Auf der richtigen Seite

by William Sutcliffe | Literature & Fiction |
ISBN: 3499212315 Global Overview for this book
Registered by wingboudie-martinewing of Plön, Schleswig-Holstein Germany on 9/16/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
9 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingboudie-martinewing from Plön, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, September 16, 2014
Willkommen bei Bookcrossing!
Herzlichen Glückwunsch, du hast ein Buch auf Reisen gefunden. Ich hoffe, es gefällt dir.
Wir Bookcrosser/innen lassen Bücher frei um anderen eine Freude zu bereiten!

Es würde mich sehr freuen, wenn Du Dir kurz Zeit nimmst und einen Journaleintrag machst. Da kannst du gerne Deine Meinung zu dem Buch mitteilen oder einfach nur, wo Du es gefunden hast. Ich weiß somit, wie es meinem Buch geht und wohin seine Reise schon geführt hat.
Das ganze kannst Du auch anonym machen und es ist völlig kostenlos für Dich.

Wenn Du fertig bist, lass das Buch bitte bitte bitte wieder frei, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.
Herzlichen Dank schon im Vorhinein für Deine Bemühungen!
Und… Viel Spaß beim Lesen!

* * *
Aus dem Klapptext:
"Joshua lebt mit seiner Mutterr und seinem Stiefvater in Amarias, einer jüdischen Siedlung in der West Bank. Eine schwerbewachte Mauer verläuft am Stadtrand und schützt Amarias vor dem Feind auf der anderen Seite. Vor dem Feind, der Tag für Tag darauf lauert, die Siedler zu töten - so zumindest hat es Joshua gelernt.
Doch eines Tages findet er einen Tunnel, der unter der Mauer hindurchführt. Die Versuchung, nur einen Blick auf die andere Seite zu werfen, ist zu groß. Und von dem Moment, als Joshua seinen Kopf aus dem Tunnel steckt, ist für ihn nichts mehr so, wie es vorher war."
"Aufrüttelnd und fesselnd." (The Guardian)
"Für alle Altersgruppen. Ein Buch voller Mut, Hoffnung und Menschlichkeit." (Financial Times)

* * *

Das Buch (Leseexemplar) wurde von der Buchhandlung Schneider aus Plön für Bookcrossing gespendet. Vielen Dank dafür!
Ich habe es noch nicht gelesen. Die Mitarbeiterin meinte "Dieses Buch hat schon viele unglaublich positive Besprechungen erhalten." Klingt gut, oder?

Ich schaffe es nicht, es bald zu lesen, da mein Stapel von „Bücher zu lesen“ immer größer wird. Deshalb gebe ich es gerne als Ring weiter. Bei Interesse hier melden:
http://www.bookcrossing.com/forum/14/511530

Sorry für die Fehler, bin Französin… :o)

Journal Entry 2 by wingboudie-martinewing at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, September 16, 2014








Es gelten die allgemein üblichen Regeln für BookRings.

Die Reiseroute von "Auf der richtigen Seite":

1 célinepascale
2 wir-in-dresden
3 MaggyGray
4 chemix
5 Meerschwester
6 Silvestra
7 Mone24
8 phideta
RING BEENDET

Und anschließend wieder zurück zu mir.... :o) unterwegs (24.04.2015)

@ Alle Ringteilnehmer/innen:
Ich hoffe, das Buch wird Euch auch gefallen.
Könnt Ihr bitte auch kurz im Forumthread eintragen, wann Ihr das Buch bekommt und verschickt: http://www.bookcrossing.com/forum/14/511530
So kommt der Thread wieder nach vorn und ermöglicht dadurch anderen BCler/innen sich bei dem Ring anzumelden.
Vielen Dank!

Journal Entry 3 by wingboudie-martinewing at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, September 18, 2014

Released 4 yrs ago (9/18/2014 UTC) at Plön, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


"Auf der richtigen Seite" startet heute seine Ring-Reise mit Hessen als erste Etape. Viel Freude mit dem Buch céline-pascale!

Für die weitere Reise:
@ Buch: gute Reise - lass viel von dir hören
@ Buchfinder/in: Viel Spaß mit dem Buch
Wenn du magst… mach einen kurzen Eintrag… :o)
Vielen Dank!

