Wenn einer eine Reise tut.... Schnappschüsse aus fremden Kulturen

by Renate Bloess | Travel |
ISBN: 3775134816 Global Overview for this book
Registered by wingZa-idawing of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/5/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingZa-idawing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 05, 2014
Aus einer Ebay-Kiste vom Juni 2013

Journal Entry 2 by wingZa-idawing at Erlangen, Bayern Germany on Sunday, December 09, 2018

Released 1 yr ago (1/16/2019 UTC) at Erlangen, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dann schreib ich schon mal meine erste Weitergabe fürs Neue Jahr :-) Das Buch hat sich litrajunkie ausgesucht.

Viel Spaß mit dem Buch wünscht dir 💕 Za-ida💕

Journal Entry 3 by winglitrajunkiewing at Erlangen, Bayern Germany on Thursday, January 17, 2019
Za-ida macht sich demnächst auf nach Ostwestfalen, daher hat sie ihren Bücherbestand radikal verkleinert. Dieses Werk habe ich mir aus dem reichhaltigen Angebot ausgesucht und bekam es beim gestrigen Meetup überreicht. Vielen Dank für das Buch und die besten Wünsche für die Zukunft!

Journal Entry 4 by winglitrajunkiewing at Pretzfeld, Bayern Germany on Monday, January 28, 2019
Die ersten zwei Drittel des Buches fand ich enttäuschend, denn es ging eher selten um die Begegnung mit Menschen anderer Kultur, sondern vor allem um Autopannen, unzuverlässige Bus-, Zug- und Flugverbindungen sowie schlechtes Wetter.

Nach jeder überstandenen Prüfung wurde Gott gedankt. Mich wundert nur, warum - wenn man schon an einen Schöpfergott glaubt, der handelnd in den Tagesablauf seiner Geschöpfe eingreift, wie es die Wycliff-Bibelübersetzer anscheinend tun - man nicht die Frage stellt, wieso er einem permanent Knüppel zwischen die Füße wirft; das wäre m. E. logischer als für die Errettung aus vorher erst geschaffener Not zu danken.

Im letzten Drittel überwiegen dann aber die Begegnungen mit Menschen anderer Kulturkreise, ihrer Weltanschauung und ihrer Art, mit den Prüfungen des täglichen Lebens fertig zu werden. Das fand ich interessant und lehrreich; man ist danach auch wieder richtig froh darüber, daß aus dem Wasserhahn einwandfreies Trinkwasser kommt, das nicht erst abgekocht werden muß. In meiner Wahlheimat, der Fränkischen Schweiz, war das noch Anfang des vergangenen Jahrhunderts nicht der Fall, das Wasser mußte erst mühsam aus dem Tal auf die Hochfläche des Jura getragen werden. Daran erinnert z. B. der Brunnen auf dem Marktplatz von Ebermannstadt (Bild).
- - -
Défi ABC LECTURE 2019: R
- - -
efell Lesechallenge 2019: Buchstaben A: Asien - Handlungsort

Journal Entry 5 by winglitrajunkiewing at - irgendwo in Erlangen in Erlangen, Bayern Germany on Friday, August 30, 2019

Released 4 mos ago (9/1/2019 UTC) at - irgendwo in Erlangen in Erlangen, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kam beim ErSchloGaPi auf den Wühltisch; da es niemand wollte, ließ ich es danach auf einer Bank im Schloßgarten in Erlangen, Bayern, Germany frei.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.