Go vegan!: Warum wir ohne tierische Produkte glücklicher und besser leben

Registered by birgit2604 of Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on 2/20/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
22 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by birgit2604 from Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 20, 2014
Ich hatte eben schon überlegt, zu welcher Kategorie ordne ich das Buch ein. Es ist kein Kochbuch. Ist es ein Sachbuch, wenn 20 unterschiedliche Personen über Ihren Weg zum Veganismus berichten? Ich habe es jetzt zu Gesundheit, Geist&Körper zugeordnet.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Kurzbeschreibung laut Amazon:
Vegan zu leben liegt im Trend. Und tatsächlich gibt es viele gute Gründe, auf Fleisch und andere tierische Produkte zu verzichten, vor allem, aber nicht nur, um die Rechte der Tiere zu wahren.

Die bekannte China Study hat bereits vor rund zehn Jahren einen engen Zusammenhang zwischen tierischen Lebensmitteln und zahlreichen Krankheiten aufgezeigt. Nachdem inzwischen auch die Harvard University Milchprodukte als Krebsauslöser erkannt und aus ihrer Ernährungspyramide gestrichen hat, sind die gesundheitlichen Vorteile einer rein pflanzlichen Ernährung nicht länger von der Hand zu weisen.

Momentan leben in Deutschland rund 800 000 Menschen vegan und diese Zahl wächst weiter. Go vegan! ist das erste gemeinsame Werk der wichtigsten Protagonisten der veganen Szene: Von den Veganköchen und Bestsellerautoren Attila Hildmann und Björn Moschinski über den Umweltaktivisten und Geldverweigerer Raphael Fellmer und Schönheitsexpertin Ariane Sommer bis zum stärksten Mann Deutschlands, dem veganen Kraftsportler Patrick Baboumian, sprechen die bekanntesten Vertreter und Förderer des Veganismus ganz persönlich über die Machbarkeit und die Vorteile einer rein pflanzlichen Lebensweise.


Journal Entry 2 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 22, 2014
Reist nun als Ring durchs Land. Zuerst Deutschland, dann bitte wieder zu mir zurück und ich schicke es dann nach Österreich.

Deutschland

1. lesenlesen
2. emilii
3. zappelphilipine
4. houdinigirl
5. federsee
6. hempelssofa
7. js100879
8. laborfee
9. trik
10. fitzelchen13
11. colombina
12. ataje
13. aBaCi
14. butterfly145
....

und dann bitte wieder zurück zu mir :-)

Österreich
1. PrincessRainbow
2. efell

und noch eine kleine Runde in Deutschland:
Holle77
WhiteNights
WishToBeAFish


P.S. Ich ernähre mich nun seit Ostern 2013 vegetarisch: Meine Beweggründe waren die Tiere. Ich merke jedoch immer mehr, dass es in Konsequenz für mich heißen müsste, dass ich auf eine vegane Ernährung umstellen müsste. Aber das schaffe ich "noch" nicht. Aber zumindest a.v.a.p. As vegan as possible....

Das Buch hat mir da noch mehr Auftrieb gegeben.




Journal Entry 3 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 23, 2014
Das Buch macht sich nun auf seinen Weg zur ersten Stion.

Journal Entry 4 by lesenlesen at Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 27, 2014
gut angekommen...

Journal Entry 5 by lesenlesen at Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 04, 2014
Ein interessantes Buch, weil die verschiedensten Personen ihren Weg zum Vegetarier bzw. Veganer beschreiben. Einige Fakten kannte ich schon, manches noch nicht. Erstaunlich, daß ich mal was von Ariane Sommer lernen kann... Auf jeden Fall waren manche Kapitel Anstoß zu einer Diskussion in der Familie.
Vielen Dank fürs Verringen, das Buch reist morgen weiter!

Journal Entry 6 by emilii at Bassum, Niedersachsen Germany on Tuesday, April 08, 2014
Das Buch ist gestern wohlbehalten bei mir angekommen und wird nach meinem aktuellen Büchereibuch in Angriff genommen.
Vielen Dank schonmal für den Ring und fürs Schicken!