Bei Fragen empfehle ich Dir die Supportseite http://www.bookcrossers.de.
Oder Du kannst Dich auch im „Willkommen + Hilfe“ Forum http://www.bookcrossing.com/forum/14/510414 melden


Edit vom 14.01.2015:
Das Buch setzt seine Ringreise fort im Gedenken an die Opfer des Attentats gegen Charlie Hebdo am 07. Januar in Paris - gegen Gewalt, für freie Meinungsäußerung, Presse- und Informationsfreiheit, gewaltfreie Auseinandersetzung und Toleranz gegenüber Andersdenkenden.
Vielen Dank an Physalis74 für sein Bild mit Bally-Charlie!

Journal Entry 4 by célinepascale at -- Irgendwo / Somewhere --, Hessen Germany on Friday, October 03, 2014
Vielen Dank an boudie-martine für den Buchring! Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage gelesen.

Die Handlung findet überwiegend in der (fiktiven) Stadt Amarias statt, an deren Rand eine Grenzmauer ist. Den Bewohnern wird beigebracht, auf der anderen Seite läge der Feind… Dies hat einen wahren Anteil, da die Geschichte sich auf israelische Siedlungen in der Westbank und einen wirklichen Checkpoint bezieht.

Die Geschichte finde ich fesselnd und beängstigend, weil sie einen wahren Teil hat und von alltäglicher Gewalt erzählt. Gleichzeitig ist sie schön und gibt Hoffnung und Mut, weil sie von Freundschaft erzählt und zeigt, dass Menschen bereit sein können, Grenzen zu überwinden und sich für Gerechtigkeit einzusetzen. Außerdem sind die Gedanken und Handlungen des Protagonisten nachvollziehbar.
Ich habe die Handlung leider als etwas lang beschrieben und öfter wiederholt empfunden, da die neu eintreten Geschehnisse teilweise den vorher geschehen Dingen ähneln. Dennoch würde ich das Buch weiterempfehlen, da es eine realistische, schöne Auflösung hat.

Am Samstag geht die Reise per Post weiter zu wir-in-dresden!

Journal Entry 5 by wir-in-dresden at Dresden, Sachsen Germany on Friday, October 10, 2014
....und heute ist es angekommen- Danke!

Journal Entry 6 by wir-in-dresden at Dresden, Sachsen Germany on Friday, November 07, 2014
RICHTIG GUTES BUCH!!! Die Geschichte ist sehr ergreifend und vor allem gegen Ende sehr traurig. Ich habe im Nachhinein sehr viel über das Thema nachgedacht...

Ich schick das Buch morgen los!

Journal Entry 7 by wir-in-dresden at Dresden, Sachsen Germany on Saturday, November 08, 2014

Released 4 yrs ago (11/8/2014 UTC) at Dresden, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nun ist es auf Reisen-ich habe es dem DHL-Boten persönlich übergeben...

Journal Entry 8 by MaggyGray at Regenstauf, Bayern Germany on Tuesday, November 11, 2014
Dieses Buch kam gestern bei mir an und bin schon sehr gespannt! Vielen Dank fürs Schicken!

Journal Entry 9 by MaggyGray at Regenstauf, Bayern Germany on Thursday, November 13, 2014
Gerade habe ich dieses Buch während meiner Mittagspause fertiggelesen und bin sehr angetan von der Geschichte.
Die mehr als aktuelle Thematik des Israel-Palästinenser-Konfliktes wird hier sehr deutlich beschrieben, und die Siedlungspolitik der Israelis als das dargestellt, was es ist: ein schweres Verbrechen mit all seinen Folgen.
Joshua fand ich anfangs sehr sympathisch und engagiert, aber ab dem zweiten Drittel des Buches war ich dann doch ein bisschen genervt von ihm, weil er sich seinem Stiefvater gegenüber so mies verhält. Ich persönlich fand nicht, dass Liev so ein abstoßender Kerl ist, viel mehr ist der pubertierende Junge "gegen" ihn, weil er - logischerweise - an seinem getöteten leiblichen Vater mehr hängt, als an (s)einem Stiefvater, und weil er seine Mutter für sich haben möchte. Dass dann Liev den Jungen seinerseits nicht besonders mag und letztendlich ausflippt kann ich schon nachvollziehen.
Sehr berührend fand ich die Freundschaft zwischen Joshua und Leila (und deren Familie) und wie er sich um den Olivenhain kümmert.
Der Schluss des Buches war mir persönlich dann wieder ein bisschen zu schnell und abrupt, und einige Sachen wurden nicht geklärt, z. B. wie lange Joshua im Koma (lag er im Koma?) lag und was genau passiert ist. Es war ein Querschläger/fehlgeleiteter Schuss, klar, aber das kam mir etwas zu schnell daher.

