@ Tschador - Frauen im Islam - Bookring

Registered by urpfi of Basel, Basel-Stadt Switzerland on 1/9/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
15 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by urpfi from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Friday, January 09, 2004
Die bekannte ägyptische Ärztin und Kämpferin für die Rechte der Frauen in der arabischen Welt zeigt anhand verschiedener Beispiele auf, was es bedeutet, in der islamischen Welt des mittleren Ostens als Frau zu leben. So schadet z.B. in den Augen der (arabischen) Gesellschaft Intelligenz der Weiblichkeit. Auch darf eine junge Frau nicht zu kräftig sein oder sich gar sportlich betätigen: das würde ihre Schönheit beeinträchtigen...

Wer glaubt, die Kopftuchdebatte gehe ihn/sie nichts an, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Und wer glaubt, die Freiheit einer Frau lasse sich nicht am Kopftuch abmessen, sollte es erst recht lesen! Das Werk wurde 1980 erstmals veröffentlicht, ist aber (leider) immer noch topaktuell. El Saadawi schreibt flüssig, spannend und bringt eine grosse Zahl interessanter Fakten. Das Buch soll als Bookring reisen. Anmeldung geschlossen).

TeilnehmerInnen:
1. CatrionaMacLeod
2. buchdruck
3. anna1000 ==> hat nicht geantwortet..
4. alcea
5. Maria-Susanne
6. Pegasus571
7. Eisi (D) (wurde ausgelassen...)
8. toshokanin
9. Allataria
10. Buecher-Eule
11. fannynatalie
12. pymu
13. paradis-3001
14. heixly
15. Zoe1971 <<
16. holle77 (D)
17. Akelei (CH)
18. amnome (CH)

...und zurück an urpfi.

Journal Entry 2 by urpfi from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Saturday, February 14, 2004
Das Buch hat seine Reise begonnen. Als erstes geht es zu CatrionaMacLeod

Journal Entry 3 by CatrionaMacLeod on Wednesday, February 18, 2004
Das Buch kam heute morgen wohlbehalten an. Ich werde es so schnell wie möglich lesen und an buchdruck weitersenden.

Ich habe zu lesen begonnen und bin erschüttert. Dieses oder jenes hat man schon gehört und zur Kenntnis genommen. Aber es schwarz auf weiss sehen, dass von jemanden "von dort" geschrieben wurde, das ist etwas ganz anderes. Das Buch ist definitiv keine Bettlektüre.

Folgendes habe ich zur Autorin des Buches gefunden:
Minibiographie

zum Tschador allgemein:
Kopftuch im Islam/Koran

Journal Entry 4 by CatrionaMacLeod on Wednesday, February 25, 2004
Das Buch geht am 26. Februar auf die Reise zu buchdruck.

Ich habe das Buch nun zu Ende gelesen... Wenn ich mir vorstelle, wie vielen Leuten es hier auf "recht hohem Niveau schlecht geht", die sollten die Augen und die Ohren weit öffnen, um besser zu sehen und zu hören.
Es ist auch kein Argument, wenn man sagt, "die dort" kennen nichts anderes. Diese Diskussion geht uns alle an.

Journal Entry 5 by buchdruck from Wangen-Brüttisellen, Zürich Switzerland on Tuesday, March 02, 2004
ist heute morgen angekommen. vielen dank.

Journal Entry 6 by buchdruck from Wangen-Brüttisellen, Zürich Switzerland on Tuesday, April 27, 2004
Phuu - starker Stoff, vorallem für uns Männer. Aber wohl jedem weltoffenen Menschen zu empfehlen.

Sobald ich die Adresse von anna1000 habe, geht es weiter...

Journal Entry 7 by buchdruck at on Monday, May 10, 2004
Released on Monday, May 10, 2004 at Post office in By post, Sent to another BookCrosser Controlled Releases.

da ich anna100 nicht erreichen konnte, bzw. sie nicht auf meine pm's reagiert hat, sende ich das buch zur übernächsten leserin - zu alcea

Journal Entry 8 by alcea from Zürich, Zürich Switzerland on Wednesday, May 12, 2004
Habs gestern bei mir im Briefkasten gefunden, jetzt wartet es darauf, gelesen zu werden.

