Herr Lehmann : ein Roman

by Sven Regener | Literature & Fiction |
ISBN: 3442453305 Global Overview for this book
Registered by BalouP of München, Bayern Germany on 1/11/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
15 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by BalouP from München, Bayern Germany on Sunday, January 11, 2004
Aus der Amazon.de-Redaktion:

Kreuzberger sind schon komische Vögel. Sie sitzen Abend für Abend am Tresen, trinken Kristallweizen ohne Zitrone und gehen erst ins Bett, wenn Mutti in Bremen schon wieder aufsteht. Und wenn draußen die Mauer fällt, bestellen sie erst mal in Ruhe noch ein Bier. Denn was ist schon das Ende der Geschichte (denkt sich der Leser am Ende dieser Geschichte) gegen die Frage, ob die Zeit schneller oder langsamer vergeht, wenn man betrunken ist?
Herr Lehmann ist Kreuzberger. Kreuzberger sind Menschen, die irgendwann einmal aus Schwaben, Achim oder Herford nach Berlin gekommen und dort "hängen geblieben" sind. Herr Lehmann kommt ursprünglich aus Bremen und möchte eigentlich Frank genannt werden, aber das ignorieren seine Freunde: denn bald ist Herrn Lehmanns dreißigster Geburtstag. Und 30 Jahre alt zu werden, weiß Herr Lehmann, ist Scheiße, weil man da langsam "beginnt, eine Vergangenheit zu haben, eine gute alte Zeit und den ganzen Scheiß." Und weil auf einmal alle anfangen zu fragen, was man denn bitte schön anfangen wolle mit dem eigenen Leben. Denn dass jemand zufrieden damit ist, Kellner zu sein, ist in dieser Stadt, in der alle "eigentlich Künstler" sind, nicht vorgesehen -- "aber was ist das für ein trauriger Umgang mit dem, was man tut, wenn man es immer nur als Zwischenlösung ansieht, als nichts Richtiges?"

Sven Regener kennt, wovon er schreibt. Als Sänger und Texter der Berliner Band "Element of Crime" ist er seit genau jenen Spätachtzigern, in denen die Romanhandlung spielt, immer auch genauer Chronist eines Kreuzberger Lebensgefühls jenseits von "Kreuzberger Nächte sind lang" gewesen. Mit Herr Lehmann ist ihm das erstaunliche Kunststück gelungen, jene zärtlich-rotzige Nonchalance, die seine Lieder auszeichnet, umstandslos in die lange Form zu überführen -- und das gleich in seinem literarischen Erstlingswerk!

Mit seinem Roman setzt Regener jenem merkwürdig zeitlosen Kreuzberg der Vorwendezeit, das einem heute so weit weg erscheinen will, so etwas wie ein Denkmal -- für die Zeit "Damals hinterm Mond". Doch trotz so schöner Einsichten wie "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen", geht es hier keineswegs nur ums Bohème-Leben im Allgemeinen und ums Trinken im Besonderen. Das Ganze ist nämlich auch eine Art Entwicklungsroman -- freilich zu Kreuzberger Bedingungen: Muss doch der Held -- für den es anfangs noch eine Qual ist, wenn er auf dem Weg von Kreuzberg nach Kreuzberg durch Neukölln muss -- gegen Ende des Romans immerhin zur Kenntnis nehmen, dass es auch hinter der Oberbaumbrücke noch Menschen gibt. Das Ende der Geschichte? Erst mal losgehen, denkt sich Herr Lehmann. "Der Rest wird sich schon irgendwie ergeben." Pflichtlektüre für die Jahrgänge 1959-1969, für Kreuzberger sowieso. --Axel Henrici


Ich habe dieses Buch noch nicht gelesen, plane jetzte aber erstmal einen BookRing daraus zu machen (dann ist es zumindest zwischenzeitlich von meinem Mount TBR verschwunden... ;o) ).


Die Teilnehmer-Liste:

1) Wortklauber
2) Marielsd
3) sternchen198
4) cinda-rella
5) Hoelli-Harnsn
6) TomK32
7) froggy-frog
8) Svea
9) eyes-wide-shut
10) heixly
11) Eisi
12) ParadizeApple
13) Catbook
14) Zoe1971
15) Teufelin


...danach an mich zurück...

