Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

by François Lelord | Literature & Fiction |
ISBN: 3492248284 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 4/5/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, April 5, 2014

Ein Buch für Bookcrossing!
Dieses Buch lag unregistriert in der BücherboXX am Gleis 17.


Zum Buch
Genau diesen Titel darf ich im Rahmen der Buchschenker-Aktion zum Welttag des Buches 2014 *) verschenken. Es ist daher wunderbar, dass ich das Buch vorher auch lesen kann. Ziel der Aktion ist es, über ein persönliches Buchgeschenk und das Teilen von Lesefreude auch diejenigen für das Lesen zu begeistern, die bisher wenig oder gar nicht zum Buch greifen.

*) Der "Welttag des Buches" wird in diesem Jahr zum 19. Mal in über 100 Ländern gefeiert. Die UNESCO-Generalkonferenz hat 1995 den 23. April zum "Welttag des Buches und des Urheberrechts" ausgerufen. Das Datum geht auf einen Brauch in Katalonien zurück. Dort werden zum Namenstag des Schutzheiligen St. Georg Rosen und Bücher verschenkt. Der 23. April ist zugleich der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.


Rückentext
Es war einmal ein ziemlich guter Psychiater, sein Name was Hector, und er verstand es, den Menschen nachdenklich und mit echtem Interesse zuzuhören. Trotzdem war er mit sich nicht zufrieden, weil es ihm nicht gelang, die Leute glücklich zu machen.
Also begibt sich Hector auf eine Reise durch die Welt, um dem geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen.

Das sagen andere
"Wenn man dieses Buch gelesen hat - ich schwöre es ihnen -, ist man glücklich." Elke Heidenreich

Mit diesem Buch möchte ich gerne Lesefreude verschenken und hoffe, dass es eine_n Lesefreund_in findet.

Da ich gerne erfahren möchte, wie dir das Buch gefallen hat und wie es nun weiterreist, freue ich mich über eine Nachricht, die du hier hinterlassen kannst.

Mehr dazu steht im Freilasstext.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, April 5, 2014

Im Roman "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück von François Lelord" versucht der fiktive Psychiater Hector bei einer Reise durch die Welt, dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen. Das sind seine subjektiven dreiundzwanzig Erkenntnisse - manche versteht man vielleicht nur, wenn man das Buch liest ...

01. Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, sich sein Glück zu vermiesen.
02. Glück kommt oft überraschend.
03. Viele Leute sehen ihr Glück nur in der Zukunft.
04. Viele Leute denken, dass Glück bedeutet, reicher oder mächtiger zu sein.
05. Manchmal bedeutet Glück, etwas nicht zu begreifen.
06. Glück, das ist eine gute Wanderung inmitten schöner unbekannter Berge.
07. Es ist ein Irrtum zu glauben, Glück wäre das Ziel.
08. Glück ist, mit den Menschen zusammen zu sein, die man liebt.
09. Glück ist, wenn es der Familie an nichts mangelt.
10. Glück ist, wenn man eine Beschäftigung hat, die man liebt.
11. Glück ist, wenn man ein Haus und einen Garten hat.
12. Glück ist schwieriger in einem Land, das von schlechten Leuten regiert wird.
13. Glück ist, wenn man spürt, dass man den anderen nützlich ist.
14. Glück ist, wenn man dafür geliebt wird, wie man eben ist.
15. Glück ist, wenn man sich rundum lebendig fühlt.
16. Glück ist, wenn man richtig feiert.
17. Glück ist, wenn man an das Glück der Leute denkt, die man liebt.
18. Glück ist, wenn man der Meinung anderer Leute nicht zu viel Gewicht beimisst.
19. Sonne und Meer sind ein Glück für alle Menschen.
20. Glück ist eine Sichtweise auf die Dinge.
21. Rivalität ist ein schlimmes Gift für das Glück.
22. Frauen achten mehr auf das Glück der anderen als Männer.
23. Bedeutet Glück, dass man sich um das Glück der anderen kümmert?

Aus dem Glücksarchiv. Vielen Dank! 23 ... Das betrachte ich schon mal als meine Glückszahl, denn ich wohne in der Hausnummer 23.

Noch ein Verweis auf den 2. Band, den ich gelesen habe: Hector und die Geheimnisse der Liebe sowie Band 3: Hector und die Entdeckung der Zeit.

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, July 3, 2014

Das Buch war heute meine Reiselektüre. Ich habe es nicht zum 23. April lesen können, obwohl ich zehn Exemplare des Welttagbuches als Buchschenkerin verteilen konnte. Ich bereue es aber nicht, dieses Buch verschenkt zu haben, gibt es doch ein paar wichtige Informationen zum eigenen Glück. Ich kann mich allerdings der Aussage von Elke Heidenreich "Wenn man dieses Buch gelesen hat - ich schwöre es ihnen -, ist man glücklich" nicht anschließen, dazu hat mich die manchmal therapeutisch gelagerte Sprache abgenervt. Viele Dinge sind auch nur verblümt geschrieben, wohl weil uns der Autor "schonen" möchte? Er schreibt auch nicht, in welche Länder er reist, er schreibt über die Personen "hübsche Chinesinnen" z. B. Obwohl er ja seit 2004 in Vietnam arbeitet, könnte es auch ein anderes asiatisches Land gewesen sein. Wo wohnen die Mönche? Und das Land mit den "Meist-Attributen" - ist das wirklich Amerika? Wer nachlesen möchte, um welche Länder es handelt, wir bei Wikipedia fündig.

Alles für mich nicht besonders literarisch anspruchsvoll. Was mir allerdings in dem Buch gefallen hat, ist die Tatsache, dass er kritisch die Tablettenverschreibungen der Psychiater und Psychologen aufgenommen hat, sich selber reflektiert und auch in den Begegnungen mit den Menschen helfen konnte. Ich hatte mir mehr allerdings versprochen. Nun habe ich beide anderen Bände eingesammelt [... Geheimnisse der Liebe & Entdeckung der Zeit] und frage mich, ob ich sie überhaupt lesen soll?

Journal Entry 4 by wingLilliannewing at Sankt Gertrauden Krankenhaus in Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, August 14, 2014

Released 9 yrs ago (8/14/2014 UTC) at Sankt Gertrauden Krankenhaus in Wilmersdorf, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch kommt mit zu einem Krankenbesuch. Gute Besserung!
Vielleicht ist das eine Gelegenheit, nach dem Lesen und Gesundwerden, sich den gerade anlaufenden Film anzuschauen. Viel Vergnügen!


Liebe Finderin, lieber Finder,

Du hast ein freies Buch gefunden. Ich hoffe, es gefällt Dir. Aber Du hast nicht nur ein Buch, sondern auch eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben.

Schau Dir die Seite mal an! Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß! Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann.

Wenn Dir die Idee von Bookcrossing gefällt, kannst Du Dich kostenlos registrieren und mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten. Und wenn Du Lust hast, dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Lillianne einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest Gefallen an dem Buch.

Möchtest Du mehr erfahren oder benötigst du Hilfe, schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site http://www.bookcrossers.de.

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.