Toller Dampf voraus: Ein Scheibenwelt-Roman

by Terry Pratchett | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: 3442547512 Global Overview for this book
Registered by Komma of Würzburg, Bayern Germany on 3/12/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Komma from Würzburg, Bayern Germany on Thursday, March 12, 2015
Pratchetts momentan letzter veröffentlichter Scheibenweltroman. Zu seinem Todestag eröffne ich zu seinen Ehren diesen Ring.
Die Bewohner Ankh- Morporks sind allerlei Wunder gewöhnt- doch angesichts des rauchenden, glühenden Ungeheuers das da vor ihnen steht, erstarren sogar sie vor Erfurcht: Die Dampflokomotive hält Einzug auf der Scheibe. Lord Vetinari ist erst skeptisch, beschließt jedoch schnell, sich mithilfe von Feucht von Lipwigs das eiserne Ungetüm lieber untertan zu machen. Und so wird bald überall fleißig am Schienennetz gebaut. Fast überall: Eine radikal konservative Splittergruppe von Zwergen nutzt das Feuerross, um der herrschenden Schicht mächtig Dampf zu machen...
443 Seiten

Journal Entry 2 by Komma at Würzburg, Bayern Germany on Thursday, March 12, 2015

Released 4 yrs ago (3/16/2015 UTC) at an anderer BCler in an anderer BCler, anderer BCler -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

Reist mit "Volldampf" zu zaunkoenigin.

Journal Entry 4 by wingzaunkoeniginwing at Erlangen, Bayern Germany on Thursday, March 19, 2015
Stand wirklich unter Dampf, hm? Ist nämlich schon da ;D Vielen Dank!

Released 4 yrs ago (3/25/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Sehr schön :D Die Goblins sind mir irgendwie ans Herz gewachsen... ;D

Macht sich auf den weg zu kittybrombeere. Viel Spaß!

Journal Entry 6 by kittybrombeere at Aschaffenburg, Bayern Germany on Sunday, March 29, 2015
Wenn schon nicht Komma persönlich zu meinem Geburtstag erscheinen kann, dann wenigstens ihr Bookring. Vielen Dank dafür!

Journal Entry 7 by kittybrombeere at Aschaffenburg, Bayern Germany on Monday, April 06, 2015
Einige Entwicklungen auf der Scheibenwelt scheine ich verpasst zu haben (Goblins sind Leute? Rincewind ist Professor? Und wo ist Karotte?), aber glücklicherweise reichen meine Kenntnisse aus, um diesen Roman genießen zu können. Ich liebe diese politische Seite an den Pratchett-Büchern, und dieses hier ist (leider) hochaktuell. Dabei aber sehr witzig und rasant geschrieben, meine Nächte waren mal wieder zu kurz.

Danke fürs Mitlesen lassen, hoffentlich ist die Strecke zu Charlie83 schon ausgebaut :-)

Edit: Charlie83 hat ein anderes Exemplar des Buches von einem Konkurrenzunternehmen der Hygienischen Ank-Morporkh'schen Eisenbahn erhalten. drachenkater ist angeschrieben.

Journal Entry 8 by kittybrombeere at Aschaffenburg, Bayern Germany on Saturday, April 25, 2015
Bitte entschuldigt, dass das Buch noch nicht laut Fahrplan weitergereist ist, aber Charly83 kennt es schon und drachenkater hat sich auf mehrere Anfragen, über PM wie über E-Mail, nicht gemeldet. Hempelssofa schrieb auf seinem Shelf was von Internet-Schwierigkeiten nach Umzug - also nach langem Hin-und-Her (und mit einer Unterbrechung durch meinen Urlaub) ist das Buch seit Freitag unterwegs.

Journal Entry 9 by Annieselan at Fulda, Hessen Germany on Monday, June 01, 2015
Das Buch ist am Samstag wohlbehalten bei mir angekommen. Ich habe auch gleich schon angefangen, es zu lesen.

Journal Entry 10 by Annieselan at Fulda, Hessen Germany on Thursday, June 04, 2015
Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so etwas über einen Discworld-Roman schreibe, aber ich kann das Buch nicht weiter lesen.
Es tut mir wahnsinnig leid, ich habe die Discworld vor über 20 Jahren entdeckt und auch wenn ich nicht jedes Buch gleich gern hatte, war ich doch immer wieder begeistert. In den letzten Jahren ging es mit der Serie bergab, das lag sicher an der Erkrankung von Terry Pratchett. Ich war sehr traurig, als er dieses Jahr verstorben ist. Aber mit einem Buch wie "Toller Dampf voraus" möchte ich ihn nicht in Erinnerung behalten. Ich möchte mich an die Discworld zu ihrer besten Zeit erinnern.