Released on Sunday, January 11, 2004 at Fellow BookCrosser in Postal release, Postal Release Controlled Releases.

Hat sich heute auf den Weg zu Wortklauber gemacht.
Allen viel Spass beim Lesen!

Journal Entry 3 by Wortklauber from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 16, 2004
Der Briefträger hat's gestern gebracht - vielen Dank an BalouP :-)!

Werde das Buch am Wochenende anfangen zu lesen - es soll ja recht kurzweilig sein, wie ich gehört habe.

Journal Entry 4 by Wortklauber from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 25, 2004
Das Buch hat mir Spaß gemacht, wie lange keins mehr! Daß ich eine satte Woche dafür gebraucht habe, lag einzig und allein daran, daß ich nur wenig Zeit fürs Leser erübrigen konnte. Die zweite Hälfte habe ich dafür so gut wie an einem einzigen Tag weggelesen. Und die erste Hälfte steht der zweiten in nichts nach!

Ich wünsche den weiteren Teilnehmern an diesem Ring noch viel Spaß mit dem Buch! Es geht heute gleich weiter.

Released on Sunday, January 25, 2004 at Postal Release in Postal release, Postal Release Controlled Releases.

Geht heute per Post an Marielsd

Journal Entry 6 by Marielsd from Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 31, 2004
Es ist schrecklich langweilig, nach 20 Seiten hatte ich keine Lust mehr. Habe auch mal mitten reingelesen, um zu sehen, ob das so langweilig bleibt - leider ja. Was soll daran bitte witzig sein? Und dieses ständige Herr Lehrmann, Herr Lehmann, zum Davonlaufen. Geht gleich weiter an den nächsten.

Geht in der Reihenfolge weiter ;-)

Journal Entry 7 by sternchen198 from Borken, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 15, 2004
vorgestern per post angekommen...werde es so schnell wie möglich lesen und dann weitersenden.

Journal Entry 8 by sternchen198 from Borken, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 12, 2004
also das buch ist echt nicht toll....geht dann die tage auf die reise, warte nur noch auf die adresse

Journal Entry 9 by wingcinda-rellawing from Esslingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 05, 2004
kam heut mit der post, danke :-)
und kommt ganz oben auf den tbr ;-)

Journal Entry 10 by wingcinda-rellawing from Esslingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, May 17, 2004
he`s a perfect 10
wirklich. ich habe herrn lehmann in der lesezeit quasi immer dabei gehabt. und ich bin so froh, dass es bei ihm um die 30 genauso aussieht/sah wie bei mir. gibt einem doch hoffnung.
und die maueröffnung hat er auch nicht richtig mitbekommen, obwohl er in berlin war. ich depp bin damals auch nicht hin. aber dank herrn lehmann kann man das gelassener sehen.

wie gesagt: a perfect 10

und beim nächsten treffen geht er weiter zu hoelli-harnsn der schon ganz ungeduldig wartet :-)

Journal Entry 11 by Hoelli-Harnsn from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 09, 2004
Tja, so geht's. Erst das Pfingstmeetup, danach die Fußball-EM und dann ein Buch im Mount-TBR vergraben und keinen Journaleintrag machen. Ich werde langsam alt.
Update 13.07.2004:
Zum Zeitpunkt des Mauerfalls stand ich vor meinem dreißigsten Geburtstag und abgesehen vom Ort (ich in Stuttgart), verliefen die Nächte so ähnlich ;o)
Das Weizenbier habe ich mit Zitrone getrunken (mittlerweile bin ich auf Hefeweizen umgestiegen) und in mehreren Kneipen habe ich auch bedient. Nach Feierabend um zwei Uhr Nachts noch auf einen Absacker zum schönen Chris ins Marktstüble (existiert leider nicht mehr), wo so manche wüste Schlägerei stattfand. Um sechs zum Peter frühstücken oder ins SOHO (brunchen) und anschließend abliegen, ich mußte ja am Abend wieder fit sein.
Schön war's. Nur das mit dem Hund abfüllen habe ich nie versucht, Schade eigentlich.
Ach ja, noch was, ein Sahnestückchen: »Ich weiß nicht, ob ich dich liebe«, sagte sie. »Ich meine«, korrigierte sie sich sofort, »ich glaube, ich liebe dich, aber ich bin nicht in dich verliebt, wenn du weißt, was ich meine.« (no comment)

Released on Tuesday, July 13, 2004 at Sent to fellow bookcrosser in Stuttgart, A Bookring Controlled Releases.

