Rom kann sehr heiß sein

by Henning Boëtius | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442750776 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 5/29/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, May 29, 2014
Ein Buch für Bookcrossing.
Gestern erhalten - heute gelesen. Vielen Dank!

Zum Buch | Verlagsinformation
Piet Hieronymus ist verliebt, zum ersten Mal seit Jahren: Seit seinen letzten Ermittlungen in Schottland führt der kauzige Kommissar eine Fernbeziehung mit seiner schottischen Kollegin Dale Mackay. Als diese eines Tages unerwartet bei ihm vor der Tür steht, ist er mehr als glücklich und verbringt mit ihr einige unbeschwerte Tage. Dann zieht Dale weiter, angeblich zu einem Fortbildungslehrgang nach Bern. Doch nach ihrer Abreise verlieren sich ihre Spuren: Sie meldet sich nicht mehr bei Piet, und auch telefonische Nachfragen ergeben keinen Hinweis auf Dale und ihren Verbleib. Sie ist wie vom Erdboden verschluckt. Zutiefst beunruhigt, beschließt Piet Hieronymus, nach Bern zu fahren und dort selbst nach dem Rechten zu sehen. Es ist der Anfang einer langen Reise, die ihn schließlich bis nach Rom führt, mitten hinein in einen Sumpf aus Korruption und skrupellosen Machenschaften...

Zum Autor
Henning Boëtius, geboren 1939 in Langen/Hessen, aufgewachsen in Wyk auf Föhr, lebt als freier Schriftsteller in Berlin. Seine Romanbiographien über berühmte Schriftsteller wurden von der Kritik ebenso gefeiert wie seine in verschiedene Sprachen übersetzten Romane um den holländischen Ermittler Piet Hieronymus. Mit Phönix aus der Asche, der von Kritik und Lesern begeistert empfangen wurde, feierte Boëtius auch international große Erfolge.

Mein Kommentar
Ich mag den Schreibstil des Autors, weil er auch immer mehr zwischen den Zeilen transportiert und auch wunderbare Schilderungen mitliefert. Trotz mancher harten Themen, die mit den Sonderfällen des Ermittlers Piet Hieronymus zusammenhängen, ist jeder Band ein Leseerlebnis. So auch dieser Band, in dem er sogar seinen Job kündigt, um dem Verschwinden seiner geliebten, schottischen Kollegin auf die Spur zu kommen. Und er trifft auf dieser Reise viele Menschen, die in einem mysteriösen Band von Verschwiegenheit zusammengehören. Obwohl der Roman fast bis zum Schluss nicht so in Gang kommt, weil Hieronymus nicht so recht weiß, wie er vorgehen soll, wird ihm ein Kollege aus Finnland, den er in Rom trifft, einen Weg aufzeigen. Sie arbeiten gemeinsam und doch getrennt an einem Fall, wie sich bald herausstellen wird. Tja, und dann geht es rasant weiter: Das Erbenis, das dem Roman den Titel gab, hätte ihn fast umgebracht. ... Mehr verrate ich jetzt nicht.
Aber gewiss werden wir ihn als einsamen Ermittler weiter erleben dürfen. Ich freue mich jedenfalls darauf.

Mal schauen, wohin es weiterreisen darf ... Es ist ein Wunschbuch von Inken. Das freut mich sehr. Es kommt also mit zum nächsten MU in Juni.

Mit diesem Buch möchte ich gerne Lesefreude verschenken und hoffe, dass es eine_n Lesefreund_in findet.

Da ich gerne erfahren möchte, wie dir das Buch gefallen hat und wie es nun weiterreist, freue ich mich über eine Nachricht, die du hier hinterlassen kannst.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Rancho Grande in Friedrichshain, Berlin Germany on Thursday, May 29, 2014

Released 6 yrs ago (6/10/2014 UTC) at Rancho Grande in Friedrichshain, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Es ist ein Wunschbuch für Inken ... Viel Spaß mit diesem Buch.

Journal Entry 3 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, June 11, 2014
Endlich, während eines kurzen Aufenthaltes Rom gelesen:)

Journal Entry 4 by winginkenwing at Little Free Library Via Vikaria Vecchia in Napoli, Campania Italy on Sunday, November 18, 2018

Released 2 yrs ago (11/18/2018 UTC) at Little Free Library Via Vikaria Vecchia in Napoli, Campania Italy

WILD RELEASE NOTES:

Wartet in der Straßenbibliothek auf LeserInnen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.