Adan und Eva: Eine Begegnung mit dem Islam

by Ayaan Hirsi Ali | Literature & Fiction |
ISBN: 3492258921 Global Overview for this book
Registered by wingBunteAmselwing of Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on 10/29/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, October 29, 2014
Amazon:
Über den Autor und weitere Mitwirkende
Ayaan Hirsi Ali, geboren 1969 in Somalia, floh 1992 in die Niederlande, um einer von der Familie arrangierten Heirat zu entgehen. Sie war von 2002 bis 2006 Parlamentsabgeordnete und eine der wichtigsten und meistbeachteten Politikerinnen in den Niederlanden. Nach einem letztlich gescheiterten Versuch, ihr die niederländische Staatsbürgerschaft zu entziehen, übersiedelte sie 2006 in die USA, musste aber 2007 wieder in die Niederlande zurückkehren, um weiterhin Personenschutz bekommen zu können. Ayaan Hirsi Ali wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. Ihrem Bestseller »Ich klage an« folgte »Mein Leben, meine Freiheit – Die Autobiographie«.
-----
Amsel:
Schwierig schwierig. das Buch kommt so als Jugendbuch getarnt daher und ist dementsprechend leicht zu lesen. Aber was steht drin? Ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht von den vielen Texten beeinflußt bin, die über die Autorin so kursieren. Dass sie intolerant und beinahe rechtslastig ist. Dass ihre Kritik am Islam ungerechtfertigt und zu hart ist. Ich habe plötzlich Untertöne darin gelesen, die da eigentlich garnichts standen. In dieser Geschichte stehen eigentlich beide "Parteien", der islamische Junge und das jüdische Mädchen, als Opfer ihrer Vorurteile und familiären Sitationen da. Aber ist das wirklich so, dass sie gleichwertig beschrieben sind? Ich muß das noch mal sacken lassen. oder noch mal lesen.
----
Das Buch wandert weiter zu Holle, die es sich gewünscht hat.

Journal Entry 2 by holle77 at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 16, 2014
Heute habe ich das Buch aus der Packstation befreit,vielen Dank, liebe Amsel, auch für die lieben Karten und das Lesezeichen von der Hallig Oland.
Ich werde mich anderweitig nochmal melden.

Journal Entry 3 by holle77 at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, May 03, 2015
Gestern habe ich das Buch gelesen und war auch etwas schockiert, weil hier der Islam doch sehr negativ dargestellt wird. Ich glaube, dass das auf keinen Fall so verallgemeinert werden darf, damit tut man niemandem einen Gefallen.
Aber es ist ja oft so, dass man über das Ziel hinausschießt, wenn man in seinem Leben enttäuscht wurde und sich jetzt auf die "andere" Seite schlägt, was immer diese jetzt sein mag.
Womit die Autorin meiner Meinung nach allerdings absolut recht hat, ist in dem letzten Kapitel beschrieben, in dem es um die Selbstreflexion des Islam geht.
Wenn man der katholischen Kirche -zu Recht- vorwirft, dass sie in vielen Dingen noch in zu traditionellen Bahnen denkt, so gilt das für den Islam im Großen und Ganzen um ein Vielfaches.
Es ist gut, dass es heute islamische Religionswissenschafter gibt, die darauf drängen, die Auslegungen des Korans ein wenig der Zeit anzupassen und von altem Ballast zu befreien, aber bis dahin ist wohl noch ein weiter Weg.

Journal Entry 4 by wingbook-a-billywing at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Tuesday, May 12, 2015
Das Buch ist gut bei mir angekommen - vielen lieben Dank! Es wird sich wieder melden, wenn es gelesen wurde.

Journal Entry 5 by wingbook-a-billywing at München, Bayern Germany on Saturday, January 13, 2018
Der Roman an sich ist meiner Meinung nach eher für Jugendliche geeignet, die noch nicht sehr viel über die Unterschiede zwischen den Religionen wissen und somit etwas über den Islam und das Judentum lernen können. Für mich war eher "nett". Sehr interesssant fand ich dann aber die Texte im Anschluss.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.