Journal Entry 7 by emilii at Bassum, Niedersachsen Germany on Friday, April 18, 2014
Ich habe das Buch bereits vor ein paar Tagen durch gehabt. Durch die verschiedenen Schreibstile und Beweggründe der Autoren las es sich super weg und war sehr spannend. Mit Yoga z.B. hab' ich's zwar nicht so, fand das Kapitel aber trotzdem interessant.
Tja, und heute "bestreite" ich doch tatsächlich meinen 5. veganen Tag! Dabei war ich bisher noch nicht mal Vegetarierin. Im Moment macht mir das Informieren und der bewußte Einkauf total Spaß - naja, und ich geb's zu: irgendwie auch das "Überlisten" der Familie ;o)) Die wissen noch nichts von meinem/ ihrem Glück, aber essen das vegane Mittagessen bisher gerne mit. Kreativität ist gefragt. Zumal ich Soja meide, da es mir ...suspekt... ist.

Die nächste Adresse ist angefragt, und das Buch darf dann demnächst weiterreisen.
Herzlichen Dank für diesen Ring!

Journal Entry 8 by emilii at Bassum, Niedersachsen Germany on Saturday, May 10, 2014
So, nachdem meine erste PN zappelphilipine wohl nicht erreicht hat, hatte sie mir aus dem Urlaub inzwischen ihre Adresse geschickt.... aber dann bin ich erstmal in den Kurzurlaub verschwunden. Am Montag macht sich das Buch nun aber endlich auf die Weiterreise.

Tja, und ich benutze inzwischen Zahnpasta mit Vitamin B12 Zusatz, meine Familie weiß Bescheid und das eine oder andere Sojaprodukt habe ich inzwischen doch auch getestet. Allerdings sage ich mal "niemals nie", was z. B. Ausnahmen betrifft.
Im Internet kann man jedenfalls jede Menge köstliche vegane Rezepte finden :o)

Journal Entry 9 by zappelphilipine at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 24, 2014
Also die Idee des Buches find ich mal ganz nett. Ein Thema aus so vielen unterschiedlichen Richtungen und von so unterschiedlichen Leuten, die sich ja in ihrer Meinung auch nicht immer grün sind zu lesen, war spannend.
Ein paar der Autoren sind mit zu krass, viele sind sehr symphatisch.
Am spannendsten fand ich den Artikel mit dem "stärksten Mann Deutschlands", weil das wirklich vielen Vorurteilen ein anderes Beispiel voranstellt.
Aber es sind halt auch immer Einzelmeinungen und ich hab mich manchmal gefragt, wo die Gegenstimmen sind. Mehrere Autoren betonen, dass es zig Studien gäbe, die belegen, dass der ausgewogene Veganismus die gesündere Ernährungsweise sei und dass Milch extrem schädlich für den Körper sei und unsere bisherigen Ernährungsvorstellungen auf den Werbebotschaften der Fleischindustrie fußen. Leider ist im Abspann nur eine Studie mit Quelle belegt. Ich hätte jetzt große Lust mir diese Studien im Original mal durchzulesen und natürlich auch die Gegenstudien. Das Bild aus dem Buch ist mir zu einseitig...

Journal Entry 10 by houdinigirl at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 11, 2014
Bin gespannt. Danke fürs Schicken.

Journal Entry 11 by houdinigirl at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 29, 2014
Idee & Umsetzung des Buches haben mir sehr gut gefallen. Unterschiedliche Ansichten & Beweggründe waren interessant; eins, zwei wenige habe ich überblättert. Dass vegan mittlerweile ziemlich mainstream ist, hätte ich weniger gedacht. Mit lauter guten as possible - Vorsätzen klappe ich das Buch zu.

Journal Entry 12 by houdinigirl at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 29, 2014

Released 6 yrs ago (6/30/2014 UTC) at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

..und weiter geht die Reise..

Journal Entry 13 by wingfederseewing at Offenburg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 10, 2014
.. und gut angekommen.