Journal Entry 9 by alcea from Zürich, Zürich Switzerland on Wednesday, June 02, 2004
Nachdem das Buch jetzt schon nahezu einen Monat bei mir festhängt und mich vorwurfsvoll anschaut, habe ich beschlossen, es weiterzuschicken ohne es ganz gelesen zu haben. Es hat mich trotz der schrecklichen Problematik nicht angesprochen. Ich denke es liegt vorallem daran, dass das Buch so alt ist wie ich selbst und mir darum die hier verwendete Sprache und die Begründungen für die Unterdrückung der Frau, altmodisch vorkommen.

Ich hoffe, es spricht Maria-Susanne mehr an, es macht sich in den nächsten Tagen auf den Weg zu ihr.

Journal Entry 10 by wingAnonymousFinderwing on Thursday, August 12, 2004
Sorry fürs späte Eintragen, stecke gerade mitten im Umzug und habe vor den Ferien kaum Zeit zu lesen gehabt.
Keine angenehme Lektüre, aber sehr interessant.
Geht dann demnächst weiter, sobald ich die nächste Adresse habe.
Auch wenn ich nicht alles unterschreiben konnte, was über Religion allgemein geschrieben wurde (die Autorin schreibt aus sozialistischer Sicht), aber es waren doch sehr bedenkenswerte Argumente zu lesen und erschütternde Fakten .

CAUGHT IN AUGSBURG BAYERN GERMANY

Journal Entry 11 by VKL-391608 on Thursday, August 12, 2004
Heute ist nicht mein Tag ... habe mich vergessen, einzuloggen, der "anonyme Finder" des Buches war ich ...

Viele Grüße,
Maria

Journal Entry 12 by Pegasus571 from Heinsberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 19, 2004
Heute ist das Buch bei mir angekommen und wird als Urlaubslektüre mit auf die Reise gehen. Die bisherigen Einträge haben mich doch recht neugierig gemacht

Journal Entry 13 by wingtoshokaninwing from Dresden, Sachsen Germany on Monday, November 08, 2004
Kam vorgestern mit der Post. Vielen Dank fürs Schicken, Pegasus571. Gebe mir Mühe es so bald wie möglich zu lesen.


Ein Buch voller erschütternder Fakten und Beschreibungen. Allen Argumenten der Autorin möchte ich mich aber nicht anschließen. Da merkt man doch, daß das Buch bereits 25 Jahre alt ist. Um so schlimmer, daß sich an der Situation der Frauen in den arabischen Ländern eigentlich nichts verändert hat.

Journal Entry 14 by wingtoshokaninwing at on Friday, November 19, 2004
Released on Friday, November 19, 2004 at about 10:00:00 AM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at verschickt mit der Post in n/a, n/a Controlled Releases.

RELEASE NOTES:

weiter gehts ...

Journal Entry 15 by Allataria from Hameln, Niedersachsen Germany on Wednesday, November 24, 2004
Das Buch kam gestern wohlbehalten an. Ich habe ein bißchen ins Inhaltsverzeichnis geschnuppert, ich glaube, es wird eine interessante Lektüre. Danke urpfi!

Update 10.12.2004: Keine leichte, aber eine sehr interessante Lektüre, wenn man mal den Vorspann hinter sich gelassen hat... Wir wohl noch ein paar Tage dauern bis ich durch bin, da es einfach keine Nachtlektüre ist.

Update 20.12.2004: *schäm* ich schaffe es nicht mehr vor Weihnachten, es liest sich gut, aber ich bin voll im Weihnachtsstreß. Ich hoffe es ist Ok, wenn das Buch erst wieder im neuen Jahr auf Reisen geht...

Journal Entry 16 by Buecher-Eule from Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Sunday, January 16, 2005
Kam am Samstag an, Danke :-)
Ich werde es gleich anschauen, damit es bald weiterreisen kann.

Journal Entry 17 by Buecher-Eule from Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 19, 2005
Teilweise erschreckend - teilweise auch sehr von der Geschichte überholt - u.a. die Revolution im Iran.
Ich habe einies gelesen, über anderes nur drübergeschaut.
Es ist ein sehr mutiges Buch, ich bewundere die Autorin.

Weiter geht es zu fannynatalie.


Journal Entry 18 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Monday, January 24, 2005
Und das ist es auch schon, ist heute wohlbehalten bei mir angekommen. Passt sehr gut zu dem Zyklus arabischer Literatur, den wir gerade in meinem Frauenlesekreis "durchgenommen" haben. Ich sage gleich einmal tausend Dank!

