I'm Glad My Mom Died

by Jennette McCurdy | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3596708885 Global Overview for this book
Registered by wingLesenslustwing of -- irgendwo in Thüringen, Thüringen Germany on 5/30/2023
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLesenslustwing from -- irgendwo in Thüringen, Thüringen Germany on Tuesday, May 30, 2023
Als Hauptfigur Sam Puckett in Nickelodeon-Serien wie iCarly und Sam & Cat war Jennette McCurdy einem Millionenpublikum bekannt. Aber kaum jemand wusste, was sich hinter den Kulissen der Erfolgsshow abspielte. In ihrem überwältigend erzählten Memoir berichtet Jennette mit bitterem Humor von Machtmissbrauch, Sucht sowie davon, was es sie kostete, das Glück ihrer Mutter über ihr eigenes zu stellen - und wie sie heute zum ersten Mal die Kontrolle über ihr Leben selbst in die Hand nimmt. (Klappentext)

Dieses Buch reist als Ring zu folgenden Stationen:
1. MaggyGray
2. Tshael
3. Manda1980
4. Samingo
5. eibia
6. dauerleser83
7. ZeeEllZett
und es ist wieder Zuhause.

Journal Entry 2 by wingLesenslustwing at -- irgendwo in Thüringen, Thüringen Germany on Friday, June 2, 2023

Released 9 mos ago (6/2/2023 UTC) at -- irgendwo in Thüringen, Thüringen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf den Weg zur ersten Ringstation. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 3 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Friday, June 9, 2023
Da!
Und auch schon ein bisschen angelesen (meine Güte, was für eine furchtbare Familiensituation!).
Ich muss erst noch ein anderes Buch auslesen, dann kommt dieses an die Reine!

Journal Entry 4 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Tuesday, June 20, 2023
Über eine Buch-Bloggerin auf Instagram bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden und war neugierig darauf, es zu lesen. Das Thema an sich war für mich nun nicht soooo aussergewöhnlich - denn mal ehrlich: welcher Teenie-Star der Fernseh-Unterhaltungsindustrie (egal ob Disney Channel, Nickelodeon etc.) kommt aus solchen Höhenflügen unbeschadet wieder zurück zur Erde? Ob es sich um Miley Cyrus handelt, Demi Lovato (oder früher) Drew Barrymore usw.; und jetzt eben Jennete McCurdy. Doch was sich dann zwischen den beiden Buchdeckeln auftut, ist noch einmal eine ganz andere Dimension, die einen fassungslos macht.

Ich kenne die Serie "iCurdy" nicht, ich schaue aber auch generell eher selten fern (wenn dann nur aufgenommenes oder DVDs), trotzdem findet man sofort einen Bezug zur Geschichte von McCurdy, denn sie beginnt ihre Erzählung, als sie ca. 6 Jahre alt ist und ihre Mutter beginnt, sie in eine Schauspielkarriere hineinzumanipulieren. Dabei nutzt sie alle Mittel, um ihren verpassten Traum (die Mutter wollte selbst Schauspielerin werden, schaffte es aber nicht) ihrer Tochter überzustülpen. Mit extremer psychischer und emotionaler Erpressung gelingt ihr das auch. Immer wieder bringt sie ihre (überstandene) Krebserkrankung ins Spiel, macht der Tochter permanent ein schlechtes Gewissen, unterdrückt ihre Entwicklung, indem sie ihr Diäten aufzwingt, damit sie "kindlich" bleibt und dreht bei der kleinsten Unstimmigkeit durch. Sie ist gewalttätig gegenüber ihrem Mann, genauso rabiat und psychisch auffällig ist auch die Großmutter, die mit im Haus lebt, zusätzlich zu den drei Brüdern und dem Großvater. Die Familie ist ständig überschuldet, das Haus eine Messie-Bruchbude, sodass alle in einem Raum auf Klappliegen schlafen müssen.

In dieser Hölle wächst nun also Jennette heran, ständig hin- und hergerissen zwischen Schule (sie wird wie ihre Brüder zu Hause unterrichtet), Skript auswendig lernen / schauspielern, die Mutter irgendwie bei Laune halten. Ihr ganzes Leben ist auf das "Wohlbefinden" der Mutter konditioniert, sie tut alles, um sie glücklich zu machen. Die Mutter ist für meine Begriffe hochgradig gestört - nicht nur wegen der Schauspielerei - sondern auch hinsichtlich der Misshandlungen. Ob es darum geht, der Tochter eine bestimmte Ernährung aufzuzwingen (oder besser gesagt: vorzuenthalten), oder die Tatsache, dass sie ihre Tochter bis zu ihrem 17. Lebensjahr (!) duscht und dabei ihre Brüste und Genitalien "untersucht", weil sie angeblich erkennen will, falls die Tochter Krebs bekommt.
Dies alles mündet zuerst in Anorexie, dann in Bulimie, Alkoholexzessen, und Jennette braucht Jahre und mehrere Therapien, um aus diesem Sumpf herauszukommen.

Ich konnte dieses Buch kaum aus der Hand legen, so fasziniert war ich von dieser Geschichte. Bis zum Schluss ist Jennette McCurdy so indoktriniert, dass sie auf ihre Mutter nichts kommen lässt, obwohl sie oft versucht, wenigstens ein bisschen zu rebellieren. Interessant fand ich auch, dass sie aus ihrer Filmkarriere eigentlich überhaupt kein Aufhebens macht. Zwar beschreibt sie immer mal wieder ihre Drehtage, aber hauptsächlich liefert die Autorin hier eine sehr eindrückliche Beschreibung ihres Erwachsenwerdens im Dunstkreis ihrer toxischen Familie insgesamt.