Vielen Dank fürs Schicken! Ich hab' mich gleich festgelesen - sehr interessant!

Journal Entry 14 by wingfederseewing at Offenburg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, July 29, 2014

Released 6 yrs ago (7/29/2014 UTC) at Offenburg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf dem Weg zur nächsten Station ...

Viel Spaß beim Lesen :-)

(Internet-Probleme → JE folgt! )
28.12.14: Au weia - und glatt vergessen. Und jetzt weiß ich die Einzelheiten nicht mehr. Die Vielfalt des Herangehens an diese Lebenseinstellung und die lebendige, authentische Darstellung fand ich jedenfalls sehr beeindruckend. Und irgendwas ist hängen geblieben: von Haus aus bin ich Vegetarier und erste Versuche, auch Milch und Milchprodukte durch pflanzliche zu ersetzen, sind sehr positiv verlaufen, sowohl geschmacklich als auch in der
Anwendung.

Journal Entry 15 by winghempelssofawing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 04, 2014
Hier ist es angekommen, Dankeschön!
Meine Frau hat sich draufgestürtzt und es erst einmal mit Beschlag belegt, ich habe bisher 1,5 Artikel gelesen und fand es sehr interessant.
Gerade was der Koch gesagt hat über die "anerzogenen Geschmäcker" (so hat er es nicht genannt), stimmt so haargenau mit meinen Erfahrungen überein. Ich werde noch mehr in dem Buch lesen und bin gespannt wohin mich die Lektüre führen wird.

Journal Entry 16 by js100879 at Viersen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 26, 2014
Das Buch ist heute hier wohlbehalten angekommen, wird als Nächstes
gelesen. Vielen Dank schon mal für dieses tollen Ring!

Edit 11.10.14:
Nachdem mich die Aufmachung des Buches (Schriftart, Satz) eher an eine Diplomarbeit erinnert haben, hat das Buch hat mir trotzdem sehr gut gefallen. Bsonders die persönlichen Geschichten so macher "Vegan-Stars", die ich schon anderweitig kannte, haben mir gut gefallen.
Die nächste Adresse ist angefragt.

Journal Entry 17 by js100879 at Viersen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 15, 2014

Released 6 yrs ago (10/15/2014 UTC) at Viersen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist in der Post. Viel Spaß damit!

Journal Entry 18 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Tuesday, October 21, 2014
Herzlichen Dank, das Buch ist am Wochenende wohlbehalten bei mir eingetroffen. Das eine oder andere Kapitel habe ich letztens während einer Wartezeit schon mal bei der Thalia gespickt, also sollte es sich nicht allzulange bei mir aufhalten.

Journal Entry 19 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, November 27, 2014
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, da es sehr berschiedene persönliche Motivationen und Anreize für eine vegane Ernährung/Lebensstil aufzeigt. Hier von eigen(gemacht)en Erfahrungen zu lernen hat mir mehr Spaß gemacht, als mich mal wieder durch die ebenfalls allgegenwärtigen literarischen Mahnungen zur Weltenrettung zu kämpfen. Die deutlich les- und merkbare vorhandene Toleranz gegenüber Anderslebenden und das Eingeständnis eigener Unvollkommenheit der Autoren macht viel mehr Mut, es selbst mal zu probieren, als jede noch so gut belegte Statistik.

Herzlichen Dank für's Mitlesen lassen, das Buch ist nun schon auf seiner Weiterreise zu trik. Möge es nutzen und Dir genauso viel Spaß machen wie mir.

Journal Entry 20 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 06, 2014
Nach einer Packstationsodysse konnte ich das Buch heute endlich bei der Post abholen.
Ich bin gespannt!