Der Herr Lehmann reist per Snailmail zu TomK32 nach Berchtesgaden. Viel Spaß damit.

Journal Entry 13 by TomK32 from Berchtesgaden, Bayern Germany on Thursday, August 19, 2004
Schon vor ein paar Wochen erhalten, sorry wegen dem späten Eintrag. Hab's Buch fast schon durch und es super gut, wie erwartet ;-)

Journal Entry 14 by TomK32 at Postal Release in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases on Wednesday, December 08, 2004
Released on Wednesday, December 08, 2004 at about 3:00:00 AM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at Postal Release in Postal release, Postal Release Controlled Releases.

RELEASE NOTES:

ist wieder auf Reise

Journal Entry 15 by froggy-frog from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 13, 2004
Das Buch ist bei mir angekommen ! Es ist (glaube ich) einer meiner ersten Bookringe bei denen ich mich angemeldet hatte und nun ist es da *froi*, ich hoffe, das warten hat sich gelohnt... später mehr.

28.01. : Es hat Spass gemacht, dieses Buch zu lesen und nach den ganzen 1000-Seiten Schmöckern in letzter Zeit auch mal wieder richtig erholsam (ich habe schon Muskelkater in den Oberarmen...). Vielen Dank für den Ring, das Buch macht sich am Montag auf zu Svea !

Journal Entry 16 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Wednesday, February 02, 2005
Ist bei mir angekommen, muß sich allerdings erstmal hinter einem anderen Buchring anstellen.

12.02.05:
War ganz amüsant.

Reist Montag weiter zu Eyes-wide-shut.

Journal Entry 17 by eyes-wide-shut from Erfurt, Thüringen Germany on Thursday, February 17, 2005
freu mich drauf

gelesen und wieder auf Reisen geschickt. Wie fand ichs? Nett, unterhaltsam, gut und schnell zu lesen, aber nichts mit Bedeutung. Kein Buch, dass mir noch lange im Gedächtnis sein wird.

Journal Entry 18 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 06, 2005
Ist gut gelandet, danke!

edit 14.07.05:
Herr Lehmann hatte es sich auf meinem Bücherregal etwas zu bequem gemacht... Nun zwinge ich ihn mal zur Weiterreise ;-).
Ich hab Herrn Lehmann sehr gerne gelesen, musste viel Grinsen dabei, hatte echt Freude an den Dialogen & (w)irren Gedankenfäden.
"Moment mal", sagte Herr Lehmann. "Was soll das heißen, Lebensinhalt? Lebensinhalt ist doch ein total schwachsinniger Begriff. Was willst du damit sagen, Lebensinhalt? Was ist der Inhalt des Lebens? Ist das Leben ein Glas oder eine Flasche oder ein Eimer, irgendein Behälter, in den man was hineinfüllt, etwas hineinfüllen muss sogar, denn irgendwie scheint sich ja die ganze Welt einig zu sein, dass man so etwas wie einen Lebensinhalt unbedingt braucht. Ist das Leben so? Nur ein Behältnis für was anderes? Ein Fass vielleicht? Oder eine Kotztüte?"
Supi das!!!


Journal Entry 19 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, August 04, 2005
Herr Lehmann ist eingetroffen und wird bald gelesen.

Ich bin mit Herrn Lehmann nicht so recht warm geworden und da ich sowieso chronisch unter Zeitmangel leide auch nicht über die Seite 57 hinweggekommen. Jetzt darf er zur nächsten Station reisen, ich will ihn nicht unnötig lange aufhalten.

Journal Entry 20 by ParadizeApple on Tuesday, November 01, 2005
Guten Tag Herrn Lehmann, komm'se doch rein!!! Jungejunge, sie haben aber die Leute polarisiert...na dann, benehm'se sich aber!!

