Schöne Bescherung

by Sobo Swobodnik | Mystery & Thrillers | This book has not been rated.
ISBN: 3423245069 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 4/7/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Monday, April 07, 2014
Ein Buch für Bookcrossing!
Ich habe den Besuch im CBF genutzt, die Bibliothek aufzusuchen.
Dort sind immer wunderbare Bücher auf dem Verkaufstisch.
Dies ist eines davon. Danke für diese Möglichkeit.

Zum Buch
Zum dritten Mal ermittelt das Münchner Original Paul Plotek – diesmal über Weihnachten in Karlsbad und als Begleiter einer illustren Busreisegruppe. Doch was hat das mit der organisierten Kriminalität und dem deutsch-tschechischen Grenzverkehr zu tun? Jetzt sitzt Paul Plotek wieder im Froh und Munter, seiner Lieblingskneipe im Münchner Stadtteil Neuhausen. Es ist bald Weihnachten, sehr zu Ploteks Verdruss. Denn seine Freundin Agnes, Journalistin beim BR, will mit ihm über die Feiertage ihre Familie besuchen. Plotek will aber nicht. Er hasst Weihnachten. Hat natürlich zum Streit zwischen ihm und Agnes geführt, und da hilft wie immer nur das ein oder andere Unertl-Bier. Und schließlich Busunternehmer Ferdinand Schnabel, der neben ihm am Tresen nicht locker lässt: Er will Plotek als Reisebegleiter für die Weihnachtstour nach Karlsbad engagieren. Was Plotek dann auch annimmt, schließlich ist er wieder mal pleite. Kaum sitzt er im Bus, geht’s aber schon los mit den überraschungen: Auf dem Reiseprospekt ist sein Vorgänger abgebildet, und den hat er doch gerade noch im Fernsehen gesehen – tot, ermordet. Angekommen in Karlsbad, geschehen weitere merkwürdige Dinge: Der Bus fährt weg, obwohl Schnabel im Hotel ist. Schnabel trifft sich mehrmals mit zwei Männern in Pelzmänteln. Und es gibt immer wieder Tote unter den Gästen der Reisegruppe. Bis Plotek von dem Schmugglerring erfährt und davon, dass Schnabel an der Grenze verhaftet werden soll.
Wartet jetzt auf die nächste Adventsaktion.

Zum Autor
Sobo Swobodnik, geboren 1966 auf der Schwäbischen Alb, arbeitete bis 2000 als Rundfunkredakteur bei verschiedenen Hörfunkanstalten und als Theaterregisseur. Er ist – unter dem Pseudonym »Sobo« Autor zahlreicher Kinder- und Jugendromane, hat außerdem Erzählungen veröffentlicht sowie zwei Romane, darunter 2002 den ersten Paul-Plotek-Roman, Altötting, der bereits 1999 mit dem Pfefferbeißer-Literaturpreis des Theaters im Schlachthof, München, ausgezeichnet und 2002 für den Friedrich-Glauser-Preis für das beste Krimidebüt nominiert wurde. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Krimis in chronologischer Reihenfolge
(1) Altötting (2002)
(2) Oktoberfest (2005)
(3) Schöne Bescherung (2005)
(4) Balla Balla (2008)
(5) Kuhdoo (2010)
(6) Ahoi Polaroid (2011)
(7) Kille Kille King (2012)
(8) Sils Maria (2013)

Mehr auf der Krimi-Couch

Nicht jedes Buch, das hier auf Reisen geschickt wird, wurde gelesen. Daher würde es mich freuen, wenn ich von dem_der Finder_in etwas erfahren könnte. Meinen Dank im Voraus.

Mit diesem Buch möchte ich gerne Lesefreude verschenken und hoffe, dass es eine_n Lesefreund_in findet.

Da ich gerne erfahren möchte, wie dir das Buch gefallen hat und wie es nun weiterreist, freue ich mich über eine Nachricht, die du hier hinterlassen kannst.

Mehr dazu steht im Freilasstext.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Mierendorffplatz in Charlottenburg, Berlin Germany on Saturday, November 01, 2014

Released 6 yrs ago (11/1/2014 UTC) at Mierendorffplatz in Charlottenburg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch geht auf die nächste Reise.
Alles Gute dem Buch und Glückwunsch dem Finder, der Finderin zu diesem Buch.



Advents- und Weihnachtsaktion 2014 an den BücherboXXen

Seit Monaten wurden diese Bücher gesammelt, mitgebracht und für diese Aktion registriert. Allen, die sich daran beteiligt haben, sagen wir „Herzlichen Dank“.
Dieses Buch reist nun zu den Betreuer_innen der MierendorffboXX, um dann in der Zeit vom 1. bis 24. Dezember 2014, die Adventszeit zu bereichern. Ich wünsche ein fröhliches Lesevergnügen sowie eine besinnliche Adventszeit.

Ich werde demnächst umziehen, daher kommen auch vermehrt ungelesene Bücher in den Umlauf. Regale und Bücherkisten werden geleert.

Es ist ein freies Buch, das auf Wanderschaft ist. Mitnehmen - lesen - weitergeben, so lautet das Motto, um andere an dem Buch teilhaben zu lassen. Ich würde mich freuen, etwas von dem Buch zu hören: Wer hat es gefunden, wie hat es gefallen und wohin darf es weiterreisen? Einfach die BCID bei www.bookcrossing.com auf der Website eintragen und dann den Anweisungen folgen. Das kann völlig anonym bleiben, wenn gewünscht.

Falls noch Fragen auftauchen, kann vielleicht die Hilfeseite unter www.bookcrossers.de weiterhelfen. Viel Erfolg, vielen Dank und viel Spaß mit diesem Buch.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.