Journal Entry 19 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Tuesday, February 01, 2005
Ich habe schon lange kein Buch gelesen, das mich so gefesselt hat und möchte der Autorin meinen tiefsten Respekt aussprechen. Bei der Schilderung der Beschneidungen wurde mir fast schlecht, obwohl ich schon Bücher darüber gelesen hatte, aber diese Thematik macht mich immer wieder wütend. Die Beschneidung kleiner Mädchen ist für mich einfach der Gipfel der Ignoranz und Grausamkeit.

Äußerst interessant fand ich die angedeutete Beschreibung alter, matriarchaler Gesellschaften, aber auch die Erwähnung älterer arabischer Autoren und Philosophen, wie etwa Ibn Sina (Avicenna), mit denen ich mich gerne näher beschäftigen würde. Äußerst eindrucksvoll erscheint mir auch die Frage, in wie weit die einzelnen Weltreligionen maßgeblich zur Unterdrückung der Frau beigetragen haben.

Bemerkenswert auch die Lebensgeschichte von May Ziada, die in den Jahren 1915/16 in Kairo einen literarischen Salon einrichtete, der jeden Dienstag von zahlreichen Schriftstellern und Intellektuellen besucht wurde. Nach einer unglücklichen Liebe zu dem ägyptischen Schriftsteller Abbas Mahmoud El Akkad wurde sie wegen einer enotionalen Krise von ihrer eigenen Familie in eine Anstalt für Geisteskranke im Libanon gesteckt und starb später noch in jungen Jahren einsam und verlassen in ihrer Kairoer Wohnung.

Journal Entry 20 by wingfannynataliewing at on Thursday, February 03, 2005

Released 14 yrs ago (2/3/2005 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ist schon auf der Reise. Wünsche dem nächsten Bookring Teilnehmer interessante Lektürestunden!

Journal Entry 21 by pymu on Tuesday, February 08, 2005
Das Buch ist heute bei mir angekommen.
Vielen Dank an fannynatalie fürs Zuschicken und die lieben Frühlingsgrüße

07.03.2005

Puh...endlich habe ich mich durcgequält.
Es waren einige interessante Abschnitte, die einen zum Nachdenken bringen. Jedoch war es nicht ganz nach meinem Geschmack, da viel für den Sozialismus (und gegen den Kapitalismus) plädiert wird. Diesen Ansichten kann ich mich nicht anschließen.

Da Marielsd möchte, dass das Buch an ihr vorbeigeht, wird es an paradis-3001 weitergehen, sobald ich die Adresse erhalten habe

Journal Entry 22 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Thursday, March 10, 2005
Das Buch ist heute nach einer kreuz&quer Reise durch den deutschsprachigen Raum bei mir angekommen und ruht sich erstmal aus, bis es dann wieder weiterreist :-)

Journal Entry 23 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Thursday, December 22, 2005
uppss, hab den Ring beinahe zur Buchleiche gemacht, indem ich ihn versehentlich in eine Buchkiste versauern hab lassen...

Hab das Buch vor längerer Zeit durchgelesen und fand es da zwar interessant, wenngleich mich auch einige Dinge bei den Aussagen gestört haben, während andere Sachen wie schon erwähnt, von der Geschichte überholt wurden.

Das Buch reist baldmöglichst weiter.

(KrazyKatz auf eigenen Wunsch übersprungen, funkt den vielleicht nochmal an, ob er später will)

Journal Entry 24 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 07, 2006
ist jetzt in moers gelandet.

Journal Entry 25 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 09, 2007
Ein anstrengendes Buch,
kann jetzt endlich weiter reisen.

RELEASE NOTES:

auf dem Weg zu Zoe1971, die von der Liste die Nächste war, die "ja" gesagt hat.

Journal Entry 27 by Zoe1971 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 08, 2008
Das Buch wartete auf mich im Briefkasten, als ich aus einem kurzen Urlaub kam. Trifft sich gut: beim Durchblättern macht's neugierig und meine aktuelle Lektüre habe ich gerade ausgelesen. Bin zuversichtlich, dass ich bald mit dem Lesen starten kann.

Danke schon mal vorab an urpfi für diesen Ring und an heixly für's Zusenden!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.