Die aus dem Drachenhaus

by Marthe Renate Fischer | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingdracessawing of Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/22/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 22, 2015
Klappentext:
Agnes Andermann, eine junge Frau von 19 Jahren, freut sich ihres Lebens und ihrer ersten Liebe. Doch im Dorf nennt man ihre Familie "die Drachenleute", denn sie haben ihre reiche Ernte, ihr Geld und ihr Glück einem Drachen zu verdanken, der in ihr Haus kam und dem sie ihre Seele verkauften. Obwohl sich Agnes zuerst als Opfer einer Hexenjagd sieht und sich nicht unterkriegen lässt, versinkt das geächtete Mädchen immer mehr in einem Strudel aus Schicksalsschlägen, Intrigen und ihrer eigenen Paranoia...

"Die aus dem Drachenhaus" spielt zu Anfang des 20. Jhdt. im Thüringischen Hexengrund zwischen Orlamünde und Großkochberg.
Der Roman handelt von einer jungen Frau, die Opfer des damaligen Aberglaubes wird. Nach der Geschichte wurde einer Familie aufgrund Ihres Wohlstandes nachgesagt, einen Pakt mit dem Teufel in Form eines mittelalterlichen Drachens geschlossen zu haben.
Geschickt webt die Autorin die Handlungsfäden zusammen und baut eine Spannung auf, die sie fast das gesamte Buch über aufrecht erhalten kann. Man liest eine Mischung aus Thriller, Heimatroman und Gruselgeschichte, wobei die romantischen, ausschweifenden Beschreibungen der Landschaft dunkel und bizarr genug sind, um den bedrückenden Unterton der Stimmung nicht zu zerstören oder den Leser zu langweilen. Das Buch kommt ohne ein Hollywood-Happy-End aus und schafft es so, den Leser verstört zurück zu lassen.

Journal Entry 2 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 22, 2019
Ich glaube nicht, dass ich das Buch noch lesen werde. Es ist in Fraktur gedruckt (erschienen ist es 1923), was das Lesen doch ziemlich erschwert. Hinzu kommt, dass mich der Inhalt auch nicht wirklich reizt. Ich sortiere es daher (schweren Herzens) aus.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.