Emma Roth und die fremde Hand: Ein Wien-Krimi

by Erika Urban | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3222135037 Global Overview for this book
Registered by wingmysticcatwing of Wien Bezirk 21 - Floridsdorf, Wien Austria on 7/4/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingmysticcatwing from Wien Bezirk 21 - Floridsdorf, Wien Austria on Saturday, July 04, 2015
Ein Lovelybooks Rezensionsexemplar. Vielen Dank!

Die Lokalpolitikerin Carla Wolf ist mit ihrer kleinen Tochter am Wiener Brunnenmarkt unterwegs und plötzlich hat sie im Gedränge ein fremdes Kind an der Hand. Die kleine Marie aber ist spurlos verschwunden. Die Wiener Kommissarin Emma Roth und ihr Team fahnden unter Hochdruck nach dem Mädchen. In der sommerlichen Hitze der Stadt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und Querverbindungen zu früheren Kindesentführungen in Südfrankreich lassen Schlimmes befürchten. Emma Roth ist von dem Fall nicht nur beruflich betroffen die Grenzen zwischen der Arbeit und ihrer persönlichen Vergangenheit verschwimmen. Zudem hält ein sadistischer Mörder Wien in Atem und die Polizei auf Trab. Als dieser im Narrenturm eine abgetrennte Hand hinterlässt, scheint es plötzlich eine Verbindung zwischen den beiden Fällen zu geben ...

Journal Entry 2 by wingmysticcatwing at Wien Bezirk 21 - Floridsdorf, Wien Austria on Wednesday, July 08, 2015
Ich hatte das Glück, dieses Buch als Rezensionsexemplar bei lovely books zu gewinnen und habe an einer Leserunde dazu teilgenommen.

Emma Roth und die fremde Hand ist hoffentlich der Auftakt einer Serie rund um die Ermittlerin Emma Roth, rothaarig, attraktiv, erfolgreich, Raucherin, Trinkerin, Single, in den 40ern. Das Kind einer Lokalpolitikerin verschwindet an deren Hand am Brunnenmarkt - die Suche nach der kleinen Marie beginnt.

In diesem Buch werden viele Schauplätze in Wien abgegangen, von der Mariahilferstraße über die volle Ubahn im Sommer (in meiner Kindheit standen Aschenbecher im Eingangsbereich der Ubahnen mit der Aufschrift "ab hier können sie nur noch eines in vollen Zügen genißen - den öffentlichen Verkehr"), den Westbahnhof und der anatomischen Sammlung des Narrenturms.

Viele Fragen, die sich innerhalb der Handlung ergeben, werden aufgeklärt, einige bleiben auch offen. Durch den geringen Umfang des Buches, unter 200 Seiten, werden viele Facetten nicht intensiv beleuchtet, Nebenhandlung fällt fast vollständig weg.

Was mich gestört hat, ist die nicht schlüssige Sprache der Kommissarin, die "Hörnchen" und "Trambahn" erwähnt, aber keine Hinweise auf deutsche Abstammung oder Ausbilder derselben. Hier hätte ich mir ein Lektorat auf Wiener Ausdrücke gewünscht, das hat mich (als Einheimische) Lesevergnügen einbüßen lassen.

Ich lese auch gerne Nebenhandlungen und tauche in die Gefühlswelt der Charaktäre ein - so fehlt mir der Konflikt mit Rotten noch, die Haltung des Vorgesetzten verstehe ich über weite Teile nicht.

Fazit: Straighter Krimi, kurzweilige Unterhaltung

Released 4 yrs ago (8/24/2015 UTC) at Bookbox in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch geht mit der Sunshine, Lollipops & Rainbows IV Box auf Reisen.