24.01.2015
Ich habe mich noch nicht wirklich ernsthaft mit dem Thema Veganismus befasst, mir fehlt also gänzlich das theoretische Hintergrundwissen. Vielleicht gerade deshalb haben mir die meisten dieser persönlichen Einblicke gut gefallen und ich werde mich wohl etwas mehr mit dem Thema auseinander setzen. Bis dann gilt: As bewusst as possible ;o)

Journal Entry 21 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 24, 2015

Released 6 yrs ago (1/24/2015 UTC) at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf den Weg zur nächsten Leserin. Gute Unterhaltung!

Journal Entry 22 by fitzelchen13 at Hattersheim am Main, Hessen Germany on Friday, January 30, 2015
Buch ist wohlbehalten angekommen. Bin gespannt.

Journal Entry 23 by fitzelchen13 at Hattersheim am Main, Hessen Germany on Saturday, March 07, 2015
Habe das Buch fast durch und finde es klasse. Jeder Erfahrungsbericht ist anders und beleuchtet einen anderen Aspekt. Momentan bin ich schon voll auf damit beschäftigt festzustellen in wieviel Lebensmittel tierische Bestandteile sind. Aber durchs Lesen wurde mir klar, das ist ja erst die Spitze des Eisberges. Es ist noch ein weiter Weg bis zur Veganen Lebensweise, den wir in kleinen Schritten gehen. Einen harten Schnitt traue ich mir nicht zu. Aber das Buch macht auch Mut für die kleinen Schritte. Wichtig ist, dass die Richtung stimmt.
Vielen Dank fürs Teilen. Ich frage die nächste Adresse an. Da mein Mann das Buch vermutlich erst im Urlaub fertig lesen kann, würde ich das Buch danach verschicken, das wäre dann Ende März - ich hoffe es ist okay.

Journal Entry 24 by fitzelchen13 at Hattersheim am Main, Hessen Germany on Sunday, March 22, 2015

Released 6 yrs ago (3/22/2015 UTC) at Hattersheim am Main, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Zurück aus dem Urlaub ist das Buch nun eingetütet und wandert morgen in die Post.
Wünsche viel spaß beim Lesen.

Das Buch ist so interessant, dass wir es uns jetzt selbst gekauft haben, um die Links in Ruhe sichten zu können ( und damit mein Männe es endlich fertiglesen kann ;-)) . Ausserdem habe ich die Hoffnung, es auch mal in meinem Bekanntenkreis verleihen zu können.

Journal Entry 25 by Colombina at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 30, 2015

Yippee, das Buch kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, bin gerade voll motiviert und sooo glücklich, dass ich endlich den Mut für den Schritt von der Vegetarierin zur Veganerin gefunden habe :)!
5. April, so das ging aber schnell: Ich fand diese Mischung unterschiedlicher Beiträge sehr schön und erfrischend. Bewundernswert finde ich Stephan Bröckling, der in die Abgründe der Massentierhaltung blickt und handelt. Ganz ehrlich: Ich habe die grauenhaften Zustände, die er schildert, bereits jetzt schon wieder verdrängt. Dieses Wissen Tag für Tag auszuhalten und nur wenig gegen das Grauen ausrichten zu können muss ganz schön hart sein ... aber Verdrängen hilft den Tieren nun mal leider nicht, kleine Schritte helfen schon ...
Auch die Ansätze der verschiedenen Unternehmer fand ich sehr inspirierend. Und die Information, dass Fritz Kola vegan ist, macht mich zu einem sehr, sehr glücklichen Menschen :-)!

Journal Entry 26 by Colombina at Exchange/Trade, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Wednesday, April 08, 2015

Released 6 yrs ago (4/7/2015 UTC) at Exchange/Trade, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Seit gestern wieder per Post unterwegs - vielen lieben Dank für diesen tollen Ring! Werde mir wohl auch ein eigenes Exemplar zulegen ...

Journal Entry 27 by ataje at Bürstadt, Hessen Germany on Saturday, April 11, 2015
Geht weiter auf Reisen ...

Journal Entry 28 by wingaBaCiwing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Monday, May 04, 2015
Gerade eben angekommen :-)
Danke.