Alles in allem aber ein tolles Buch, das auf Grund seiner Aktualität eine klare Leseempfehlung von mir bekommt. :o)


Ich frage gleich mal die nächste Adresse an! Vielen Dank fürs Mitlesen lassen!

Journal Entry 10 by MaggyGray at München, Bayern Germany on Thursday, November 20, 2014

Released 4 yrs ago (11/20/2014 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute auf dem Weg zur Arbeit in den Briefkasten geworfen, ich hoffe, das Buch kommt gut beim nächsten Leser an!

Journal Entry 11 by chemix at Göttingen, Niedersachsen Germany on Friday, January 09, 2015
Das fand mein Sohn nicht so packend. Da es mitten im Dezember im Adventstrubel angekommen ist, schaffe ich es erst jetzt, es zu registrieren und auch gleich weiterzusenden.

Released 4 yrs ago (1/9/2015 UTC) at from one bookcrosser to another, Ring Ring Ringggg -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu Meerschwester. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 13 by wingMeerschwesterwing at München, Bayern Germany on Wednesday, January 14, 2015
Danke, dass ich mitlesen darf. Das Buch klingt gerade jetzt sehr aktuell. Ich bin gespannt!

Journal Entry 14 by wingMeerschwesterwing at München, Bayern Germany on Monday, February 16, 2015

Released 4 yrs ago (2/16/2015 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ein faszinierendes Jugendbuch, das einen wirklich guten Einblick in das Leben junger Israelis und Palästinenser gibt. Sehr empfehlenswert!

Journal Entry 15 by Silvestra at Schwaigern, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 18, 2015
Das Buch ist heute bei mir eingetroffen. Vielen Dank für's Zusenden Meerschwester!
Es wird ein bisschen dauern bis ich zum Lesen komme (aber derzeit bin ich ja wohl die letzte auf der Liste).
Vielleicht meldet sich ja zwischenzeitlich noch jemand zum Mitlesen an ...
_______________________________________________________________________________
Als Handlungsort wählte der Autor die fiktive Stadt Amarias. Doch man merkt beim Lesen rasch, dass hier Bezug genommen wird auf den hochaktuellen Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern am Gaza-Streifen. Die Wahl eines Anagramms zu "Samaria" (was ebenso die antike Hauptstadt des Königreichs Israel als auch den nördlichen Teil des Westjordanlands bezeichnet) für die Bezeichnung der Stadt ist garantiert kein Zufall. Stellvertretend für eine beliebige real existierende Stadt in einer israelischen Siedlung der Westbank wird das Leben in einer vom Glauben geteilten Stadt aufgezeigt. Was im Roman beschrieben wird ist in all seiner Unmenschlichkeit und Grausamkeit dort oft alltägliche Realität...

Im Roman setzt sich der 13-jährige Joshua ebenso mutig wie hilfsbereit über die Anweisungen seines Stiefvaters hinweg und entdeckt so, dass auf beiden Seiten der Mauer Menschen wohnen – Menschen, mit denen er befreundet sein könnte, wenn es nicht diese trennende Mauer und diesen religiös-politischen Konflikt gäbe. Mit großer Entschlossenheit zeigt er Zivilcourage und setzt damit ein Zeichen dafür, dass es auch im Krieg Hoffnung und Menschlichkeit gibt.
_______________________________________________________________________________
Mir hat dieser Jugendroman ausgesprochen gut gefallen. Würde ich ältere Schüler unterrichten, könnte ich es mir durchaus als Klassenlektüre vorstellen.

Auch mein Mann fand es gut umgesetzt und durchaus lesenswert.

Journal Entry 16 by Silvestra at per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Tuesday, March 10, 2015

Released 3 yrs ago (3/10/2015 UTC) at per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich bringe das Buch noch heute zur Post damit es - ganz offiziell - von BaWü zu Mone24 nach Sachsen (auf die ehemals andere Seite der Republik ;-) reisen kann...
Möge das ein Zeichen der Hoffnung dafür sein, dass es auch dort im nahen Osten irgendwann zu einer friedlichen Einigung kommt und die Mauern fallen!!!
Für Frieden, Freiheit, Gleichberechtigung und Toleranz!


