2015
Ich liebe Graphic Novels und so konnte ich nicht widerstehen ;-)

7. November 2015
Ein ziemlich abgedrehter Comic - einerseits. Denn die Hauptfigur Brigitte ist nicht nur eine Geheimagentin à la James Bond, nein, sie ist zudem ein Hund. Und zwar nicht einer unter Vielen, sondern einer unter Menschen, der sich hin und wieder in einen verliebt und dann auch mit ihm im Bett landet. Also ein Mensch gewordener Hund? Bis auf den Kopf wohl ja, doch der ebenso wie das Bewusstsein bleiben ein Hund.
Andererseits ist die Story selbst nichts aussergewöhnliches. Brigitte soll eine äußerst seltene Muschel mit einer entsprechend wertvollen Perle beschaffen - und natürlich ist ihr ein Bösewicht auf den Fersen.
Das Ganze ist leidlich spannend (hin und her und her und hin) und wäre Brigitte nicht eine Hündin, würde diese Geschichte wohl kein Mensch lesen wollen. So wird das Ganze etwas schräg, wozu auch Brigittes James-Bond-untypisches Verhalten beiträgt: Hätte sie nicht diese Anti-Liebes-Pillen, wäre sie in dem Job wohl vollständig verloren.
Die Bilder sind eher schlicht: Es wirkt wie mit Bleistift gemalt, wobei das Ganze nicht schwarz-weiß, sondern eher violettgrau-weiß daherkommt. Die Figuren selbst sind mit vergleichsweise wenig Strichen dargestellt, was ihre Ausdrucksfähigkeit jedoch nicht mindert. Ich finde es immer wieder begeisternd, wie manche Künstler so etwas hinbekommen, wobei sich in diesem Fall meine Begeisterung für das Buch insgesamt etwas in Grenzen hält. Die Geschichte empfinde ich mit ihren diversen Unklarheiten (Woher kam dieses Geräusch? Wieso bekam Brigitte die Ehrung? usw.) schlicht als zu schwach, für die ich mit den Zeichnungen nicht wirklich entschädigt wurde. Trotzdem: Das nächste Buch der Autorin werde ich mir auch mal anschauen.

Released 5 yrs ago (3/17/2016 UTC) at Bücherzelle "Open-Book-Box", Magdeburger Allee 114 in Erfurt, Thüringen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,
Willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du hier vorbeischaust. Über einen Eintrag für das Buch würde ich mich sehr freuen! Übrigens geht das auch ohne Anmeldung und völlig anonym! Wenn du es gelesen hast kannst du es wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - und mit etwas Glück können wir diese Reise hier nachvollziehen.
Etwas hilflos auf Grund der vielen unbekannten Begriffe? Das deutschsprachige Forum und die deutsche Support-Seite können dir bei den ersten Schritten weiterhelfen.
Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!
Xirxe
PS: Wenn Du Dich neu anmeldest, würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen BC-Namen Xirxe bei "Empfehlungs-Mitglied" einträgst :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.