Released 5 yrs ago (5/26/2015 UTC) at per Post unterwegs in book ring/ray, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

Eigentlich wollte ich nur einige ausgewählte Beiträge lesen, aber ich mußte mir mehr Zeit nehmen ;-) und habe alles gelesen :-)
Die vielen verschiedenen Einblicke in und über das Leben der Autoren macht das Buch so interessant.
Ich selber lebte von 1990 bis einschließlich 2013 vegetarisch und habe dabei immer auch Sachen aus Leder und Fell .. .abgelehnt.
Seit 2014 ernähre ich mich vegan und merke immer mehr, wie schwierig es ist auch außerhalb der Ernährung "vegan" zu sein.
Bei ganz offensichtlichen Aufschriften ist es ja leicht. Aber oft reicht es auch nicht einfach die Liste der Inhaltsstoffe zu lesen, da man nicht immer weiß, was sich dahinter verbirgt. Da konnte ich aus diesem Buch einiges für mich Neues lernen.

Danke für den Buchring :-)

Viel Freude beim Lesen !
(Brief ist versandfertig und geht morgen per Post auf die Reise) --> ist versendet :-)

Journal Entry 30 by Butterfly145 at Erfurt, Thüringen Germany on Tuesday, June 02, 2015
Das Buch ist, in meiner Abwesenheit, gut bei mir gelandet... kommt gleich an die Reihe, wenn ich in der kommenden Woche wieder zu Hause bin! :)

Vielen Dank schon mal für's zusenden und das RINGangebot!

Edit 14.06.:
Interessante Einblicke, die mir aber nicht alle neu waren... mir hat es gut gefallen, dass verschiedene Menschen über ihre persönlichen Eindrücke und Erlebnisse berichtet haben, ohne dabei mit dem erhobenen Zeigefinger zu drohen! Dadurch beginnt man selbst auch sein eigenes Essverhalten näher unter die Lupe zu nehmen...eine ausgewogene und vielfältige Ernährung ist sowieso immer gut :-) Nur so ganz kann ich als Thüringer ja nicht auf Fleisch verzichten ;)

Released 5 yrs ago (6/16/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Thüringen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat wieder die Heimreise angetreten! Vielen Dank nochmal für's teilhaben lassen :)

Journal Entry 32 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 03, 2015
Das Buch ist wieder zu Hause und darf nun nach Österreich reisen.

Journal Entry 33 by PrincessRainbow at Zirl, Tirol Austria on Friday, July 24, 2015
Das Buch ist gut bei mir angekommen. Ich freue mich darauf, es zu lesen.

