Einer flog über das Kuckucksnest

by Ken Kesey | Literature & Fiction |
ISBN: 3499150611 Global Overview for this book
Registered by metasokol of Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/17/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by metasokol from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 17, 2004
Der Film mit Jack Nicholson wurde mit 5 Oscars ausgezeichnet. Das Buch ist wirklich lesenswert.

Journal Entry 2 by metasokol at Cafe Mezzo Mezzo in Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 17, 2004
Released on Saturday, January 17, 2004 at Cafe Mezzo Mezzo in Essen, Nordrhein-Westfalen Germany.

Zu dem Buch kann man außer "SUPER" eigentlich nichts mehr hinzufügen.
(heute ab 15:00 in Freiheit)

Journal Entry 3 by Prospero from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 19, 2004
Beim Rhein-Ruhr-Treffen mitgenommen.

Journal Entry 4 by Prospero from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 05, 2004
Es gibt nur wenige Fälle, in denen Buch und Film einander gleichwertig sind - meistens ist das Buch besser als der Film, siehe "Unendliche Geschichte". Die Verfilmung von Keseys Roman und das Buch dagegen stehen gleichwertig nebeneneinander und es hat mich überrascht, wie amüsant und nachdenklich zugleich die Lektüre war. Es gibt etliches, was das Buch tiefer darstellt als der Film, aber wer den Film gesehen hat, kennt die Handlung in groben Zügen.
Jedenfalls gibt es nicht viele Bücher, die ich regelrecht verschlungen habe. Keseys Roman gehört zu ihnen.

Release planned for Saturday, February 07, 2004 at "Labyrinth", Pontstraße, hinterer Raum rechts in Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany.

Fürs Aachener Meetup bestimmt.

Journal Entry 6 by wingWyandowing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 06, 2004
Ich weiss nicht, ob ich es beim diesem Aachener Meetup oder bei eine der anderen Meetups mitgenommen habe und erstmal zum TBR Stapel gelegt habe - fakt ist, die letzten Tage habe ich es gelesen und bin gerade durch.

Ich kannte bislang nur den - genialen - Film und wollte jetzt mal wissen, wie die Vorlage dazu ist. Nun, sie ist noch besser. OK, in der Regel ist das ja immer so, dennoch braucht sich der Film - den ich gerade im Anschluss noch mal geguckt habe, nicht zu verstecken.

Ich wuerde behaupten, dass der Film eine gute "Zusammenfassung" des Buches ist - denn obwohl er gut 2 Stunden dauert, ist es kaum moeglich richtig auf Details einzugehen. Im direkten Vergleich wage ich sogar zu sagen, dass gewisse Fakten garnicht rueber kommen - wobei die Schauspieler eine super Leistung hingelegt haben (nicht umsonst hat dieser Film 5 Oskars gekriegt).

Was macht das Buch nun wirklich besser? In erster Linie wuerde ich sagen, die Erzaehlweise: Alles wird aus der Sicht vom "Hauptling" erzaehlt - was enorm viel aussmacht. Und die Protagonisten werden besser "durchleuchtet" - wobei die Auswahl der Schauspieler wie Jack Nicholson, Danny DeVito, Christopher Lloyd und Brad Dourif einfach ein guter Griff war :) Wobei mir aber Miss Ratched (super gespielt von Louise Fletcher) aber etwas zu lieblich vorkam ;)

Wer nur den Film kennt, kann ich das Buch waermstes empfehlen!

Journal Entry 7 by wingWyandowing at Innenstadt - Cinedom in Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 23, 2004
Released on Saturday, October 23, 2004 at about 12:00:00 PM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at Cinedom am Mediapark in Cologne/Köln, Nordrhein-Westfalen Germany.

RELEASE NOTES:

Zwischen 19:00 und 19:30 irgendwo im Foyer des Cinedoms Koeln :)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.