Seitenwechsel

by Michael Römling | Literature & Fiction |
ISBN: 3649615177 Global Overview for this book
Registered by karneol of Muscat, Muscat Oman on 6/8/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by karneol from Muscat, Muscat Oman on Sunday, June 08, 2014
Hab das Buch bei vorablesen gewonnen. Die Rezension ist dieselbe, die ich dort geschrieben habe.

Mich hat das Buch von der ersten Seite an gepackt und bis zum Schluss nicht enttäuscht.

Michael Römling schreibt eine Geschichte von zwei jungen Männern, Bernhard und Julius, zwei Brüder, die 1961 im Ostteil der Stadt Berlin leben. Die beiden führen ein den Umständen entsprechend normales, unbeschwertes Leben und verbringen ihre Freizeit oft mit ihren Freunden aus dem Westteil der Stadt: dem Steinmetz Georg und dem Amerikaner Jack, der in Berlin aufgewachsen ist und bei den US-Streitkräften in Berlin arbeitet. Durch eine Verknüpfung von Ereignissen geraten die beiden Brüder ins Visier der Stasi, die beginnt sie unter Druck zu setzen, sodass ihnen bald klar ist, dass sie sich schnellstmöglich in den Westen absetzen müssen. Die für alle völlig unerwartete totale Schliessung der Grenze stellt für dieses Vorhaben allerdings ein plötzliches Hindernis dar.
Im sich zuspitzenden Konflikt von Ost und West, der im Mauerbau einen kritischen Höhepunkt findet, werden die vier Freunde und die neue Freundin von Julius, deren Vater ausgerechnet ein hochrangiger Sowjetgeneral ist, ausserdem in die Schach- und Winkelzüge der Geheimdienste hineingezogen.

Die Geschichte ist spannend geschrieben, die Hintergründe sorgfältig recherchiert. Dank dem Nachwort und dem Glossar kann man die Ereignisse auch historisch korrekt einordnen.
Der Schreibstil von Michael Römling hat mich ebenfalls beeindruckt. Ich hab noch nie so schöne und stimmige Beschreibungen von Musikstücken gelesen, die mich förmlich in eine Melodie hineinzogen, obwohl ich sie ja nicht mal hörte. Auch sonst hat er eine wirklich tolle Fähigkeit Situationen so zu beschreiben, dass sofort ein Bild im Kopf entstehen kann. Den Druck der Stasi, allein durch deren Präsenz oder sogar nur potentielle Präsenz, hat er ebenfalls eindrücklich dargestellt.
Der Autor schafft es ausserdem, das Buch mit einem stimmigen Schluss in Bezug auf die Protagonisten abzuschliessen, gleichzeitig die eingeflochtene Spionagegeschichte aber ein Stück weit in der Schwebe zu lassen. Überzeugungen und Beweggründe der Akteure bleiben mehr als einmal im Dunkeln, was für ein so verworrenes Netz an Spionage und Gegenspionage sehr stimmig ist.

Alles in allem ein Buch, das mich begeistert hat, auch die äussere Aufmachung ist schön, und wahrscheinlich nicht das letzte von diesem Autor, das ich gelesen habe.

Journal Entry 2 by karneol at on Tuesday, June 10, 2014

Released 6 yrs ago (6/10/2014 UTC) at

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Als RABCK unterwegs zu einer interessierten Leserin :-)

Journal Entry 3 by wingJanni52wing at Teterow, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Wednesday, June 18, 2014
Die Reise des Buches ist nun zu ende, mit Zollamtlicher Kontrolle war es 8 Tage unterwegs.

