Föhn mich nicht zu. Aus den Niederungen deutscher Klassenzimmer

by Stephan Serin | Unknown |
ISBN: 3499626705 Global Overview for this book
Registered by eurydike of Sigmaringendorf, Baden-Württemberg Germany on 2/22/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by eurydike from Sigmaringendorf, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 22, 2015
[Klappentext: «Um permanentes Chaos im Klassenraum zu vermeiden, muss den Schülern von der ersten Minute an klar sein, wer im Unterricht der Boss ist. In meiner siebten Klasse war das Murat. Aber danach kam gleich ich, denn ich war mit Murat befreundet.» Liebevoll mal als «Bonsai», mal als «Nabelküsser» bezeichnet, versucht Stephan Serin vor seiner Klasse zu bestehen. In amüsanten Geschichten erzählt er von den täglichen Windmühlenkämpfen, seinen Schülern etwas beizubringen, und beschreibt den ganz normalen Wahnsinn in deutschen Klassenzimmern – mit viel Sprachwitz und Selbstironie.]

Das Buch kommt von der Aufmachung her wie eine Autobiographie daher, scheint aber eher eine Satire bzw. ein Roman zu sein. Zumindest hoffe ich das, denn es ist oft sehr übertrieben beschrieben. Ich fand es jedenfalls nicht besonders unterhaltsam. Andere Lehrer-Memoiren wie die von Frau Freitag oder "Isch geh Schulhof" haben mir deutlich besser gefallen.

Dieses Buch stammt aus: Ravensburg. Vom Bücherflohmarkt der Stadtbücherei.

Journal Entry 2 by eurydike at Mengen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 24, 2015

Released 4 yrs ago (2/24/2015 UTC) at Mengen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Eine Kopie der ersten Seite ist schon im 11. BookXerpting mit der Nummer eurydike#3 herumgereist. Da sich inzwischen eine Interessentin gefunden hat, macht sich nun das ganze Buch auf den Weg.

Journal Entry 3 by LesemausBaWue at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 28, 2015
Das Xerpt zu diesem Buch habe ich schon vor einigen Monaten aus dem 11. deutschen BookXerpting gefischt. Heute kam das Buch bei mir an. Vielen Dank dafür! Es klingt vielversprechend.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.