Die jüdische Souffleuse

Read &..Set me free!!!
by Adriana Altaras | Literature & Fiction |
ISBN: 3462318683 Global Overview for this book
Registered by wingfannynataliewing of Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on 1/15/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Tuesday, January 15, 2019
Ein Provinztheater. Adriana, die Regisseurin, und Sissele, die Souffleuse, geraten bei den Proben zu einer Mozart-Oper heftig aneinander. Denn Sissele verfolgt ein Ziel, das gar nichts mit dem Theater zu tun hat, aber sehr viel mit Adriana: Jahrzehntelang hat sie vergeblich nach ihren Verwandten gesucht, die nach dem Zweiten Weltkrieg in alle Winde zerstreut wurden. Sie ist überzeugt, nur Adriana kann ihr jetzt noch helfen!
Mit hinreißender Tragikomik erzählt dieser Roman von den Absurditäten des Theateralltags und der abenteuerlichen Reise dieser beiden Frauen. Von einer unverhofften Familienzusammenführung und davon, wie sich unvergessliche Geschichten des 20. Jahrhunderts mit jenen der Nachgeborenen verbinden.

Journal Entry 2 by wingfannynataliewing at The Golden Harp in Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Wednesday, January 23, 2019

Released 8 mos ago (1/23/2019 UTC) at The Golden Harp in Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

Liebe/r Finder/in,
herzlichen Glückwunsch, du hast ein reisendes Buch gefunden! Ich hoffe, es gefällt dir.
Ich freue mich, wenn du einen Journal-Eintrag machst, damit ich weiß, wo das Buch gerade ist und was du damit vor hast. Wenn dir die Idee von Bookcrossing gefällt, kannst du dich bei Bookcrossing registrieren, das ist kostenlos und anonym. Du kannst dadurch den weiteren Weg dieses Buches verfolgen. Infos auch auf http://www.bookcrossers.at/
bzw. http://www.bookcrossers.de/

In Österreich gibt es ein eigenes Bookcrossing-Forum: http://bcat.az.in/forum/
dort gibt es Hilfe bei Fragen und Infos zu Bookcrossing und auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Hello! Bookcrossing is an online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide this book will travel and how its readers like it. Kindly make a journal entry to let us know it's found a new reader.
Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend, leave it back or somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will be able to follow the book as it travels around. Happy reading!

Journal Entry 3 by wingGhaneschawing at Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Wednesday, January 23, 2019
das interessiert mich

Journal Entry 4 by wingGhaneschawing at Bebelplatz in Mitte, Berlin Germany on Friday, May 17, 2019

Released 5 mos ago (5/17/2019 UTC) at Bebelplatz in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


“Ein Buch ist nicht nur ein Freund, es schafft Dir neue Freunde. Wenn Du ein Buch in Gedanken und im Geist besessen hast, bist Du bereichert.

Aber wenn Du das Buch weitergegeben hast, bist Du dreifach bereichert.”
Henry Miller


Journal Entry 5 by wingLilliannewing at Mitte, Berlin Germany on Friday, May 17, 2019
Ghanescha war in Berlin! ... Das Buch ging bei einem kleinen Treffen in meine Hände über. Vielen Dank & den Nachleser:innen viel Freude damit!

Reserviert für Inken.


Zur Autorin
Adriana Altaras wurde 1960 in Zagreb geboren, lebte ab 1964 in Italien, später in Deutschland. Sie studierte Schauspiel in Berlin und New York, spielte in Film- und Fernsehproduktionen und inszeniert seit den Neunzigerjahren an Schauspiel- und Opernhäusern. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Bundesfilmpreis, den Theaterpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und den Silbernen Bären für schauspielerische Leistungen. 2012 erschien ihr Bestseller »Titos Brille«. 2014 folgte »Doitscha – Eine jüdische Mutter packt aus«, 2017 »Das Meer und ich waren im besten Alter«. Adriana Altaras lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Edita schiebt nach: 9. Juli 2019:
Eigentlich wollte ich das Buch morgen beim MeetUp an Inken weitergeben. Nun bin ich beim Lesen in das Buch eingetaucht ... und möchte es noch zu Ende lesen. Es gibt sicherlich eine Möglichkeit, das Buch noch vor dem nächsten MU abzugeben.

Edita schiebt nach: 11. Juli 2019:
Zur Erinnerung an Patschouli: Hinweis im Faden von freedom7.

Zu Ende gelesen 13. Juli 2019
Das hat mir gut gefallen. Ich muss mir unbedingt die Autorin*) merken, sie schreibt wunderbar. So locker ist mir der Theaterbetrieb noch nie vorgestellt worden :-) Dass sich die Geschichte dann doch so wunderbar abrundet, war für mich die Überraschung. Bin ich durch so viele Biografien immer auf abwegige Lösungen gepolt. Vielen Dank für diese Lektüre - davon lese ich gerne mehr. Darf jetzt endlich zu Inken reisen. Werde mal schauen, ob ich sie im himmelbeet erreichen kann.

*) Ein anderes Buch von ihr habe ich schon gelesen: Titos Brille

Released 3 mos ago (7/17/2019 UTC) at RABCK in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

In einem guten Buche stehen mehr Wahrheiten, als sein Verfasser hineinzuschreiben meinte. Marie von Ebner-Eschenbach [Q]

Dieses Buch geht nun auf Reisen … an Inken. Gute Reise & viel Freude damit!

Es wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 7 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Friday, July 19, 2019
Ihre Erfahrungen an Provinzstadttheatern mit deren Ensembles schildert die Autorin mit viel Witz und Esprit! Wunderbar!

Journal Entry 8 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, July 24, 2019

Released 2 mos ago (7/24/2019 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg nach Hilden...

Journal Entry 9 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 20, 2019
ups - Schande über mein Haupt!
Das Buch ist schon einige Zeit hier, aber offenbar hab ich den Eintrag vergessen. Sorry

Journal Entry 10 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 22, 2019
soooo - schon ausgelesen.
Tolles Buch, vielen Dank dafür.
Flüssig geschrieben, leicht zu lesen und sehr beeindruckend.
Einerseits die meschuggene Theater-/Opernwelt - andererseits die unfassbar schrecklichen Erinnerungen aus der NS-Zeit.
Klingt, als könnte man das nicht zusammenbringen, doch: Adriana Altaras kann es und zwar auf echt gute Art und Weise.
Ich würde auch gern mehr von ihr lesen.

Einziger und winzigkleiner Kritikpunkte. Ich hätte mir bei manchen Begriffen eine kurze Übersetzung gewünscht. "Dybbuk" beispielsweise sagte mir erst mal wenig.

Journal Entry 11 by Anhang at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 03, 2019
Ich hatte anfangs einige Probleme reinzukommen, doch dann war ich drin und habe es sehr schnell ausgelesen.
Fand es sehr gut …


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.