Ungeschliffener Diamant

by Alice Pung | Literature & Fiction |
ISBN: 3942374218 Global Overview for this book
Registered by Bonnie of Waldems, Hessen Germany on 1/6/2015
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
14 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Tuesday, January 06, 2015
Mein Beitrag zum editionfünf-Bücherabo
Nr. 11 der Sammlung http://www.editionfuenf.de/

»Ungeschliffener Diamant«, 2007 als bestes australisches Debüt ausgezeichnet, erzählt von den Herausforderungen des Erwachsenwerdens in einer globalisierten Welt: Als Tochter chinesisch-kambodschanischer Einwanderer wächst Alice mitten in Melbourne zwischen Hausgöttern, Aberglauben und strengen Traditionen auf. Doch schon bald kommt ihr die Welt der Eltern exotischer vor als die neue Heimat. Mal ernst und verzweifelt, dann wieder augenzwinkernd ironisch entfaltet dieses erzählerische Juwel seinen unwiderstehlichen Charme.

Ausgelesen (18.01.2015):
Das Buch gibt einen Einblick in die Mentalität der chinesischen Einwanderer, die sich inmitten der neuen Welt ihre eigene Gemeinschaft aufbauen und aufrechterhalten. Die älteren Generationen sehen das neue Land als Wunderland - verharren jedoch in ihrer eigenen Welt und grenzen sich ab von den "weißen Gespenstern". Für die nachfolgende Kindergeneration entsteht eine Zerrissenheit zwischen alt und neu. Sie sind gebunden in den chinesesischen Traditionen und Lebensweisen. Leben aber im westlichen Schul- und Bildungssystem - bleiben immer die "gelben" Außenseiter.
Das Buch ist in der Ich-Form geschrieben. Ich konnte mich sehr gut in dieses Buch vertiefen und mit der Erzählerin mitfühlen.
Sehr interessant, über das Thema Einwanderung/Flucht auch einmal aus Sicht der Einwanderer/Flüchtlinge zu erfahren.

Ich finde ein gelungener Beitrag zum Abo und ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Journal Entry 2 by Bonnie at Waldems, Hessen Germany on Tuesday, January 06, 2015
Link zum Forumsbeitrag

Ringreihenfolge: (Start im Februar 2015)
(Feb) 3malglueck
Lambertus
Trinibell-> hier ist das Buch
efell
inken
Jurinde
Chawoso
katopua
Silvestra
boudie-martine
MaggyGray
Lilo37Fee
ChaosHamburg

zurück zu mir

Teilnehmerliste/Wer stellt welches Buch:
1. boudie-martine (Band 1 - Heldinnen des Glücks, 7 Geschichten vom Aufbruch)
2. MaggyGray (Band 10 - Das Exemplar)
3. Lilo37Fee (Band 18 - Jonglieren; Band 7 - Vor ihren Augen sahen sie Gott; Band 13 - Haus ohne Halt)
4. ChaosHamburg (Band 3 - Zaunköniginnen)
5. Bonnie (Band 11 - Ungeschliffener Diamant)
6. 3malglueck (Band 4 - Hochzeit in Konstantinopel)
7. Lambertus (Band 24 - Elisabeth und ihr deutscher Garten)
8. Trinibell (Band 9 - Vielleicht ist Glück nicht nur Zufall)
9. efell (Band 19 - Auf der Suche nach Marie)
10. inken (Band 20 - Die Schwestern Kleh)
11. Jurinde (Band 12 - Pixels Ahnen)
12. chawoso (Band 17 - Wenn der Hahn kräht - Zwölf hellwache Geschichten aus Brasilien)
13: katopua ( Band 2 - Das Erwachen, Band 22 - Wiederbelebung, Band 25 - hanomag)
und schickt (außer den beiden von Lilo7Fee, die gehen dann erstmal "rückwärts" an Chaos) diese Bücher und alle folgenden an:
14: Silvestra (Band 6 - Bessere Zeiten, Band 5 - Café Saratoga, Band 23 - Agnese geht in den Tod)

Journal Entry 3 by wing3malglueckwing at Lankwitz, Berlin Germany on Wednesday, February 04, 2015
Letzte Woche als erstes Buch des Frauenbuchverlages edition fünf erhalten.