Vielen Dank für das Buch und Schicken ...muss ich den Aufkleber abmachen und zum Goldschmied bringen? *grins*

Journal Entry 4 by wingJanni52wing at Volkskammer in Friedrichshain, Berlin Germany on Saturday, April 04, 2015

Released 5 yrs ago (4/5/2015 UTC) at Volkskammer in Friedrichshain, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt mit zum Ostertreffen in der Volkskammer!
___________________________________________________________________________

Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast. Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Welcome to Book Crossing -- this book is now yours to read, retain, release, or any combination thereof which suits your fancy. Books registered with Book Crossing are tracked by those who have read them before to see where they will go and who they will meet on their journeys. You are welcome (and encouraged) to create a journal entry on the book, particularly when passing it on to a specific someone or releasing in the wild. You can remain anonymous or join Book Crossing, where you are known to others by the screen name of your choice and no personal information is revealed. Sharing books in this fashion is just another way of spreading good karma across the world. Whatever you choose to do, enjoy the book!

Das "Deutsche Forum"in dem die Bookcrosser kuminizieren und wo Fragen gestellt werden können,findest Du hier: Forum

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern - Viele Grüße Janni52

Journal Entry 5 by wingLilliannewing at Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, April 05, 2015

Das Buch habe ich mir beim SonderMU mit Svea mitgenommen, obwohl es ein ziemliches Gewicht auf die Waage bringt. Es war das Thema, das mich reizte: Berlin im Sommer 1961. Ich werde es lesen und zum Welttag des Buches einem/einer Jugendlichen weitergeben. Vielen Dank für die Lektüre!

Zu Ende gelesen 7. April 2015
karneol hat das ja schon sehr gut beschrieben. Ich kann dem nur hinzufügen, dass ich alle Berliner Orte räumlich direkt vor mir gesehen hatte, obwohl ich gerade die Ostberliner Straßen ja erst nach der Wende kennenlernen konnte. Es ist sehr eindrücklich geschrieben und zeigt auch auf, wie schnell die Menschen unter Druck gesetzt wurden. Auch das Nachwort und [vielleicht das Glossar] erklären das Buch, weil der Autor doch ein paar Gegebenheiten zeitversetzt hatte, um eine Runde Geschichte daraus zu machen. Sehr empfehlenswert!
Ich reserviere das Buch für Inken, die mir im Tausch ein ähnliches Buch [für Erwachsene] gibt: Das Kennedy-Syndom. Ich freue mich schon darauf.

Journal Entry 6 by wingLilliannewing at CUM LAUDE in Mitte, Berlin Germany on Saturday, May 09, 2015

Released 5 yrs ago (5/10/2015 UTC) at CUM LAUDE in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch darf weiterreisen. Viel Glück!

Ich würde mich freuen, etwas von dem Buch zu hören: Wer hat es gefunden, wie hat es gefallen und wohin darf es weiterreisen? Einfach die BCID bei www.bookcrossing.com auf der Website eintragen und dann den Anweisungen folgen. Das kann völlig anonym bleiben, wenn gewünscht. Und wenn du dich anmelden solltest, wäre bei der "Neue Mitglieder geworben" ein Hinweis auf Lillianne sehr erfreulich. In diesem Sinne auch meinen Dank im Voraus.

Falls noch Fragen auftauchen, kann vielleicht die Hilfeseite unter www.bookcrossers.de weiterhelfen. Viel Erfolg, vielen Dank und viel Spaß mit diesem Buch.

Journal Entry 7 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Monday, May 11, 2015
Dieses Buch habe ich beim gestrigen MU im Restaurant cum laude "wieder" entdeckt. Ich hatte es schon mal in der Hand und wahrscheinlich wegen des Gewichts mich dann dagegen entschieden, obwohl es mich interessiert hat. Die ersten Sätze animieren gleich zum Weiterlesen. Außerdem spielt es in Berlin und beinhaltet Zeitgeschichte. Danke, dass ich eine 2. Chance hatte, das Buch einzufangen. Die Ermunterungen von inken und maenade haben mich darin bestätigt, diese Chance nicht an mir vorbeigehen zu lassen.
Danke an lilliane fürs Schleppen und danke an inken und maenade fürs Ermuntern. ;-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.