Hier fühlt sich so vieles einfach falsch an. Die Charaktere verhalten sich nicht mehr wie früher, sie scheinen komplett anders zu sein. Auch der Schreibstil hat sich geändert, von der schlechten Übersetzung mal ganz zu schweigen. Ich habe die meisten Bücher der Serie auch auf Englisch gelesen und Feucht hat Adora immer "Spike" genannt. Hier wird "Spackes" daraus. Spackes? Ohne mich, vielen Dank!

Es gibt immer noch die von Terry Pratchett so geliebten Fußnoten, aber sie sind nicht mehr lustig wie früher und mir kommen sie einfach wie Füllmaterial vor. Der Schreibstil hat sich massiv geändert, das liegt wohl daran, dass jetzt andere mitgeschrieben haben, die zwar die Discworld kennen, aber nicht wirklich verstehen. Für mich fühlt sich das Buch an wie Fanfiction, allerdings keine gute. Ich habe nach dem ersten Drittel des Buches aufgegeben.

Bei vielen Rezensionen wird die Meinung vertreten, dass auch ein schlechter Pratchett-Roman immer noch besser ist als viele andere Bücher. Ich kann das leider so nicht unterschreiben, so gerne ich das würde.

Danke, dass ich mitlesen durfte, Komma. Ich habe jetzt Hempelssofa noch mal angeschrieben.

Journal Entry 11 by Annieselan at Fulda, Hessen Germany on Thursday, June 11, 2015

Released 4 yrs ago (6/11/2015 UTC) at Fulda, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu Hempelssofa. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 12 by hempelssofa at Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, July 26, 2015
Hach, hier hat das Buch schon längst Zwischenhalt gemacht, aber irgendein Zwerg hat wohl den Klackerturm beschädigt ;). Sorry! Mir gefielen die letzten Pratchetts ganz gut, wo immer mal wieder eine Erfindung oder Idee aufgegriffen wurde und in die Scheibenwelt versetzt wurde. Dass das Ganze wenig mit der Scheibenwelt an sich zu tun hatte, fand ich anfangs auch blöd und ich habe die Charaktäre vermisst, aber nachdem ich mich, wie ein guter Zwerg, der Zukunft zugewandt habe, habe ich dennoch Genuss dran gefunden. Ich finde auch, dass überall "ein Scheibenwelt-Roman" drauf gesetzt werden musste, blöd. Andererseits hätte ich die letzten Roman sonst nie gelesen ;) und das wäre dann doch schade gewesen. Alles hat so seine zwei Seiten. Somit wäre dieses Journal genauso philosophisch/filosofisch geworden wie Herr-ein-bisschen-Klamm in diesem Roman.

Journal Entry 13 by Maumi at Kassel, Hessen Germany on Thursday, August 06, 2015
Ist aktuell als Ringbuch bei mir und wird auch die Woche noch angefangen. Werde etwas brauchen, da ich mit der Scheibenwelt noch nicht ganz so vertraut bin und noch viel Konzentration dafür brauche. Werde mich aber bemühen den Fahrplan einzuhalten :)

Journal Entry 14 by Maumi at Kassel, Hessen Germany on Tuesday, September 08, 2015
Am Anfang war es erstmal schwierig als Scheibenwelt Anfänger mich im die Welt rein zu finden, aber nach einer Weile einfach nur fantastisch. Dazu kommt noch das ich ja bei der Bahn bin . Wünschte mir das unsere Eisenbahn aauch so sein könnte. Terry Pratchett versteht es die alltäglichen Dinge in seinen Geschichten einen neuen Blickwinkel zu geben. In der Scheibenwelt ist nichts wirklich selbstverständlich wie es hier in unserer Modernen Welt so oft vorkommt. Ich War bereits nach den ersten 50 Seiten überzeugter Fan. Ich habe bisher zwar nur ein anderes Werk von ihm vorher gelesen bzw gehört, aber es ist wirklich fantastisch.
Danke das ich am Ring teilnehmen durfte. Tritt morgen die Heimreise an.

Journal Entry 15 by Komma at Würzburg, Bayern Germany on Sunday, September 13, 2015
Das Buch weilt nun wieder im heimischen Regal.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.