Ergänzung 24.02.2015
Ich konnte am Anfang nicht so recht warm werden mit der Geschichte. Aber das durchhalten hat sich gelohnt und zeigt Einblicke von Menschen, die nicht in ihrer Heimat aufwachsen und leben können. Obwohl vor etlichen Jahren geschrieben, ist das Thema weiterhin aktuell.

Journal Entry 4 by wing3malglueckwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Tuesday, February 24, 2015

Released 3 yrs ago (2/25/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zu Lambertus.

Journal Entry 5 by wingLambertuswing at Erkelenz, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 04, 2015
Sehr gutes Timing: Vorgestern Abend das letzte Buch zu Ende gelesen, gestern Morgen wedelt der Briefträger mit diesem vor meiner Nase herum. Ich habe gestern Abend schon ein bißchen angefangen zu lesen und fand das Buch vom Erzählstil ganz schön. Ich freue mich auf's Weiterlesen!

Journal Entry 6 by wingLambertuswing at Erkelenz, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 25, 2015

Released 3 yrs ago (3/25/2015 UTC) at Erkelenz, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Mir hat die locker-leichte Erzählweise gefallen. Die Geschichte vietnamesisch-chinesischer Einwanderer in Australien, rückblickend erzählt aus der Sicht des damaligen Kindes / der Heranwachsenden. Durch die teilweise kindliche Darstellung der Ereignisse muss man oft lächeln, aber das Buch stimmt auch nachdenklich und kann helfen, die Situation von Einwanderern einfach besser zu verstehen.
Ganz besonders hat mich die Stelle angesprochen, als Alice erzählt: "Nach 20 Jahren in Australien kann meine Mutter kaum ein Wort Englisch" Ich stand auch schon vor der Situation, mich zu fragen, warum die Eltern einiger Bekannter nach langen Jahren in DE "immer noch" kein Deutsch können, und habe von einer türkischen Freundin schon vor Jahren eine Erklärung dafür bekommen, aber das Verständnis ist jetzt noch mal gewachsen, und der Respekt vor den Menschen, die ihre Heimat verlassen, um ihren Kindern ein besseres Leben zu bieten.

Das Buch hat sich heute per Post auf die Reise zu Trinibell gemacht.

Journal Entry 7 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 28, 2015
Angekommen, Dankeschön!

Journal Entry 8 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 21, 2015
Endlich! Der "ungeschliffene Diamant" ist das erste von bislang 4 Büchern aus diesem Abo, das mir uneingeschränkt gefallen hat und das auch Lust macht, mehr von der Autorin zu lesen. Außerdem animiert es mich, weitergehende Informationen über Kambodscha nachzuschlagen. Und ich mag es, wenn Bücher mich zum "weiterlesen" animieren.

Nachdem ich heute erst "erwogen" habe, dass dieses und das nächste Abo-Buch NICHT zusammen weiterreisen können, weil sie zusammen über 1 kg schwer sind, reist dieses Buch endlich weiter, dann eben allein. ;-)

Journal Entry 10 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Wednesday, June 10, 2015
Und schon wieder ist ein Abo-Buch bei mir gelandet.Vielen Dank fürs Senden!
Bin gespannt, wie mir dieses Buch zusagen wird!
Sehr nett, witzig zu lesen, es muss schon sehr schwer sein, aus einer fremden Kutur in ein anderes Land zukommen und dort nach den eigenen Gewohnheiten zu leben. Habe immer wieder an die vielen Flüchtlingen aus div. Ländern in Ö denken müssen, die jetzt bei uns in einer so fremden Kultur leben möchten.

Journal Entry 11 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Thursday, June 25, 2015

Released 3 yrs ago (6/25/2015 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Vielen Dank für dieses tolle, nette Ringbuch - habe mich sehr gut unterhalten und einiges gelernt!
Ich bin gespannt auf die nächsten Einträge, danke!

Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Journal Entry 12 by inken at Wedding, Berlin Germany on Tuesday, October 20, 2015
Wow, dieser Roman ist ein editionfünf-Highlight!!!

Der Roman reist nun von der Spreemetropole an die Elbe:-)) Viel Freude beim Lesen!