Journal Entry 4 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Friday, September 11, 2015
Diesen Wien-Krimi nehme ich gerne aus der Box, danke!
Ein seltsame Kindesentführung am Brunnenmarkt, die sehr an solche Entführungen in Südfrrankreich vor 20 Jahren erinnert.
Ich hätte gar nicht gedacht, dass dieser Krimi sich so leicht lesen ließ - ich habe ihn immer wieder wegen der kleinen unübersichtlichen Schrift beiseite gelegt. Aber gleich nach den paar ersten Sätzen war ich in der Geschichte und Spannung drinnen. Einige Fragen hätte sich die Roth schon noch stellen können - wer hat gewusst, dass Maria und ihre Mutter am Brunnenmarkt gehen wird? Oder über den Fingerabdruck im Kindergarten...

Liebesszenen fanden auch kurz Platz. Das Ende mit dem Selbstmord fand ich etwas überstürzt, wie wenn der Autor schnell zu ein Schluss kommen musste.

Trotzdem habe ich nette und erholsame Lesestunden mit diesem Buch verbracht.

Journal Entry 5 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Saturday, June 15, 2019

Released 1 yr ago (6/15/2019 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses wunderbare Buch reist als Wunschbuch weiter, wohin?

Gerne gebe ich das Buch in den BC-Kreislauf. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Ich bin auf die nächsten Einträge gespannt, danke!
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Du hast übrigens nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben und sie mit anderen teilen.

bookcrossing - Bücher finden, lesen, weitergeben ist ein wunderbares Hobby - mach auch mit!

Oh, Überraschung, ein Wien-Krimi. Vielen Dank!

Ein Wien-Krimi für die Lesechallenge.
Das war eine spannende Wienreise. Der Fall fesselte mich und ich habe das Buch an 2 Tagen verschlungen.
Emma Roth ist eine selbstbewusste, starke Kommissarin die Bewunderung aber auch Bedauern und manchmal Verständnislosiglkeit bei mir asulöste. Ich würde gern mehr über diese interessante Persönlichkeit lesen.
Nun kann ich wieder einen Haken bei der Lesechallenge machen.
Vielen Dank!

Journal Entry 8 by wingnatur_mwing at Eschenbräu, Triftstr. 67 in Wedding, Berlin Germany on Monday, July 01, 2019

Released 1 yr ago (7/10/2019 UTC) at Eschenbräu, Triftstr. 67 in Wedding, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt mit zum BC Treffen im Eschenbräu.

Lieber Finder,
dieses Buch wurde weder verloren noch vergessen. Es wurde absichtlich freigelassen, damit es gefunden werden kann. Das Buch ist bei Bookcrossing registriert, einem weltweiten Forum zum Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern.
Bitte besuche www.bookcrossing.com oder www.bookcrossers.de und mache einen Eintrag mit der angegebenen BCID Nummer (Bookcrossing Identifikations Nummer), damit die vorigen Leser erfahren, wohin seine Reise führt.
Vielen Dank und viel Freude beim Lesen!

Journal Entry 9 by tacx at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Thursday, July 11, 2019
Zufall - am Ende des Treffens... und ich bin ob des positiven Journals sehr gespannt :)
... und einen Monat später ist es ausgelesen: alles in allem gute Unterhaltung, angenehm widerspenstige Ermittlerin, allerdings mit wenig Biß (was das Wehren bei Vorgesetzten angeht), vielen Ängsten, was sie wiederum sehr sympatisch macht... und die Geschichte mit ihrem Lover *schmunzel*.
War schön.

Released 1 yr ago (8/8/2019 UTC) at Flotte Lotte e.V., Frauenzentrum in Märkisches Viertel, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dort im Frauentreff am Eingang im Bücherregal...

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!

Wenn Ihr Euch anmeldet und so auch direkt mit uns in Kontakt treten, gezielt nach Büchern fragen könnt, bekommt dabei niemand die E-Mail-Adresse. Sie ist nur zum Anmelden. Angeschrieben werden kann man nur über ein Kontaktformular auf dieser Internetseite über den Nick-Namen (auch das kann man "ausstellen")

Ich wünsche dem Buch eine gute Reise und Dir eine schöne Zeit beim Lesen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.