In diesem Sinne lasse ich dieses Buch frei im Gedenken an die Opfer des feigen Attentats gegen Charlie Hebdo am 07. Januar in Paris, sowie an alle unschuldigen Opfer vergangener und aktueller religiös-politischer Konflikte und Auseinandersetzungen wie sie derzeit nicht nur im Westjordanland, in Syrien, Eritrea und Nigeria,... stattfinden.
Damit möchte ich auch mein Mitgefühl ausdrücken für die unzähligen Betroffenen dieser von der westlichen Welt teilweise kaum wahrgenommenen Kriege in viel zu vielen Regionen dieser Welt!

"Die Freiheit des Wortes ist Grundlage für die Freiheit der Menschen,
für Demokratie und Frieden!"

Journal Entry 17 by Mone24 at Mülsen, Sachsen Germany on Friday, March 27, 2015
Vielen Dank für die Zusendung! Hat mir gut gefallen, war spannend zu lesen. Kann jetzt wieder auf die Reise gehen. Adressanfrage läuft.

Buch ist gestern, am 28.3., an Phideta rausgegangen.
Viel Spaß beim Lesen und frohe Ostern!

Ist gut bei mir angekommen, Danke Mone24.

9.4.2015
Mir hat das Buch gut gefallen. Obwohl fiktiv ist es doch sehr aktuell. Trotz vieler Bemühungen passiert es nur leider zu selten, dass die Menschen jenseits der Mauern feststellen, dass auf der anderen Seite ja auch nur Menschen wohnen. Und noch seltener entwickeln sich Freundschaften - ganz einfach, weil es ihnen wahnsinnig schwer gemacht wird.
Joshuas Engagement für Leila, ihre Familie und den Olivenhain finde ich toll. Das Verhalten zu seinem Stiefvater finde ich krass und ungezogen.
Die Figur Liev's wird allerdings nicht in allen Einzelheiten dargestellt, so dass ich mir schon vorstellen könnten, dass er ein scheinheiliger Gläubiger ist, der Frau und Stiefkind beherrschen will.
Da ich selbst gerade einen pubertären Sohn im Hause habe, weiss ich um die Situation. In diesem Falle wäre es an der Mutter, den Sohn in seine Schranken zu weisen, aber diese wird von ihrem Mann klein gemacht, so dass sie sich auch nicht gegen den Sohn behauptet.
Das Happy- End kam zu plötzlich und abrupt ...

Released 3 yrs ago (4/25/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen-Anhalt Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da sich im Forum niemand mehr gemeldet hat, reist das Buch nun zu boudie-martine zurück.

Gute Reise, liebes Buch.
Ich hoffe, Du findest einen interessierten Leser und meldest Dich mal wieder!

Journal Entry 20 by wingboudie-martinewing at obcz-ploen in Plön, Schleswig-Holstein Germany on Monday, April 27, 2015

Released 3 yrs ago (4/27/2015 UTC) at obcz-ploen in Plön, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch hat seine Ringreise beendet, ist heute zu mir angekommen und wird jetzt wieder im Gedenken an die Opfer von Charlie-Hebdo bei der obcz-ploen freigelassen.


Ich lasse die schöne Karte, die Silvestra beigefügt hat, drin, denn sie passt so gut:
Auf der Karte steht "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, wir haben aber nicht den gleichen Horizont." Silvestra hat ergänzt mit "...denn manchmal trennen uns Mauern... Aber es gibt Hoffnung, denn Mauern sind von Menschen gemacht und können von Menschen eingerissen werden!"
Vielen Dank auch für die gute Wünsche, liebe Silvestra!

* * *
Für die weitere Reise:
@ Buch: gute Reise - lass viel von dir hören
@ Buchfinder/in: Viel Freude mit dem Buch
Wenn du magst, mach einen kurzen Eintrag, dann weiß ich, dass es dem Buch gut geht :o)
Vielen Dank für Deine Bemühungen!

Bei Fragen empfehle ich Dir die Supportseite http://www.bookcrossers.de.
Oder Du kannst Dich auch im „Willkommen + Hilfe“ Forum http://www.bookcrossing.com/forum/14/510414 melden

Falls Du Lust auf mehr Bookcrossing-Bücher hast und in der Nähe bist, schau mal im Bücherregal der obcz im Bistrobereich der Tourist Info in Plön:
http://www.bookcrossing.com/mybookshelf/obcz-ploen

Sorry für die Fehler, bin Französin... :o)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.