Journal Entry 14 by wingJurindewing at Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt Germany on Friday, November 06, 2015
Das Buch kam schon vor einiger Zeit bei mir an, aber durch den Umzug musste es warten, bis ich einen eintrag machen konnte. Internet habe ich zu Hause noch immer nicht.

Journal Entry 15 by wingJurindewing at Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt Germany on Friday, November 27, 2015

Released 3 yrs ago (11/26/2015 UTC) at Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch gern gelesen, denn es ließt sich gut und ich habe auch Lust bekommen weitere Bücher dieser Autorin zu lesen. Sie schreibt und ist noch recht jung.

Das Buch ist auf dem Weg zur nächsten Station.

Journal Entry 16 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Wednesday, December 02, 2015
... und heute lag ohne Vorankündigung das 4. ABO-Buch im Briefkasten :-(

Leider hat Bonnie versäumt mich aus der Liste zu streichen. Ich möchte das Buch gerne im Original lesen ...

Ich werde die nächste anfragen.

Journal Entry 17 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Friday, December 04, 2015

Released 3 yrs ago (12/4/2015 UTC) at Heusenstamm, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu katopua.

Viel Freude beim Lesen und wieder Freilassen.
Lass wieder von Dir hören, liebes Buch!

Journal Entry 18 by wingkatopuawing at Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, December 31, 2015
Am Montag aus der Postlagerung befreit.

Journal Entry 19 by wingkatopuawing at Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, January 10, 2016
Fast in einem Rutsch durchgelesen. Neben dem Buch von Liepman das Beste aus der roten Reihe, welches ich jetzt lesen durfte. An einem Abend habe ich 2/3 des Buches und gestern Abend das fehlende Drittel gelesen.
Sehr kurzweilig geschrieben vermittelt es interessante Einblicke in ein asiatisches Auswanderer- (Flüchtlings-) Leben.

Da ich das nächste rote Buch (Hanomag - mein Zweitbuch) auch schon wieder fast durch habe, bin ich gespannt, ob Silvestra noch zwei weitere Bücher verkraften kann ...

Journal Entry 20 by wingkatopuawing at Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, February 04, 2016

Released 3 yrs ago (2/3/2016 UTC) at Flensburg, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich vorzeitig auf den Weg zu boudie-martine gemacht und soll danach erst zu Silvestra wandern.

Journal Entry 21 by wingboudie-martinewing at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, February 09, 2016
Das Diamant ist heute angekommen, muss allerdings nocht warten, bis ich mit meinem aktuellen Buch durch bin... :o)
Eure Rückmeldungen klingen ziemlich positiv! Bin schon ganz schön gespannt...
Vielen Dank für die Zusendung, katopua, und für den Ring, Bonnie :o)

Journal Entry 22 by wingboudie-martinewing at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, March 13, 2016
Puuuh! War knapp! Gut, dass es Deinen Eintrag gab, katopua!
Fast hätte ich das Buch aus Gewohnheit zu MaggyGray geschickt :o)
Adresse von Silvestra ist eben angefragt worden :o)

Tja! Nun zu dem Buch…
Gut, dass ich nicht als erste im Ringreise stand. Ohne Eure positiven Rückmeldungen hätte ich wahrscheinlich das Buch nach den ersten hundert Seiten zur Seite gelegt. Die vielen Beispiele der Ungerechtigkeit und Ausnutzung ihrer Mutter und Großmutter bei ihren Konflikten kamen mir vor wie Wiederholung. Ihre Schilderung hätte, meiner Meinung nach, kürzer sein können. Zum Glück habe ich weiter gelesen und konnte die gefühlvolle und oftmals humorvolle Auseinandersetzung der jungen Frau mit den unterschiedlichen Kulturen verfolgen.
Nicht eins meiner Lieblingsbücher der Frauen-Abo, aber ich bin trotzdem froh, es gelesen zu haben.