1. September 2015: Ich habe das Buch endlich gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Ich fand die Art, wie es gemacht ist, also die vielen individuellen Erzählungen sehr interessant. Ich habe mich bisher noch nicht viel mit Veganismus beschäftigt, weil ich diese Lebensweise zu extrem fand, aber jetzt kommt es mir einfach nur logisch und richtig vor.
Besonders beeindruckt hat mich das Kapitel von Dr. med. Ernst Walter Henrich, der schreibt wie schädlich Milch und -Produkte für den Körper sind und dass die Kalzium-Aufnahme aus der Milch so nicht funktioniert. Das war mir neu. Auch wurde mir jetzt richtig bewusst, dass die Milch einer anderen Spezies wirklich nicht für Menschen gedacht sein kann. Ich bin nun dabei so viele Milchprodukte wie möglich durch pflanzliche Produkte zu ersetzen. Es ist einfacher als ich gedacht habe, weil das Angebot schon ziemlich gut ist. Und die Alternativen sind auch lecker.
Gut gefallen haben mir auch die Kapitel der Köche. Da bekommt man richtig Lust vegane Gerichte zu kochen. Ich habe bereits gute Erfahrung mit Tofu und Seitan als Fleisch-Ersatz für meinen Partner. Richtig cool fand ich das Kapitel von Patrik Baboumian. Nicht weil er groß und stark ist, sondern weil er sich vegan ernährt und deshalb so stark ist. Sehr sympathisch und jetzt weiß ich auch, dass das pflanzliche Protein besser ist als das tierische. Das macht die Umstellung für meinen Partner auch leichter.
Sehr gut gefallen hat mir auch das Kapitel von Ariane Sommer und ihre Aussage, dass vegane Ernährung ein Schlüssel zu innerer und äußerer Schönheit ist. Ein gutes Argument für eine vegane Ernährung. Betreffend Schönheit achte ich auch jetzt darauf, Kosmetik und Körperpflege zu verwenden, die vegan ist. (Ohne Tierversuche & Naturkosmetik ist für mich sowieso schon lange selbstverständlich)
Betroffen gemacht hat mich das Kapitel von Stefan Bröckling, der die furchtbaren Zustände der Tierhaltung aufdeckt. Ich finde es entsetzlich, dass diese Zustände tatsächlich real sind und verstehe, wie wichtig es ist, das zu dokumentieren. Jeder kann beim Einkauf und Essen entscheiden, ob man das unterstützen will oder ob man dagegen etwas tut. Und eigentlich kann man nicht mehr sagen: "Ich habe das nicht gewusst." Weil die Informationen sind da und nicht zu übersehen, man muss sich nur dafür interessieren.
Sehr interessant fand ich das Kapitel über PETA vom Rechtsberater Edmund Haferbeck. Ich habe neue Dinge über das Rechtssystem und das Tierschutz-Gesetz dazu gelernt. Ich finde die Aktionen von PETA manchmal etwas zu krass, aber es stimmt schon, dass man so die Menschen aufrütteln kann und die Menschen dann über ihr Verhalten nachdenken und etwas unternehmen.
Spannend fand ich die Geschichte des Unternehmers Jan Bredack und die Entstehung seiner veganen Supermarktkette Veganz. Hoffentlich entstehen noch viele solcher veganen Geschäfte. Wichtig finde ich auch, dass die veganen Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Gestern habe ich zum 1. Mal ein veganes Eis gegessen und es war sehr lecker. Ich werde das jetzt öfter kaufen.
Toll fand ich auch die Geschichte von Sandra und Anja Umann, die das vegane Modelabel "Umasan" gegründet haben. Mal sehen, ob ich bei ihnen etwas sehe, was mir gefällt.

Insgesamt hat mich das Buch also sehr beeindruckt und mich sehr motiviert, mein Leben veganer auszurichten und zu verändern. Schritt für Schritt - as vegan as possible - die Welt besser machen.

Journal Entry 34 by PrincessRainbow at Innsbruck, Tirol Austria on Friday, September 11, 2015

Released 5 yrs ago (9/11/2015 UTC) at Innsbruck, Tirol Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist auf dem Weg zu efell.

Journal Entry 35 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Monday, September 14, 2015
herzlichen Dank für dieses Ringbuch, bin gespannt!

Journal Entry 36 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Saturday, September 19, 2015

Released 5 yrs ago (9/19/2015 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Vielen dank für diese tolle Übersicht über die Vorteile, Auswirkungen, Erkenntnissen einer veganen Ernährung. habe die einzelnen Lebensschilderungen sehr gerne gelesen und gestaunt über diese Menschen. Habe aber viele Erkenntnisse für mich gewonnen, die ich nun in den Küchenplan einfließen lasse.

Ich bin gespannt auf die nächsten Einträge, danke!

Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Journal Entry 37 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 04, 2015
Vielen herzlichen Dank fürs Zuschicken und die guten Wünsche!

Journal Entry 38 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 30, 2015
Ich fand das Buch sehr interessant und bedenkenswert. Besonders gut gefielen mir die verschiedenen Ansatzpunkte und Blickwinkel für die vegane Lebensweise.
Für mich persönlich kann ich mir zwar im Augenblick nicht vorstellen, völlig vegan zu leben (z.B. reagiere ich auf Sojamilch, Sojajoghurt usw. allergisch und esse auch zu gerne Käse, manchmal auch ein Stück Fleisch oder Fisch), aber ich werde doch versuchen, einiges an meiner Ernährung zu verändern.

