Die Tänzerin von Auschwitz: Die Geschichte einer unbeugsamen Frau

by Paul Glaser | Biographies & Memoirs |
ISBN: 335103587X Global Overview for this book
Registered by boekhb of Bremen, Bremen Germany on 7/27/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by boekhb from Bremen, Bremen Germany on Monday, July 27, 2015
“Eines der außergewöhnlichsten Leben des 20. Jahrhunderts.“ The Washington Post.

Während eines Besuchs im Vernichtungslager Auschwitz entdeckt Paul Glaser einen Koffer – beschriftet mit seinem Familiennamen. Es beginnt die zaghafte Entdeckung der verdrängten jüdischen Wurzeln seiner Familie und der unglaublichen Überlebensgeschichte seiner Tante Roosje, einer temperamentvollen und emanzipierten Tanzlehrerin aus Amsterdam, die ihren Lebensmut gegen den nationalsozialistischen Terror verteidigt.

Aus Roosjes Tagebüchern und Briefen setzt Glaser ihre Biographie zusammen – ein authentischer und emotionaler Überlebensbericht, der zugleich vom Kampf zwischen Erinnern und Vergessen in einer Familie erzählt.

Ringteilnehmer:

1.Buecherwurm101
2.Spaetzle5
3. Komma
4. Wortklauber
5. mta_enigma
6. Seepferdchen17
7. Manda1980<=======
8. mimi4711
9. ximigfan
10. Landmaid
11. LionsAngel
12. elsekling
13. hesse-maus
14. elilein
15.

Journal Entry 2 by boekhb at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, July 29, 2015

Released 7 yrs ago (7/29/2015 UTC) at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich heute als Buchring auf die Reise zu seiner ersten Leseinsel ;-) .

Journal Entry 3 by Buecherwurm101 at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, July 30, 2015
Ui, das ging ja mal flott. Danke nach Bremen, das Buch ist heute schon angekommen - ich freue mich schon aufs Lesen, muss zuerst noch ein Buch beenden.

Journal Entry 4 by Buecherwurm101 at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, August 1, 2015
Ich habe schon einige Bücher über Schicksale jüdischer Mitmenschen gelesen. Aber was diese Roosje an Kraft und Optimismus über die Jahre an den Tag legt ist schon enorm. Auf diese Art kam sie doch relativ gut durch diese sehr schwere Zeit. Hut ab vor so viel Durchhaltevermögen. Und immer hat sie auch noch für andere gekämpft.

Edit: 03.08.15
Morgen geht es zur Post. Für heute sind die zwei Stunden Postöffnung leider schon um.


Journal Entry 5 by Spaetzle5 at Lohra, Hessen Germany on Friday, August 7, 2015
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Es muss sich noch kurz gedulden. Ich bin sehr gespannt darauf!

Journal Entry 6 by Spaetzle5 at Wallhausen (Württ), Baden-Württemberg Germany on Monday, August 17, 2015

Released 6 yrs ago (8/17/2015 UTC) at Wallhausen (Württ), Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch ist eine nicht ganz einfache Lektüre über eine jüdische Frau im zweiten Weltkrieg, die sich trotz Verrats, Einschränkungen und Aufenthalten in diversen Lagern nie hat unterkriegen lassen. Es ist bewundernswert, dass sie ihren Optimismus nie verloren hat und auch niemals daran geglaubt hat, dass sie diesen Krieg evtl. nicht überleben könnte. Sie hat auch immer für die Menschen, die ihr nahe standen, gekämpft und es war ihr wichtig, dass es auch ihnen möglichst gut geht. Und man sollte sich ihr möglichst nicht in den Weg stellen...eine wirklich tapfere und bewundernswerte Frau.

Das Buch reist nun weiter zu Komma. Ich wünsche interessante Lesestunden damit!

Journal Entry 7 by Komma at Würzburg, Bayern Germany on Monday, August 24, 2015
Die Post hat´s gebracht und nach meinem aktuellen Buch ist´s als nächstes dran.

Journal Entry 8 by Komma at Würzburg, Bayern Germany on Tuesday, October 13, 2015
Ich habe schon einiges über die NS- Zeit und auch über Auschwitz gelesen. Jedes mal ist die Lektüre wieder erschütternd. Dabei ist das in diesem Buch schon eher die Soft-Version, denn die richtig fiesen Sachen sind nicht erwähnt oder nur kurz angesprochen. Was ich deutlich merke, dass das Buch von einem Laien geschrieben wurde, zwar mit Herzblut, aber sprachlich eher der normale Umgangston. Wobei für einen Laien gar nicht so schlecht gemacht, denn es wird abgewechselt zwischen Pauls Passagen und Roosjes Passagen und zwischen Negativen und Positiven. Dabei könnte der Leser durchaus noch Details vertragen. Was ich auch nicht wusste, ist die laut Buch, negative Rolle der Niederlande in der Nazizeit. Es ist kein Progrom erwähnt, aber im Endeffekt kamen ja prozentual mehr Juden in den Niederlanden um, als in jedem anderen europäischem Lande. Bei einem Satz im Buch musste ich an meine Oma denken. Roosje schildert, das Überleben im Krieg/ im Lager nur möglich war durch Lügen, Betrügen, Stehlen und Anbiedern. Genauso war meine Oma. Im Krieg Lügen, Betrügen, Stehlen und Anbiedern und bei ihr zog es sich leider auch noch nach dem Krieg wie ein roter Faden durchs Leben. Im Gegensatz zu Roosje, die scheint Krieg, Böse und Gut gut trennen zu können. Vielleicht sollte man Tanzlehrerin werden, das scheint einen auf alle Wiedrigkeiten gut vorzubereiten. Auch irgendwie interessant, die doch anscheinend recht laxen Sitten zu Roosjes Jugendzeiten.