Ich habe mir auf YouTube ein paar Clips von "Sam Puckett", die Figur, die sie bei iCarly spielt, angesehen und konnte es kaum ertragen, mit dem "Hintergrundwissen" aus ihrem Buch. Ich hätte bei einem Revival auch dankend abgelehnt.
Jennette McCurdy kann man nur alles Gute wünschen und zu ihrer immensen Leistung gratulieren, dass sie sich nicht aufgegeben, sondern Hilfe gesucht hat.

Absolute Leseempfehlung von mir.

Journal Entry 5 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Friday, June 23, 2023
Macht sich jetzt auf die Weiterreise!

Journal Entry 6 by Tshael at Lüneburg, Niedersachsen Germany on Sunday, July 2, 2023
Gut angekommen und schon durch.
Schreckliche Familienverhältnisse und mich wundert, dass sie nicht schon früh rebelliert hat.

Journal Entry 7 by Manda1980 at Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, July 13, 2023
Buch ist nun bei mir. Wird sich aber noch etwas gedulden müssen, da ich noch an einem anderen Buch lese.

Nachtrag 17.08.23
Ich mag Jennette als Schauspielerin wirklich sehr. Ich fand sie in iCarly super und auch die Netflixserie mit ihr hat mir gut gefallen. Ich finde sie ist eine tolle Schauspielerin. Aber wenn man das Buch so liest merkt man, dass sie eigentlich immer nur geschauspielert hat, auch privat. Sie konnte nie das Kind sein, was sie war, sondern musste immer das Kind sein, was ihre Mutter wollte. Die Mutter wollte durch sie ihre eigene nicht erreichte Karriere erleben, egal was andere dafür erleiden mussten.

Dieses Buch ist wirklich persönlich und schonungslos geschrieben. Man bekommt ein komplett anderes Bild von der Schauspielerin Jennette zu der privaten Jennette.

Ich fand es immer schade, dass sie nichts mehr in Richtung Schauspielerei macht, aber ich kann es nach dem Buch wirklich verstehen.

Journal Entry 8 by Manda1980 at Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, August 17, 2023

Released 6 mos ago (8/18/2023 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

darf zur nächsten Station reisen

Journal Entry 9 by wingSamingowing at Tornesch, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, August 22, 2023
Das Buch ist nun bei mir angekommen. Ich bin gespannt, was mich erwartet. Ich kenne weder die Schauspielerin, noch irgendwelche der angesprochenen Serien, aber das wird, glaube ich, dem Thema keinen Abbruch tun...

Journal Entry 10 by wingSamingowing at Tornesch, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, September 19, 2023
Das Buch hat sehr deutlich gezeigt, wie schnell man in Abhängigkeiten geraten kann und wie beeinflussbar Menschen sind - Kinder natürlich ganz besonders. Und man spürt als Kind zwar, dass etwas nicht so ist, wie es sein sollte, kann (oder traut) sich aber nicht (sich zu) äußern. Man kennt es ja nicht anders und weiß nicht, das das 'Normal', was das Kind kennengelernt hat, nicht normal ist.
Es ist ein langwieriger und schwieriger Prozeß und ich bewundere die Autorin, dass sie damit an die Öffentlichkeit geht. Das ist sicher auch ein Teil ihrer Therapie gewesen, alles aufzuschreiben.
Danke für dieses Buch!

Released 5 mos ago (10/1/2023 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Bereits seit ein paar Tagen unterwegs zur nächsten Lesestation

Journal Entry 12 by eibia at -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Sunday, October 1, 2023
das buch ist eingetroffen,vielen dank,

es ist heftig,
hab auch mal bei youtube reingeschaut,fuer so etwas benutzen/opfern eltern ihre kinder,weil andere sich so etwas ansehen,traurig
faellt das unter kinderarbeit,mit niedrigem lohn u. viel ge. . .

Journal Entry 13 by eibia at -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Monday, October 30, 2023

Released 4 mos ago (10/30/2023 UTC) at -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

das buch geht auf die reise,angenehme lesestunden wuensche ich

Journal Entry 14 by wingdauerleser83wing at Seesen, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 7, 2023
Danke eibia.
Das Ringbuch ist heute angekommen und wahrscheinlich spätestens am Wochenende fange ich es an.

Released 3 mos ago (11/21/2023 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf die weitere Reise.

Journal Entry 16 by ZeeEllZett at Tempelhof, Berlin Germany on Monday, November 27, 2023
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen. Nachdem die Packstation am Wochenende technische Probleme hatte, konnte ich es heute endlich abholen. Ich lese es als nächstes.

Journal Entry 17 by ZeeEllZett at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Tuesday, December 12, 2023

Released 2 mos ago (12/12/2023 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat mir gut gefallen. Kurzweilig geschrieben, drastisch und sehr nachvollziehbar. Ich kannte die Schauspielerin vorher nicht. In zwei ihrer Lieder habe ich reingehört und mochte sie.

Das Buch macht sich auf den Rückweg zur Urheberin des Rings. Vielen Dank für den Ring:)

Journal Entry 18 by wingLesenslustwing at -- irgendwo in Thüringen, Thüringen Germany on Tuesday, December 19, 2023
So, nun ist das Buch wieder wohlbehalten Zuhause angekommen :)
Vielen Dank an alle Mitlesenden. Ich habe die Reise des Buches gespannt verfolgt und die Eindrücke mit Freuden gelesen. Jetzt darf es sich erst mal wieder im Regal ausruhen.

Vielen Dank auch an ZeeEllZett und WhiteNights für die schöne Weihnachtskarte. Ich wünsche ebenfalls allen frohe Weihnachten!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.