Sobald ich die nächste Adresse habe, lasse ich das Buch weiterreisen.

Journal Entry 39 by wingWhiteNightswing at Spandau, Berlin Germany on Thursday, November 05, 2015
Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank für´s Schicken.

*********************************
13.11.
Sehr interessant zu lesen, besonders für Vegan-Einsteiger, aber auch schon weiter Fortgeschrittene finden sicherlich noch die eine oder andere Umsetzungsidee bzw hilfreiche Links zum Thema. Schön ist, das die hier zu Wort kommenden Überzeugungstäter ihren Weg zum veganen Lebensstil und ihre Beweggründe überwiegend ohne moralisch erhobenen Zeigefinger darlegen.
Selbst seit 2 Jahren Vegetarierin, "arbeite" ich mich seitdem Schritt für Schritt Richtung Veganismus vor. Es geht zugegebenerweise etwas langsam voran, dafür aber nachhaltig und ohne Rückfallgefahr.

Danke, dass ich bei diesem Ring noch mitlesen durfte.

Released 5 yrs ago (11/13/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist nun auf dem Weg zu WishToBeAFish.

Journal Entry 41 by WishToBeAFish at Hamburg - City, Hamburg Germany on Sunday, November 15, 2015
Das Buch ist gut hier angekommen, vielen Dank fürs schicken!

19.11: Das Buch lies sich sehr schnell und locker lesen und dabei vermittelt es so viele unterschiedliche Sichtweisen auf ein Thema. Find ich klasse! Da ich mich schon etwas länger mit der Thematik beschäftige, war nicht so viel Neues dabei, aber z.B. das Kapitel über Wein fand ich sehr interessant. Ich wusste, das viele Weine mit Gelatine geklärt werden, aber dass manche auch noch Hünerei reinwerfen ist mir neu. Ich lebe vegan, wobei ich beim Wein und auch bei Säften bisher nicht ganz so streng war. Das ändert sich jetzt definitiv.
Danke für den Ring!

Journal Entry 42 by WishToBeAFish at Hamburg - City, Hamburg Germany on Thursday, November 19, 2015

Released 5 yrs ago (11/20/2015 UTC) at Hamburg - City, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch tritt die Heimreise an.

Journal Entry 43 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 02, 2015
Wieder zu Hause angekommen... ich danke allen Mitlesern und Mitleserinnen und hoffe dass das Buch ein bisschen inspiriert hat.

Journal Entry 44 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 04, 2015
... und jetzt geht das Buch wieder auf die Reise. In den hohen Norden. Gute Reise und viel Spaß beim Lesen.

Journal Entry 45 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Wednesday, December 09, 2015
HoHoHo !!!

Da freu ich mich aber. Dankeschön.

Das Magnet Lesezeichen ist perfekt, nicht so groß :-)

Journal Entry 46 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Tuesday, December 15, 2015
Das Buch ist kein Kochbuch, enthalten sind dennoch viele Tipps und Anregungen sowohl für die vegane Ernährung als auch für ein veganes Leben.

Ich bin (noch nicht) Veganerin, auch (noch nicht) Vegetarierin, aber mich hat das Buch ganz schön aufgerüttelt.

Biggibiest hat es auf der Wunschliste, also wird es mich im Mai nach Braunschweig begleiten.

Journal Entry 47 by wingRoseOfDarknesswing at Uncon 2016 in Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, January 15, 2016

Released 4 yrs ago (5/13/2016 UTC) at Uncon 2016 in Braunschweig, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Gute Reise. Happy travelling. Bon voyage.



"Ein Klassiker ist ein Buch, welches nie aufhören wird zu sagen, was es einem zu sagen hat."
- Calvino, Italo

Journal Entry 48 by wingbiggibiestwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, May 16, 2016
Vielen lieben Dank, liebe RoseOfDarkness für dieses Wunschbuch - ich werde mich (fast) gleich ans Lesen machen. Auch für deinen Einsatz rund um die UnCon in Braunschweig 2016. Schön dass du dabei warst.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.