corner corner Sie nannten mich "Es"

Medium

Sie nannten mich "Es"
by Dave Pelzer | Biographies & Memoirs
Registered by wingbiggibiestwing of Braunschweig, Niedersachsen Germany on 9/14/2014
This book has not been rated. 

status (set by ulfie): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingbiggibiestwing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, September 14, 2014

This book has not been rated.

Rückentext:
Der Mut eines Kindes zu überleben

«Du hast mein Leben zur Hölle gemacht. Jetzt ist es an der Zeit, daß ich dir zeige, wie die Hölle ist!"»
Mit diesen Worten zerrt die Mutter ihren fünfjährigen Sohn wie von einem teuflischen Plan besessen zum Herd und hält seinen Arm an die orange-blaue Gasflamme, bis ihnen der Geruch von versengter Haut in die Nase steigt.
Die schier unglaubliche Geschichte einer Kindesmißhandlung. jahrelang wird Dave von der eigenen Mutter brutal geschlagen und in grausamen «Spielchen» beinahe umgebracht. Immer wieder wird er Zielscheibe ihrer ungezügelten Aggression - physische und psyschiche Folter von beinahe unvorstellbarer Grausamkeit. Einzugreifen und der rohen Gewalt ein Ende zu bereiten wagt in der Familie niemand.
Erst al seine Lehrer sich einmischen, kommt für den bereits halbverhungerten Jungen die Rettung.
Ein aufrüttelnder Schicksalsbericht, der uns alle mit der Frage konfrontiert, wie lange man die Augen vor elterlicher Gewalt verschliesen darf.

TB, ca. 159 Seiten
2000, Wilhelm Goldmann Verlag

Edit 19.09.2014
Welch ergreifende und unglaubliche Biographie. Wie können Menschen und Mütter nur so grausam sein... Einfach unfassbar :-(

Ich mag' aufgrund der Erlebnisse des Jungen keine Bewertung abgeben. Auch wenn es bereits einige Tage her ist, dass ich das Buch gelesen habe, lässt es mich doch nicht los. 


Journal Entry 2 by wingbiggibiestwing at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Friday, October 03, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (10/3/2014 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Gute Reise, liebes Buch.
-----------------------------------------
Lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich hinterlassen, um gefunden zu werden. Du kannst (musst aber nicht!) es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.

Das deutschsprachige Forum findest Du hier: Deutsches Forum.
Desweiteren erhälst Du auf der deutschen Support-Seite weitere Informationen.

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing! 


Journal Entry 3 by wingulfiewing at Nürnberg, Bayern Germany on Monday, October 06, 2014

This book has not been rated.

Bei der UnCon 2014 ist dieses Buch in meine Tasche gewandert – und bei diesem Event hatte ich auch Gelegenheit, die registrierende Bookcrosserin näher kennenzulernen ;-) 


Journal Entry 4 by wingulfiewing at Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Saturday, November 15, 2014

This book has not been rated.

Es fällt mir wirklich schwer, mir vorzustellen, dass das keine erfundene Story ist, sondern eine Autobiografie. Und was ich mindestens so schlimm finde wie die Zustände in der Familie ist, dass das gesamte Umfeld jahrelang wegschaute. Umso erstaunlicher, dass der Autor nicht an den Erlebnissen in seiner Kindheit zerbrochen ist, sondern sein Leben in die Hand genommen hat und heute aktiv gegen Kindesmisshandlung kämpft. 


Journal Entry 5 by wingulfiewing at Tauschkiste Uhlenhorst in Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Monday, December 18, 2017

This book has not been rated.

Released 6 mos ago (12/19/2017 UTC) at Tauschkiste Uhlenhorst in Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch steht jetzt in der brandneuen Tauschkiste am Uhlenhorster Weg, um so eine(n) neue(n) Leser(in) zu finden, die/der vielleicht sogar hier einen Eintrag hinterlässt?!  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.