Übrigens: Es ist das zweite Buch in dem ich einen grammatischen „Fehler“ entdecke, den ich SEHR begrüße.
Wie bei „Eine Billion Dollar“ von Andreas Eschbach wird hier DAS Mädchen mit den Pronomen „SIE“ bzw. „IHRE“ statt „ES“ und „SEIN“ begleitet. Hier in diesem Fall „DIE“
Seite 123: „ Der Unterschied zwischen einem süßen, nach Apfel duftenden Schulmädchen […] und einem süßen, nach Apfel duftenden Straßenmädchen […] war, dass die eine an die freie Liebe glaubte und die andere nicht.“

Ob es nun „erlaubt“ ist, weil passender?
Darüber würde ich mich sehr freuen!

Journal Entry 23 by wingboudie-martinewing at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, March 20, 2016

Released 2 yrs ago (3/20/2016 UTC) at Plön, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da ich die Adresse von Silvestra immer noch nicht bekommen habe, schicke ich das Buch an MaggyGray, die es dann an Silvestra weiterleiten kann...
Magst Du die Reiseroute anpassen, liebe Bonnie?
Vielen Dank :o)

Journal Entry 24 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Thursday, March 31, 2016
Wieder JE vergessen!! Aaaah, ich bräuchte einen BC-Pager, der mir jedesmal einen SCHLAG versetzt, wenn ich wieder am rumschludern bin.
Mit dem Buch bin ich fast durch, bald mehr dazu!

Journal Entry 25 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Friday, April 01, 2016
Was für ein Juwel!

Ich hätte nicht gedacht, dass mich dieses Buch so fesseln könnte, denn ich hatte zuvor ein ähnliches Buch (Auswandern nach Australien und dort als "ewiger Ausländer" aufwachsen und leben) gelesen, und das war ein bisschen trübsinnig (wenn auch gut!!). Aber in "Ungeschliffener Diamant" schafft es die Autorin (oder vielleicht auch die Übersetzerin), eine in ihren Grundstrukturen eigentlich oft traurige Geschichte in Wörter und Sätze zu verpacken, die einen ans Buch fesseln und nicht mehr loslassen.

Die Eltern von Alice wandern nach Australien aus, um der Schreckensherrschaft in Kambodscha zu entgehen. Auf dem Kontinent angekommen, bringt die Mutter Alice zur Welt und wohnt mit ihr, ihrem Mann und seiner Mutter in einer Aussiedler Wohnung, die die erste Station in ihrem Leben darstellt.
Die Eltern und vor allem die Großmutter können gar nicht glauben, in welchem Reichtum sie nun leben, wo sie sich alles kaufen können, wo sie in Frieden leben können, wo sie satt werden. Vor allem der Vater ist sehr bemüht, sich und seine Familie zu integrieren, er eröffnet ein Geschäft, um seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen und ist damit auch recht erfolgreich. Gleichzeitig bleiben die Eltern, die Groß- bzw. Schwiegermutter, und später auch nachkommende Tanten und Onkel fest in ihrer Kultur und Tradition haften, sehen die "richtigen" Australier als "weiße Gespenster" und sind sehr darauf bedacht, ihre Kinder nur mit ihresgleichen verabreden und ausgehen zu lassen. Vor allem die Rollenverteilung von Mann und Frau ist noch sehr steinzeitlich, obwohl die Eltern wie selbstverständlich davon ausgehen, dass die Töchter eine so gute Schulausbildung wie möglich bekommt. Doch letztendlich läuft alles auf eine Heirat hinaus, bei der die Frau "neu und unberührt" sein muss. Sonst wird sie "zurückgeschickt, wie eine zerbeulte Waschmaschine, mit dem Vermerk: Zurück. Gebrauchsspuren".

Die Ich-Erzählerin ist eigentlich zu Bemitleiden, denn ihre Mutter und Großmutter pressen sie - bei aller Liebe - in ein Korsett aus Vorschriften, Regeln, Verboten und Erwartungen, die ihr letztendlich auch eine schlimme Depression bescheren. Doch auch jetzt bekommt sie kaum Unterstützung und kämpft sich selbst wieder zurück ins Leben. Sie ist gut in der Schule, bekommt ein Stipendium und besucht eine renommierte Uni, auf der sie Jura studiert. Sie verliebt sich, doch ihre Erziehung und das lebenslange Formen durch ihre Familie lässt diese Liebe letztendlich scheitern.

