Gefangen in New York

by Ben Bova | Teens | This book has not been rated.
ISBN: 3423078170 Global Overview for this book
Registered by wingPhysalis74wing of Wedding, Berlin Germany on 4/19/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPhysalis74wing from Wedding, Berlin Germany on Sunday, April 19, 2015




Kurzinhalt:

Ron ist ein 16jähriger Junge, der mit seinen Eltern in der Nähe von New York in einer durchgeplanten Siedlung mit gesteuertem Wetter und strengen Regeln lebt.

In der Zukunft, in der das Buch spielt, ist New York von einer Glaskuppel umgeben, damit die giftigen Stoffe nicht heraus können, die Tore der Stadt werden nur für 2 Monate im Sommer geöffnet.

Eines Tages erhält Ron die Nachricht, dass er seine Prüfung ausgezeichnet bestanden hat. Das Resultat entscheidet, welchen Beruf man später ausüben darf. Ron würde gerne in der Forschung arbeiten, sein Vater, der für ihn bereits eine Karriere in der Wirtschaft geplant hat, lässt sich aber nicht erweichen.

An dem Wochenende, nachdem Ron die Nachricht des Ergebnisses bekommen hat, fährt er mit dem Zug nach New York, um dort – „in der Amüsierstadt“ –ein paar Tage ohne die Erlaubnis seiner Eltern zu verbringen.

In der Stadt trifft er auf das Mädchen Sylvia, die ihm in der Stadt herumführt. Sylvia ist Mitglied einer Gruppe, die das ganze Jahr über in New York lebt.

Am Abend suchen die beiden ein Hotel auf. Auf dem Weg dorthin begegnen sie Dino, einem Mitglied aus Sylvias Bande. Er versucht Ron anzugreifen, doch Ron besiegt ihn. In der Nacht kommt dieser mit mehreren Freunden wieder, schlägt ihn zusammen, stiehlt seine Sachen und verschwindet. Das Geld jedoch hat ihm vorher bereits Sylvia gestohlen, was er allerdings erst später erfährt.

Verletzt, ohne Ausweise und Geld verpasst Ron die letzte Chance, aus der Stadt hinauszukommen und ist hier gefangen. Die Bande von Sylvia nimmt ihn auf. Ron erfährt, dass viele Leute, hauptsächlich Jugendliche und „Schwarze“, das ganze Jahr in der Stadt leben, es aber keine Möglichkeiten zum Einkaufen gibt, da sie offiziell geschlossen ist. Die Nahrungsmittel, die sie während der geöffneten Sommermonate gesammelt haben, stehlen sich die Banden gegenseitig. Die andere Variante, zu Lebensmitteln zu kommen, ist sie am Schwarzmarkt zu kaufen, wofür aber Geld benötigt wird. In der Stadt hat aber niemand außerhalb der zwei Sommermonate einen Job, weshalb die Banden durch Stehlen versuchen, an Geld zu kommen.

Ron bemerkt, dass es mehrere Banden gibt, die sich untereinander bekriegen. Da Ron die Elektrogeräte der Gruppe repariert, darf er auch auf den Schwarzmarkt gehen, um Ersatzteile zu besorgen. Dort trifft er Dewey, einen alten Mann, der ihn für ein paar Tage bei sich aufnimmt.

Bei Bandenkriegen wird der Führer von Rons Bande getötet, Dino übernimmt das Kommando. Zunächst gelingt es Ron, sich mit Sylvia und dem kleinen Davy, der wie sich herausstellt ihr Sohn ist, zu verstecken. Davy ist jedoch schwer krank und Ron versucht, sich zu seinem alten Freund Dewey durchzuschlagen, um Essen und Medikamente zu besorgen. Da er für den Weg wegen der Bandenkriege drei Tage braucht, hat Sylvia währenddessen Hilfe bei Dino gesucht und ihr Sohn ist gestorben. Eines Tages wird Ron von einer Bande von „Schwarzen“ entführt. Er soll die Kinder und Jugendliche unterrichten, damit sie lernen, die Elektrogeräte zu reparieren.

Der Anführer der „Muslimbande“ plant, eines Tages wenn alle Banden gemeinsam kämpfen, die Siedlungen draußen zu überfallen. Er erzählt Ron, dass seine Leute damals bei der ersten Schließung der Stadt nicht hinausgelassen wurden, um alle Sozialfälle loszuwerden.

Als Ron gerade unterrichtet, kommt plötzlich Sylvia und bringt ihm seinen Pass und seine Sachen wieder. Jetzt hat er die Möglichkeit, die Stadt zu verlassen und er möchte die Menschen draußen verändern, damit sie die Städte nicht mehr verkommen lassen.


über den Autor:

Ben Bova wurde am 8. November 1932 in Philadelphia, Pennsylvania geboren. Er studierte Journalismus und war Redakteur einiger Raumfahrt-Zeitschriften. Danach wurde er Marketing-Manager eines Forschungslaboratoriums in Massachusetts und arbeitete am amerikanischen Raumfahrtprogramm mit. Er ist Präsident Emeritus der nationalen Raumfahrtgesellschaft National Space Society. Er war Herausgeber der Zeitschriften „Analog“ und „Omni“. Für seine Herausgeberschaft von „Analog“ erhielt er insgesamt sechsmal den Hugo Award. Außerdem war er Präsident der Science Fiction and Fantasy Writers of America (SFWA). Von der California Coast University erhielt er 1996 den Titel eines Doktors der Erziehungswissenschaften. Ben Bova lebt heute mit seiner Familie in Florida.




Journal Entry 2 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Tuesday, November 24, 2015

Released 3 yrs ago (11/24/2015 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:



Bücherspende




Dies Buch geht in einem Bücherpacket als RABCK-Buchspende von Berlin aus auf Reisen. Ziel ist die NSW. Vielleicht gibt es auch hier in Zukunft eine BücherboXX an der Schule wie in Berlin. Das Buch darf gerne auch in ein Bücherregal einer Klasse oder direkt an Schüler gehen und wieder getauscht werden.

Der Finderin / dem Finden viel Spaß beim Lesen und dem Buch eine gute und lange Weiterreise.

Gute Reise!






Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!


Liebe/r Finder/in,

bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und das es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Physalis74 einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine Emailnachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene Emailadresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im deutschsprachigen Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcrossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern - Viele Grüße Physalis74







Journal Entry 3 by NSW-Brn at Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Sunday, November 29, 2015
Die Schule bedankt sich für die großzügige Zusendung dieses Buchs (und vieler weiterer). Es wird den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt werden.

Journal Entry 4 by NSW-Brn at Pestalozzischule in Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Wednesday, December 30, 2015

Released 3 yrs ago (12/30/2015 UTC) at Pestalozzischule in Wolfsburg, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch gehört zum Startpaket des Bookcrossing-Büchertauschregals in der Neuen Schule Wolfsburg (Standort Pesta). Mögen viele Schülerinnen und Schüler tauschen, lesen und Freude daran haben.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.