Die Entdeckung der Langsamkeit.

by Sten Nadolny | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3492207006 Global Overview for this book
Registered by hoefi of Nürnberg, Bayern Germany on 1/18/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by hoefi from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, January 18, 2004
Über die Kunst der Langsamkeit, die dem Rhytmus des Lebens Sinn gibt - Sten Nadolnys vielfach preisgekrönter Bestseller über den englischen Nordpolfahrer John Franklin

Journal Entry 2 by Jeandarc from München, Bayern Germany on Monday, June 28, 2004
Na gut, denk ich anfangs, da kann der "Held" also stundenlang eine Schnur in der Luft halten, ohne müde umzufallen. Wunderbar. Was wird ihm sonst noch Spannendes widerfahren...
Doch: Trugschluß!
Nadolny gelingt es, die Geschichte von John Franklin, einem Entdecker - nicht nur der Langsamkeit - liebevoll zu erzählen. Und er zeigt, dass auch andere Schwächen relativ sind, wie auch sog. Stärken. (Vgl z.B. die Zeit in Australien)
Ein Buch das, wie ich finde, unterhaltsam zum Nachdenken anregt.
Anmerkung: Nordpolfahrer bzw. "Mann der seine Schuhe aß" hin oder her, beeindruckender fand ich die Kapitel über seine Zeit in Australien.

Journal Entry 3 by hoefi from Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, July 27, 2004
Kurzer Eintrag, damit ich wieder Herr über den Status bin.
An einen Kollegen weitergegeben.

Journal Entry 4 by ma-wi from München, Bayern Germany on Monday, August 09, 2004
Die Entdeckung der Langsamkeit -- Im Prinzip eine gute Idee, wenn es der Autor nicht so eilig hätte. Etwas mehr Ruhe und Langsamkeit beim Verfassen hätten dem Buch besser getan.

Journal Entry 5 by hoefi from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, September 08, 2004

Journal Entry 6 by babytiger from Eppingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 14, 2004
Da ich selbst ab und zu segle, konnte ich diesem Buch nicht wiederstehen. Es kommt auf meinen (ziemlich großen) Mt. TBR...

edit 02.04.07
Ungelesen in die "Got long ago"-Box.

Journal Entry 7 by Leseratte37 from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 28, 2007
Aus der Got long ago Box auf meinen MTBR gewandert
dort wird es hoffentlich nicht lange bleiben und bevor die Box der 1000Bücher bei mir vorbeikommt hoffentlich gelesen sein, denn mit der soll es weiterwandern.

Journal Entry 8 by Leseratte37 at Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 25, 2011
Dieses Buch haben mein Mann und ich gleichermaßen sehr gerne gelesen. Zuerst hat mich die Berühmtheit etwas abgeschreckt, denn meistens gefallen mir die Main-stream Bücher nicht so sehr, doch dieses hat mich nicht mehr losgelassen. Ich bin sehr froh, dass ich es gelesen habe und die Reisebeschreibungen waren auch sehr interessant. Am meisten hat es mich gefreut, wie der Protagonist lernte mit seinen Einschränkungen und mit seiner Umwelt umzugehen. EIn wirklich sehr lesenswertes Buch.

Das Buch wandert nun auf den AVL Stapel, mal sehen, wohin es wandert.

Journal Entry 9 by wingSympathisantwing at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Sunday, August 14, 2011
Auf dem Mannheimer Meetup im Maxim am Freitag abend mitgenommen.

Journal Entry 10 by wingkasywing at Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 02, 2011
Vom Schreibtisch stibitzt und vor einer frühzeitigen Weitergabe gerettet ;)

Journal Entry 11 by wingkasywing at Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 09, 2012
Das Buch hat mich auf einen Kurzurlaub an die Nordseeküste begleitet. Das Umfeld stimmte also und die Geschichte um John Franklin hat mich begeistert.
Eine Persönlichkeit, die mit den eigenen Schwächen (auch körperlichen) nicht nur lernt umzugehen, sondern sie auch gezielt einsetzt.
Die Schilderung seine Zeit als Gouverneure in Tasmanien hat mir besonders gut gefallen.

Journal Entry 12 by wingkasywing at Roseto in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, May 11, 2012

Released 7 yrs ago (5/11/2012 UTC) at Roseto in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum meet up......

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!
Aber wir freuen uns auch über jede/n die/der sich bei Bookcrossing anmeldet!! (Die E-Mail-Adresse bekommt trotzdem niemand, sie ist nur zum Anmelden, Kontakt gibt es über die Internetseite und den Nick und nur wenn man das will)

Gute Reise, liebes Buch! Und dem Finder viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 13 by wingkasywing at Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Friday, May 11, 2012
Wieder bei mir im bc-Regal....

Released 7 yrs ago (7/6/2012 UTC) at Salzkammergut Treffen Hotel Grüner Baum in Hallstatt, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Darf mit aufs Salzkammergut-Treffen nach Hallstatt....


Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!
Aber wir freuen uns auch über jede/n die/der sich bei Bookcrossing anmeldet!! (Die E-Mail-Adresse bekommt trotzdem niemand, sie ist nur zum Anmelden, Kontakt gibt es über die Internetseite und den Nick und nur wenn man das will)

Gute Reise, liebes Buch! Und dem Finder viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 15 by AngeloDerMagier at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Monday, July 09, 2012
das Buch wanderte in meine Tasche :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.