*Räusper* Ein paar Tage ist er ja schon hier und er kommt auch bald dran (spätestens morgen, wenn Herr Grosche ausgelesen ist...)
Dankeeeeeeee :-)

Journal Entry 21 by ParadizeApple at Bookring in Bookring, A Bookring -- Controlled Releases on Monday, December 12, 2005

Released 13 yrs ago (12/12/2005 UTC) at Bookring in Bookring, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

So, das war doch gar nicht mal so gut...oder schlecht...eher irgendwas dazwischen...hatte manchmal was von Kolks blonde Bräute nur eben ne Generation später und anderenorts.

Reist heute weiter zur nächsten Leserin.
Danke für's Leihen!

Journal Entry 22 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 15, 2005
Da isser, der Herr Lehmann und man sieht ihm an, dass er schon durch so viele Hände gegangen ist - aber keine Sorge, das steht ihm gut! Er macht durchaus keinen abgerissenen, sondern eher einen sehr "belesenen" Eindruck.
Leider hat noch was anderes auf meinem MTBR Vorrang und ausserdem steht mir gerade wieder eine Woche Nachtdienst bevor, nicht zu vergessen, den üblichen Weihnachtsstress, so dass ich schon mal um ein bischen Geduld bitten muß. Ich hoffe aber sehr, dass ich während der Weihnachtstage die Zeit zum Lesen haben werde.

Journal Entry 23 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 09, 2006
Kurze Zwischenmeldung: jetzt isser dran und wird spätestens am Wochenende gelesen, Kommentar folgt...
...Ah, das war mal wieder ein richtig angenehm schnell zu lesendes Buch. Insgesamt hat es mir gut gefallen, dem Vergleich mit Frank Goosen oder auch Benjamin Quabeck kann es sicher standhalten, auch wenn es hierbei schon fast um eine "andere Generation" geht.
Allerdings kann ich den Riesen-Hype, der nach dem Erscheinen um das Buch gemacht wurde, nicht wirklich nachvollziehen; von mir bekommt es wohlverdiente 8 Punkte.

Journal Entry 24 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 16, 2006
Das Buch ist seit heute unterwegs zu Zoe1971...

Journal Entry 25 by Zoe1971 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 18, 2006
Habe das Buch heute in meinem Briefkasten gefunden. Ich bin schon sehr neugierig drauf. Leider muss ich mich noch ein bisschen damit gedulden, denn es landet nur auf Platz 7 meines Mt. TBR. Davor sind noch ein paar andere Bookringe und -rays dran.

Vielen Dank, BalouP, für den Ring, und Catbook, fürs zusenden!

Journal Entry 26 by Zoe1971 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 11, 2006
Schade! Ich dachte, dass an dem Buch mehr dran wäre nach all dem Wirbel, den es einmal gemacht hat...

Mich hat es überwiegend gelangweilt, auch wenn ich die Entwicklung ganz interessant finde: am Anfang ist das Buch überwiegend witzig, Herr Lehmann ein eher verschrobener Protagonist; gegen Ende wird die Story dann zunehmend tragisch.

Alles in allem glaube ich, dass es sich einfach um ein Buch von einem Mann für Männer handelt. Die Frauengestalten bleiben in der Schilderung auch eher blass.

Man kann das Buch lesen; es liest sich ja schnell weg - aber es hinterlässt bei mir keinen bleibenden Eindruck.

Trotzdem - ich war ja neugierig drauf und bedanke mich bei BalouP für das Zurverfügungstellen des Buches und bei Catbook für's Zusenden.

Das Buch reist a.s.a.p. zurück zu BalouP, sobald ich die Adresse habe; denn Teufelin hat es inzwischen schon gelesen.

Journal Entry 27 by Zoe1971 at Büchersendung in per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, September 19, 2006

Released 12 yrs ago (9/19/2006 UTC) at Büchersendung in per Post, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ab die (Schnecken-)Post zurück auf den TBR-Stapel von BalouP nach Berlin!

Journal Entry 28 by BalouP from München, Bayern Germany on Monday, September 25, 2006
Der Herr Lehmann hat jetzt den Weg zurück nach Berlin gefunden und wandert jetzt in meine Umzugskartons ToBeRead.

Wer noch Interesse hat das Buch zu lesen: Einfach melden!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.