Die Sprache! Ich bin immer noch ganz begeistert von der Ausdruckskraft dieser Geschichte. Manche Sätze musste ich immer wieder lesen, weil sie mir so gefallen haben, ich hätte mir den einen oder anderen in mein Wörter&SätzeBuch schreiben sollen, aber ich konnte nicht aufhören zu lesen.

Absolut empfehlenswert!

Journal Entry 26 by Silvestra at Schwaigern, Baden-Württemberg Germany on Sunday, April 17, 2016
Der ungeschliffene Diamant landete vor etwa einer Woche in meinem Briefkasten und funkelte mich nun recht grimmig an, weil ich bisher versäumt hatte, seine Ankunft zu vermelden. Vielen Dank an MaggyGrey fürs Schicken und die nette Karte :-)

Ich habe bereits zu lesen begonnen - es scheint eines der kurzweiligeren "Roten" zu sein und so gehe ich davon aus, dass es recht rasch weiter reisen kann.

Journal Entry 27 by Silvestra at Schwaigern, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 03, 2016
Dieses Buch hat mir gut gefallen.
Allice Pungs Schreibstil ist flüssig und frisch, die Erlebnisse kurzweilig und plastisch geschildert - sehr schön!
Mich sprach das Thema insbesondere deshalb an, weil ich aktuell sehr viel mit Flüchtlingen zu tun habe. Die Auseinandersetzung mit kulturellen Unterschieden ist zum gegenseitigen Verständnis unerlässlich und die Autorin schreibt glaubhaft und teilweise sehr augenzwinkernd über die Probleme, mit denen sie und ihre Familie zu kämpfen hatten.
Ein absolut lesenswertes Buch! Vielen Dank.

Released 2 yrs ago (9/3/2016 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nachdem der ungeschliffene Diamant doch recht lange bei mir verweilte, reist dieses Buch nun weiter Richtung Südosten zur nächsten Station.
Viel Freude beim Lesen, Lilo37fee...
Korrektur: Nachdem ich das Buch nun nahezu eine Woche lang durch die Gegend kutschiert hatte, wanderte es am Freitag 9.9. dann wahrhaft zur Post.

Journal Entry 29 by wingLilo37feewing at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Monday, September 12, 2016
Nach langer Zeit wieder ein rotes Buch! Jetzt hatte ich schon ewig keines mehr. Ich freue mich!

Journal Entry 30 by wingLilo37feewing at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, September 17, 2016
Ein ausgesprochen schönes Frauenbuch aus der roten Reihe der Edition fünf.
Die chinesisch-stämmige Familie der Ich-Erzählerin Alice ist vor dem Pol Pot Regime im Kambodscha nach Australien geflohen. Als Einwanderer dort möchte ihre Familie alles richtig machen und dennoch die eigenen Werte nicht aufgeben. Mehr noch als ihre Eltern und die Großmutter ist Alice aufgerieben zwischen absoluter Anpassung und Selbstbehauptung. Von frühster Kindheit an steht sie zwischen Stühlen - zwischen Mutter und Großmutter, später dann zwischen Australien und der kambodschanisch-chinesischen Kultur.
Das Buch behandelt ein hoch interessantes, aktuelles Thema, und doch hat die Sprache eine Leichtigkeit, die den Lesefluss zu einem Vergnügen werden lässt. Ich habe dieses Buch sehr gern gelesen und denke viel darüber nach.
...............................................................
Es ist schon in der Post und reist nach Hamburg. Viel Vergnügen!

Journal Entry 31 by wingChaosHamburgwing at Hamburg - City, Hamburg Germany on Monday, September 26, 2016
Wow, ist es tatsächlich (fast) rum? Ich bin GESPANNT, aber derzeit auch EINgespannt, insofern kann es etwas dauern.

11.10.16
Dafür ist mir meine Zeit zu schade, nachdem ich mich 200 Seiten lang von dieser seltsamen Familie habe nerven lassen, schenk ich mir die restlichen 135 Seiten und gebe auf.

Journal Entry 32 by Bonnie at Waldems, Hessen Germany on Sunday, October 16, 2016
wohlbehalten zu Hause wieder angekommen. Vielen Dank.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.