Journal Entry 9 by Komma at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 27, 2015

Released 6 yrs ago (10/29/2015 UTC) at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zur nächsten Bookringstation zu Wortklauber.

Journal Entry 10 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 6, 2015
Heute von der Packstation abgeholt. Vielen Dank fürs Schicken und den Ring an sich!

(Ring/Ray 6/6)

Journal Entry 11 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 20, 2015
Roosje Glasers hat - freiwillig als ziemlich schillernde Persönlichkeit, höchst unfreiwillig durch das an Ihr begangene Unrecht - ein Leben geführt, das genug Stoff für mehr als nur ein Buch bietet. Reizvoll fand ich in dem Zusammenhang auch, wie ihr Neffe Paul Glaser seine Entdeckung der eigenen jüdischen Wurzeln mit dem Schicksal seiner Tante (und seiner übrigen Verwandten) verwebt. Auf der anderen Seite ist der Stil oft wenig konkret, zusammenfassend, wie aus großer zeitlicher und persönlicher Distanz geschrieben, was das Buch teils sehr "tagebuchhaft" macht.

Erschreckend die Zahlen und die Beschreibungen auch der Niederlande der Nachkriegszeit, wie man begangenes Unrecht einfach weiter fortsetzte.

Die nächste Adresse liegt schon vor. Das Buch macht sich heute auf den Weg.

Journal Entry 12 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 6, 2015

Released 6 yrs ago (11/20/2015 UTC) at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich vor zwei Wochen auf den Weg zum nächsten Leser gemacht.

Journal Entry 13 by mta_enigma at Friedberg, Hessen Germany on Monday, December 14, 2015
Das Buch ist gut bei mir angekommen und bereits gelesen. Es wird bald weiterreisen.

Meine Rezension ist auf myenigma.net zu finden.

Journal Entry 14 by mta_enigma at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Tuesday, December 15, 2015

Released 6 yrs ago (12/15/2015 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist versendet. Gute Reise.

Journal Entry 15 by Seepferdchen17 at Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, January 5, 2016
Oh, ich bitte um Entschuldigung, ich habe wohl den JE vergessen. Inzwischen ist das Buch gelesen und ich war beeindruckt. Inzwischen habe ich schon einige Literatur zu diesem Thema aber trotz Anne Frank u.a. wusste ich nicht, dass die Judenverfolgung und -denunziation in den Niederlanden solche gravierenden Ausmaße hatte und hier prozentual sogar mehr Menschen umkamen als in Deutschland.
Zwar spart das Buch viele grausame Details aus, trotzdem macht es betroffen. Ich persönlich kann nicht verstehen, wie man nach solch gravierenden Verraten, die ja wirklich das Leben bedrohten und solch schlimme Erlebnisse nach sich zogen, Männern je wieder vertrauen konnte. Denn in Roosjes Fall waren es ja gleich 2 Männer, die sie ja auch irgendwie geliebt, denen sie auf alle Fälle vertraut hat. Kees hat sie ja auch nicht nur ihr eigenes, sondern auch das Leben ihrer Mutter anvertraut.
Was ich wiederum gut nachvollziehen kann, ist, dass die Musik die Kraft gibt, vieles durchzustehen. Ich kann zwar nicht tanzen, dafür war ich jahrelang in einem Chor und auch heute hilft mir singen oft über traurige Zeit, die aber in nichts mit dem damals zu vergleichen sind.

Ich fand es toll, wie der Autor die Geschichte seiner Tante mit dem Entdecken seiner eigenen jüdischen Wurzeln verbindet.

Nun wird Roosje beim nächsten Leipziger Treffen an Manda weiter gereicht.

Journal Entry 16 by Seepferdchen17 at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, April 8, 2016

Released 6 yrs ago (4/9/2016 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun weiter und wir beim MeetUp an Manda1980 übergeben.

Journal Entry 17 by Manda1980 at Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, April 9, 2016
Buch ist nun bei mir, da ich aber noch 5 Ringe zu lesen habe (alle kamen zur selben Zeit), wird es noch etwas dauern. Ich bemühe mich...

Nachtrag 17.07.2016
Am Anfang fand ich es etwas langweilig, aber es gehört ja meist dazu, dass man erstmal von der Jugend berichtet. Es ist echt Wahnsinn, was Roosje alles mitmachen musste und welche verschiedenen Arbeiten sie in den verschiedenen Lagern verrichten musste. Sie ist wirklich eine starke Frau, ich weiß nicht, ob ich das alles durchgestanden hätte.

Wenn mimi4711 aus dem Urlaub zurück ist, geht es an sie weiter...

Journal Entry 18 by Manda1980 at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, August 15, 2016

Released 5 yrs ago (8/17/2016 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

kann sich nun auf den Weg machen... Viel Spaß beim Lesen...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.