Der zweite Kuss des Judas: Roman

by Andrea Camilleri | Mystery & Thrillers | This book has not been rated.
ISBN: 3404921569 Global Overview for this book
Registered by wingBueboXX_Gleis17wing of Grunewald, Berlin Germany on 4/21/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingBueboXX_Gleis17wing from Grunewald, Berlin Germany on Monday, April 21, 2014
Für die BücherboXX am Gleis 17 registriert.
reserviert für die EuropaboXX: Sizilen / Italien.


Manche Bücher werden direkt vor Ort registriert
und sind dann auch zum selben Datum im Regal.
Die anderen wandern beim Nachfüllen auf die Regale.


Nicht alle Bücher wurden gelesen. Es würde uns daher freuen, wenn du etwas dazu schreiben kannst. Wir danken sehr dafür. Viel Spaß!

Konzept der BücherboXX
Das Besondere an dieser BücherboXX ist der Entstehungsprozess innerhalb eines Ausbildungsprojektes. Es ist somit ein Produkt von Jugendlichen.

Die BücherboXX ist ein mit Werkstatt-N-Label des Nachhaltigkeitsrates ausgezeichnetes Ausbildungsprojekt (mehr auf www.inbak.de). Es werden die verschiedenen Ausbildungszweige - Maler/Lackierer, Tischler, Designer, Elektroniker, Verwaltungsauszubildende u. a. m.-, die gemeinsam die Telefonzelle planen, gestalten und umbauen, in einer Juniorfirma koordiniert. Das funktioniert immer besser. Inhaltlich die weitere Nutzungskette zu gestalten, inhaltlich etwas zu bewegen, das ist der nächste Schritt, der weiter ausgebaut wird. Dazu gehört u. a., die Idee des Bookcrossing aufzunehmen und die Registrierung der Bücher umzusetzen. Daher werden nun die Bücher von der "BücherboXX am Gleis 17" registriert, um sie im Sinne des Bookcrossing in die Freiheit zu geben. Mehr auf der internationalen BücherboXX-Seite.

Mit diesem Buch möchten wir gerne Lesefreude verschenken und hoffen, dass es Lesefreunde findet. Gerne würden wir wissen, wie die Reise weitergeht und viele kleine, spannende Geschichten dazu lesen.

Gute Reise, liebes Buch und viel Freude dem Finder, der Finderin beim Lesen!

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, August 01, 2014

Das Buch habe ich heute in der BücherboXX entdeckt, die demnächst zum Kanzlerinnengarten reisen darf. Diesen Band habe ich noch nicht gelesen. Darauf freue ich mich. Bald mehr ...

Dieser Band gehört zu der Reihen der Porto Empedocle vs.Vigata und anderes-Bücher von Andrea Camilleri. Insgesamt sind uns Teile der Reihe bekannt. Die Reihe startete im Jahr 1978. Der letzte bzw. neueste Teil der Porto Empedocle vs.Vigata und anderes-Bücher stammt aus dem Jahr 2013. Will man die Bücher der Reihenfolge nach lesen, so sollte mit "Hahn im Korb" ("Il corso delle cose") begonnen und mit "Mein Ein und Alles" ("Il tuttomio") geendet werden. [Quelle]

Zum Buch
Dieser Band ist Nr. 10 dieser Liste.
Österliche und andere Ergötzlichkeiten - eine kriminalistische Reise in Siziliens Vergangenheit Vigàta, 1890. Ein mysteriöses Geschehen hält die Bewohner des sizilianischen Küstenstädtchens in Atem: Am Karfreitag, während der Aufführung des Passionsspiels, verschwand auf rätselhafte Weise der den Judas verkörpernde Direktor der örtlichen Bankfiliale. Hat ein Verrückter im religiösen Wahn den Verrat an Jesus Christus gerächt? Oder hat ein verschuldeter Bankkunde die Gelegenheit genutzt, sich des Gläubigers zu entledigen? An phantasievollen Theorien mangelt es nicht, doch als sich die Wahrheit herausstellt, sorgt diese für eine gewaltige Überraschung.

Zum Autor | Verlagsinformationen
Andrea Camilleri, 1925 in dem sizilianischen Küstenstädtchen Porto Empedocle (Provinz Agrigento) geboren, arbeitete lange Jahre als Essayist, Drehbuchautor und Regisseur sowie als Dozent an der Accademia d’arte drammatica Silvio D’Amico in Rom. Dort lebt er mit seiner Frau Rosetta in dem Stadtteil Trastevere im Obergeschoss eines schmucken Palazzo, wobei er seinen Zweitwohnsitz in Porto Empedocle in Sizilien nie aufgegeben hat. Sein literarisches Werk, in dem er sich vornehmlich mit seiner Heimat Sizilien auseinandersetzt, umfasst mehrere historische Romane, darunter „La stagione della caccia“, 1992, „Il birraio di Preston“, 1995, und „La concessione del telefono“, 1998, sowie Kriminalromane. In seinem Heimatland Italien bricht er seit Jahren alle Verkaufsrekorde und hat auch bei uns ein begeistertes Publikum gefunden. Mit den Romanen um den Commissario Salvo Montalbano eroberte er auch die deutschen Leser im Sturm, und seine Hauptfigur gilt inzwischen weltweit als Inbegriff für sizilianische Lebensart, einfallsreiche Kriminalistik und südländischen Charme und Humor.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.