Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

by Rainer Maria Rilke | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 7/22/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, July 22, 2014

Ein Buch für Bookcrossing.
Das Buch kommt aus der Patientenibliothek der CBF. Vielen Dank!.



Mit diesem Buch möchte ich Lesefreude verschenken und hoffe, dass es eine_n Lesefreund_in findet. Nicht jedes Buch wurde gelesen, daher würde es mich freuen, einen Hinweis zu erhalten, wie es mit dem Buch weitergeht. Hat es gefallen? Wohin wird es weiterreisen? Vielen Dank dafür.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Mitte, Berlin Germany on Tuesday, July 22, 2014

Released 9 yrs ago (7/24/2014 UTC) at Mitte, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Das Buch geht auf die nächste Reise.
Das Buch steht augenblicklich auf dem Regal in der Jurstischen Fakultät.
Es ist versehentlich unter die "Verbrannten Dichter" geraten und darf das Gebäude wechseln. Es kommt auf das Regal im Hauptgebäude der HUB.


Liebe Finderin, lieber Finder,

Du hast ein freies Buch gefunden. Ich hoffe, es gefällt Dir. Aber Du hast nicht nur ein Buch, sondern auch eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben.

Schau Dir die Seite mal an! Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß! Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann.

Wenn Dir die Idee von Bookcrossing gefällt, kannst Du Dich kostenlos registrieren und mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten. Und wenn Du Lust hast, dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Lillianne einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest Gefallen an dem Buch.

Möchtest Du mehr erfahren oder benötigst du Hilfe, schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site http://www.bookcrossers.de.

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.




Journal Entry 3 by wingPatschouliwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Monday, August 4, 2014
Ich liebe Rilke sehr und habe alles von ihm gesammelt und fast alles gelesen. Ich will mich jetzt nur noch auf seine Gedichte konzentrieren, von denen allerdings werde ich mich vorläufig nicht trennen. Niemals.

Der Malte Laurids Brigge wird zu Sibylle wandern.


Journal Entry 4 by wingPatschouliwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Saturday, August 23, 2014
Ist noch bei Sibylle und wird wohl noch ein Weilchen dort bleiben. Es sei denn, jemand greift sich diesen Band, um ihn in Ruhe lesen zu können. Da kann ich nur viel Vergnügen wünschen. Und bitten, einen kleinen Eintrag hier zu machen.

Journal Entry 5 by wingPatschouliwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Wednesday, September 10, 2014
geht heute zum meetup im Hugo

Journal Entry 6 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Wednesday, September 10, 2014
Das ist ein Buch der 1000 Bücher und bleibt erst mal bei mir.

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge ist der Titel eines 1910 veröffentlichten Romans in Tagebuchform von Rainer Maria Rilke. Der Roman wurde 1904 in Rom begonnen und reflektiert unter anderem die ersten Eindrücke eines Paris-Aufenthaltes des Autors von 1902/03. Das 1908–1910 in Paris vollendete Werk erschien 1910 und blieb Rilkes einziger Roman. wiki

29. März 2015 Im Buch geht alles etwas durcheinander: Wahre Ereignisse, die Jugenderinnerungen und das Leben in einer Großstadt, hier: Paris. Der Einzelne, der in der Großstadt vereinsamt und unter Ängsten leidet, auch nach 100 Jahren ein aktuelles Thema. Diese Teile des Buchs haben mir am besten gefallen. Die Kindheitserinnerungen waren ähnlich denen, die ich von anderen Autoren gelesen habe, eher nichts Besonderes.

Etwas Besonderes - Fortschrittliches (?) dagegen, was mir beim Lesen auffiel: Rilke hat die weibliche Form von Liebling = Lieblingin verwendet. "An den seligen Brüsten ihrer Lieblingin überkriecht sie das Grauen und macht sie schlottrig und lustlos." Die Fans der geschlechtergerechten Sprache dürften begeistert sein.

Ach, das Internet ist wirklich ein Traum - zur Lieblingin gibt es sogar einen Artikel bei wiki: http://de.wiktionary.org/wiki/Lieblingin

Das Buch steht auf der Wunschliste von eileenvogelberg und macht sich auf den Weg. Ich wünsche Dir interessante Lesestunden und dem Buch eine gute Weiterreise.

Journal Entry 8 by eileenvogelberg at Kamenz, Sachsen Germany on Friday, April 10, 2015
Das Buch kam über die Osterferien aus Berlin.Vielen Dank an Dagobert1. Bin schon sehr gespannt.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.