Nirgendwo ist Poenichen

by Christine Brückner | Literature & Fiction |
ISBN: 3548201814 Global Overview for this book
Registered by levander of Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/27/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by levander from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, July 27, 2014
"'Wer kein Zuhause mehr hat, kann überallhin', erklärt Maximiliane von Quindt aus Poeninchen in Hinterpommern und macht sich mit ihren viereinhalb Kindern auf den Weg in den Westen, eine unter Millionen Vertriebenen. Aus einer Kriegswaise des Ersten Weltkriegs ist eine Kriegerwitwe des Zweiten Weltkriegs geworden. Doch im Gegensatz zu anderen Flüchtlingen wird Maximiliane nicht wieder sesshaft. Allen Prophezeiungen zum Trotz vergeht ihr das Lachen nicht und nicht das Singen. Sie sucht und findet, vorübergehend, Wärme in Männerarmen. Als ihre Kinder erwachsen sind, sagt sie: 'Lauft!' Um sie zu besuchen, muss sie den Globus zur Orientierung nehmen. Denn die Quindts, jahrhundertelang auf jenem fernen Poeninchen zu Hause, sind nun in alle Winde verstreut. Fast sechzigjährig fährt Maximiliane ins polnische Pommern, sitzt im verwilderten Park des einstigen Herrenhauses auf einem Säulenstumpf und 'vollzieht nachträglich und ihrerseits die Unterzeichnung der Polenverträge'. Die Speisekammer Poeninchen, aus der sie sich nährte, ist leer. Wenn sie zurückkehrt, wird auch sie sesshaft werden können. "

Journal Entry 2 by levander at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 22, 2014

Released 7 yrs ago (9/23/2014 UTC) at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist als Tauschbuch zu dracessa

Danke schön!

Journal Entry 3 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 29, 2014
Vielen Dank für das Buch!
Ich hatte vor einiger Zeit den ersten Band als Hörbuch hier und war mehr als skeptisch. Dann hat mir die Geschichte aber wieder Erwarten so gut gefallen, dass ich beschlossen habe, nach den Folgebänden Ausschau zu halten.
Eine Kollegin hat mir mehrere Kisten Bücher für Bookcrossing überlassen. Dort fand ich den ersten und dritten Band als gebundene Leseclub-Ausgaben. Sie wanderten sofort auf meinen Mt. TBR - nur der zweite Band fehlte noch.
Jetzt ist die Sammlung komplett und ich freue mich schon darauf.

Zu dieser Reihe gehören die Bände:
Jauche und Levkojen
Nirgendwo ist Poenichen und
Die Quints

Journal Entry 4 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 9, 2016
Ich habe das Buch jetzt im Rahmen der Bergabbau-Challenge zum Thema "Wunschbuch" gelesen. Wie beim ersten Band hat mir auch hier die unsentimentale Art sehr gut gefallen. Das Buch kommt ohne Pathos aus und berührt trotzdem. Wenn man bedenkt, dass bei manchen Fernsehsendern inzwischen schon ein verpasster Bus oder eine zu spät beantwortete E-mail zu einem emotionalen Schicksalsschlag aufgebauscht wird, finde ich es doch erstaunlich, wie nüchtern hier über Flucht, Vertreibung und Entwurzelung berichtet werden kann.
Ich möchte jetzt noch wissen, wie es mit Maximiliane und ihren Kindern weitergeht und werde mir gleich den dritten Band vornehmen.

Auf dem Foto ist eine andere Ausgabe des Buchs zu sehen. Bei der hier vorliegenden Taschenbuchausgabe sind mehrere Birken abgebildet. Ich werte es daher auch für efells Lesechallenge als "Buch mit einem Baum auf dem Cover".

Journal Entry 5 by wingdracessawing at By Mail, A RABCK -- Controlled Releases on Sunday, March 20, 2016

Released 5 yrs ago (3/21/2016 UTC) at By Mail, A RABCK -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist als RABCK zu Sirilita nach Tettnang. Ich wünsche gute Unterhaltung.
Gute Reise, liebes Buch. Lass mal von dir hören ...

Journal Entry 6 by wingSirilitawing at Tettnang, Baden-Württemberg Germany on Friday, March 25, 2016
Vielen Dank! Ich freue mich schon auf das Buch, bzw. auf alle 3!!!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der 2. Teil dieser Familiensaga hat mich nicht enttäuscht! Die Entwicklung der Kinder ist relativ realistisch dargestellt, aber weit interessanter fand ich die Weiterentwicklung der Maximiliane. Nur bis zu einem gewissen Grad hängt sie an ihrer Vergangenheit, falls man das überhaupt so bezeichnen kann und ist auch bereit weiterzugehen.
Ich werde nun gleich anschliessend auch den 3. Teil der Saga lesen und bin schon sehr gespannt darauf, ob die Autorin das Niveau dort halten kann...

Journal Entry 7 by wingSirilitawing at - irgendwo in Tettnang in Tettnang, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 29, 2021

Released 1 mo ago (11/30/2021 UTC) at - irgendwo in Tettnang in Tettnang, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich hoffe auf einen Finder und vor allem auch neuen Leser für das Buch, deshalb "Gute Reise"
...und laß mal was von dir hören!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.