Der Mittagsmörder

Registered by wingbcz-nuernbergwing of Nürnberg, Bayern Germany on 9/7/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingbcz-nuernbergwing from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, September 07, 2014
Bestimmt, für eine Sonderaktion!

Journal Entry 2 by wingbcz-nuernbergwing at Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, September 07, 2014

Released 4 yrs ago (10/3/2014 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Für die UnCon 2014 in Nürnberg...

Viel Freude dem Finder an dem Buch! Dir, liebes Buch, eine gute Reise und lass mal von dir hören!

Journal Entry 3 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, October 04, 2014
Stand im UnCon-Regal und wurde mir empfohlen!

Journal Entry 4 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, November 05, 2014
Fand ich recht interessant, auch wenn es manchmal schon ein bisschen zäh ist. Aber eigentlich geht es mehr um die damalige Zeit und wie sie der etwas spießige Vor-68er Hirschmann erlebt. Ich hab dies frühen 60er zwar erlebt, war aber für Erinnerungen noch zu jung. Dieser Hirschmann ist zwar einerseits ziemlich reflektiert, andererseits aber schon ziemlich im 50er-Jahre-Nachkriegsdenken verhaftet. Vermutlich hätte er mich auch als Kröte bezeichnet.
Aber die Leidenschaft für die Hohensteiner Windbeutel teilt er trotzdem mit mir ;-)

Journal Entry 5 by wingRunningmousewing at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, November 27, 2014

Released 4 yrs ago (11/27/2014 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,

Ich freue mich, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
Deutsches Forum

Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite

Wenn Dir die Idee von Bookcrossing und dieses Forum gefällt, kannst Du Dich kostenlos bei Bookcrossing registrieren und mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten. Du kannst persönliche Mitteilungen verschicken und erhalten (niemand sieht deine e-mail-Adresse) und vieles mehr. Einzelne Funktionen kannst Du unter "Profil ändern" ein- oder ausschalten, wie du möchtest.

Sicher gibt es am Anfang einige Fragen zu Bookcrossing, die Dir im Forum immer schnell und freundlich beantwortet werden. Es gibt keine "dummen" Fragen :-)

Und jetzt viel Spaß beim Schmökern. Und wenn das Buch deinen Geschmack nicht trifft - lass es einfach wieder frei! Denn: Die ganze Welt als Bibliothek - das ist die Vision von Bookcrossing!

Liebe Grüße

Runningmouse




Journal Entry 6 by wingZa-idawing at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, November 27, 2014
Vor gut einer Woche am Buß- und Bettag gab es bei der Krimilesung im Fürther Untergrund drei Lesungen:

Tessa Korber (mit Christian Klier), die wie ich bei Quelle war. Josef Rauch (mit Xaver Maria Gwaltinger), mit dem ich jetzt beruflich zu tun habe, und diese beiden Autoren waren die Dritten im Bunde.

Und weil es interessant klingt, hab ich es heute beim Treffen mitgenommen :-)

_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*

Aus Amazon
Deutschland vor 50 Jahren: Um zwölf Uhr mittags schlug er zu. Unerkannt. Immer wieder. Als ""Mittagsmörder"" sorgte er für Schlagzeilen, hielt die Bevölkerung in Atem, erregte im ganzen Land Aufsehen - der wohl bekannteste Serientäter der frühen Sechziger. Erst nach Jahren konnte die Polizei ihn fassen, und bei den Lokalterminen mit Klaus G. rottete sich die Öffentlichkeit zusammen und schrie ""hängt ihn auf!"". Veranlasst durch die Anfrage einer Psychologiestudentin recherchiert Peter Hirschmann, der als Volontär einst selbst darüber berichtet hatte, erneut zu jenem berühmten Fall der Kriminalgeschichte. Als er die alten Zeitungsartikel wieder ausgräbt, erscheint ihm manches in überraschend neuem Licht. Plötzlich muss er sich Fragen stellen, über die er als junger Reporter hinweggegangen war. Ist es tatsächlich möglich, dass bestimmte Puzzleteile von den damaligen Gutachtern, Reportern und Anwälten schlicht übersehen wurden? Gebannt folgt er den Spuren und muss erkennen: Die Generation der Väter richtete über den missratenen Sohn, und die Presse hat offenbar einen nicht unwesentlichen Teil zu seiner Vorverurteilung beigetragen. Während Hirschmann die vergrabenen und vergessenen Geschichten wieder ans Licht holt, fügen sich diese zu einem eindrucksvoll gezeichneten Bild der Nachkriegsgesellschaft mit all ihren Wertungen und Widersprüchen ...

Journal Entry 7 by wingZa-idawing at Fürth, Bayern Germany on Wednesday, April 18, 2018
Eigentlich wollte ich das Buch unbedingt lesen, aber es muss nun dringend weniger werden. Deswegen darf es bald weiterreisen...

Journal Entry 8 by wingZa-idawing at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, April 24, 2018

Released 11 mos ago (4/26/2018 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch nehme ich mit zum Treffen.

Lieber Finder,

schön, dass Du das Buch und damit hierher in eine tolle Gemeinschaft lese-verrückter Bücherfreunde gefunden hast. Ich würde mich freuen, wenn Du Dir die Zeit für einen Journaleintrag nimmst und mich so wissen lässt, wo dieses Buch gerade ist und wohin seine Reise führt.

Viel Spaß beim Reinschauen, Lesen und Weitergeben wünscht dir 💕 Za-ida💕

PS: Bei Fragen kannst du dich gern an mich wenden! Und ich freue mich auch riesig, wenn der Eintrag erst etwas später kommt ;-)

Bookcrossing - mein Leben zwischen Journalen und auswildern

Journal Entry 9 by wingSagunawing at Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, May 05, 2018
Das Buch habe ich schon beim letzten Treffen mitgenommen, aber bisher noch nicht eingetragen. Sorry!

Journal Entry 10 by wingSagunawing at Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, September 12, 2018
Da muss ich Runningmouse unbedingt zustimmen: das Buch liest sich echt zäh! Und doch ist es interessant, da es sehr viele Fakten über den Mittagsmörder und seine Verurteilung enthält. Ich habe da bei Tante GoQgle nachgefragt und verglichen. Fiktion ist natürlich auch viel dabei.
Wie hätte Hirschmann reagiert, wenn das Buch ein paar Jahre später herausgekommen wäre, nachdem G. im Jahr 2015 freigelassen wurde?

Gelesen für die Lesechallenge 2018 von efell in der Kategorie "Mittag"

Journal Entry 11 by wingSagunawing at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, September 12, 2018

Released 5 mos ago (9/27/2018 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Darf mit zum Meetup, denn ich denke, da werden sich noch weitere Interessenten/innen finden.

Journal Entry 12 by ZugLeser at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, September 28, 2018
Irgendwie ist es jetzt bei mir gelandet und wird hier wohl auch eine Weile bleiben, denn ich habe noch genug Bücher vorab zu lesen, die nicht von beiden Vorlesern als "zäh" bezeichnet werden. Aber ich werde mir mein eigenes Bild machen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.