Geliebtes Untier

Besuch aus Berlin
by anja meulenbelt | Pets & Animals | This book has not been rated.
ISBN: 3499132559 Global Overview for this book
Registered by wingAndrea-Berlinwing of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 11/6/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingAndrea-Berlinwing from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Thursday, November 6, 2014
...zum Thema "Katzen, ihre Frauen und Männer" von der niederländischen Feministin Anja Meulenbelt für alle, die Katzen lieben. Sicherlich wird so mancher "Dosenöffner" sich und seine heißgeliebten schnurrenden Tyrannen hier wiedererkennen. Schöne Lektüre zum Schmunzeln für einen verregneten Sonntag, die man immer wieder gern aus dem Regal holt. Amazon Kundenrezension

In der Arminiushalle steht eine der Moabiter Bücherbänke http://www.moabitonline.de/13247 Ich habe dort in den letzten Wochen sehr viele Bücher freigelassen und dabei viele nette Begegnungen gehabt. Die Menschen freuen sich, wenn Bücher zu finden sind. Leider liegen nur selten schöne Bücher auf der Bank und manchmal ist sie auch leer.

Journal Entry 3 by wingAnonymousFinderwing at Moabit, Berlin Germany on Sunday, April 5, 2015
Das Buch war zwischenzeitlich bei Christa und wurde von ihr gelesen.

Journal Entry 4 by wingAndrea-Berlinwing at Volkskammer in Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, April 5, 2015

Released 7 yrs ago (4/5/2015 UTC) at Volkskammer in Friedrichshain, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch wurde bei der "Tagung" in der Volkskammer freigelassen und blitzschnell eingefangen.

Ghost23 ist am 9. März 2016 gestorben. Ich habe schöne Erinnerungen an Ghost23. Letztes Jahr zu Ostern hatten wir ein Sondertreffen in der "Volkskammer" und meine Mutter, Ghost23, ihr Mann und ich haben uns wunderbar unterhalten. Meine Mutter brachte ein Buch mit Katzengeschichten mit, das Ghost gleich einsteckte, worüber meine Mutter sich wiederum sehr freute. Meine Mutter hat sich dann auch immer nach den beiden erkundigt und am 7. März - also kurz vor ihrem Tod - hatte ich Ghost noch eine PN geschrieben, dass ich mit meinen Eltern nach Strausberg kommen und mit ihnen beiden dann zusammen essen gehen will. Das hatten wir immer vorgehabt, wollten aber besseres Wetter abwarten. Die PN hat sie dann bestimmt gar nicht mehr lesen können. Mir hat es wieder mal gezeigt - nichts verschieben, sondern gleich machen, was man gerne will.

Eine andere schöne Erinnerung habe ich an den 2. Juli 2015. Da haben wir uns in Kaulsdorf an der Bücherzelle am Wilhelmplatz getroffen, auf einem Spielplatz gesessen, Bücher getauscht und gelacht. Danach waren wir im urigen Restaurant „Zur S-Bahn Kaulsdorf“ mit Original-S-Bahn-Gegenständen als Deko. Wir haben draußen gesessen, schön gegessen und Ghost war trotz der Auswirkungen der Behandlungen frohen Mutes.

Und die Socken, die Ghost23 für meinen Mann und meine Tochter gestrickt hat, die halten immer noch und werden uns noch lange an Dich erinnern. Wir sind traurig und vermissen Dich!

Journal Entry 5 by wingghost23wing at Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, April 5, 2015
Schnurrende MeetUp-Beute :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.